Polizeihund findet im Urlaub Drogendepot in Leipziger Park

Leipzig/ Bremen - Ein Rauschgiftspürhund der Bremer Polizei konnte auch im Urlaub nicht abschalten.

"Crawford" zeigte auch im Urlaub vollen Einsatz.
"Crawford" zeigte auch im Urlaub vollen Einsatz.  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, erschnüffelte der holländische Schäferhund "Crawford" bei einem Besuch mit seinem Frauchen in Leipzig Drogen im Bürgermeister-Müller-Park.

Die Kommissarin und ihr Hund hatten eigentlich nur eine kleine Runde in dem Park drehen wollen, doch dann stieß der Vierbeiner auf eine Zigarettenschachtel.

Als "Crawford" seinem Frauchen seinen Fund zeigte, stellte sich heraus: In dem Päckchen war Marihuana deponiert. Plötzlich standen auch die Eigentümer der Drogen auf der Matte. Die forderten die Schachtel zurück und wurden aggressiv.

Und wieder machte sich der Hund "an die Arbeit": Mit lautem Bellen verscheuchte er die Männer. Die Kommissarin übergab ihren Fund der hiesigen Polizei und die beiden konnten ihren Urlaub fortsetzen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0