Was ist da los? Katja Krasavice löscht alle ihre Bilder auf Instagram!

Leipzig - Andeutungen gibt es schon seit langem, aber jetzt haut Katja Krasavice die wahrscheinlich wichtigste Ankündigung ihres Lebens raus: Im Januar wird nicht nur ein neuer Song erscheinen - sondern gleich das erste Album des YouTube-Stars.

Die heilige Dreifaltigkeit? Selbstbewusst zeigt sich die Leipzigerin auf ihrem dem Album-Cover..
Die heilige Dreifaltigkeit? Selbstbewusst zeigt sich die Leipzigerin auf ihrem dem Album-Cover..  © Screenshot Instagram/ Katja Krasavice

Auf Instagram ließ die Skandal-Nudel die Album-Bombe platzen. In einem neuen Post lieferte sie die laut ihrer eigenen Aussage "wichtigste Info ihrer bis jetzt gewesenen Karriere":

"Mein letzter Song ist jetzt fast ein Jahr her und das hat auch seinen Grund", berichtet die 22-Jährige, "ich hab mich nach Sextape 24/7 im Studio eingesperrt und für euch...", teasert sie ihre Fans.

Die Rede ist von dem ersten Album der Ex-Promi-Big Brother-Teilnehmerin, das den klangvollen Namen "Boss Bitch" tragen wird. Der Release-Termin ist allerdings erst in gut einem halben Jahr: Am 17. Januar 2020 wird es in den Geschäften zu kaufen sein.

"Die erste Single ist abgedreht und kommt noch diesen Monat", ergänzt Katja und versüßt ihren Followern damit die Wartezeit. Ob die Lyrics "Deutsche Rapper schicken D*ckpicks" darin vorkommen? Mit dieser Songzeile machte Katja bereits in der Vergangenheit auf mögliches neues Material aufmerksam.

Dass es sich um einen komplett neuen Karriere-Abschnitt handelt macht der YouTube-Star auf ihrem Instagram-Account deutlich: Bis auf die Ankündigung auf ihr Album löschte sie dort all ihre Bilder.

Vor "Sextape" veröffentlichte der Erotik-Star bereits die Singles "Doggy" und "Dicke Lippen". Ob diese auch auf dem Album zu Hören sein werden, wird sich wohl erst in ein paar Monaten zeigen.

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0