Ganz Leipzig ist verrückt nach diesem "Arzt" !

Leipzig - Im März kommt Bela B (56), Gründungsmitglieder der Berliner Punkbank "Die Ärzte", auf seiner Lesereise auch nach Leipzig. Der Andrang auf den Abend ist so groß, dass selbst ein zusätzlich angesetzter Termin restlos ausverkauft ist.

Am 21. März liest Bela B (56) im Werk 2 aus seinem Debütroman "Scharnow".
Am 21. März liest Bela B (56) im Werk 2 aus seinem Debütroman "Scharnow".  © DPA

Dass Leipzig literaturbegeistert ist, stellen die Bürger jedes Jahr auf der Buchmesse (in diesem Jahr vom 21. bis 24. März) unter Beweis. Wenn dann auch noch eine Ikone des deutschen Punk, wie Bela B, sein Buch vorstellt, werden alle zu Leseratten.

Mit seinem Debütroman "Scharnow ist über(all) geht Dirk Felsenheimer, wie der Musiker und Autor mit bürgerlichem Namen heißt, ab dem 19. März auf Lesereise. In dem Buch geht es um Irrungen und Wirrungen in dem kleinen "Kosmos" Scharnow, ein Dorf nördlich von Berlin. Der Roman selbst erscheint am 25. Februar.

Doch wer fürchtet, dass der Schlagzeuger die Sticks nun an den Nagel hängt, kann beruhigt sein: Auch in diesem Jahr stehen schon einige Shows der "Ärzte". So werden Bela, Farin und Rod zwar vor allem im europäischen Ausland unterwegs sein, doch zwei Auftritte auf deutschen Festivals stehen auch fest im Terminkalender.

Wer das Trio live erleben möchte, muss sich ein Ticket für "Rock am Ring" oder "Rock im Park" besorgen.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0