Steigen die Mieten hier bald ins Unermessliche? Grüne schlagen Alarm

Leipzig - Die Leipziger Fraktion des Bündnis90/Die Grünen fordert Milieuschutz für die Eisenbahnstraße.

Können sich die Bürger das Leben hier bald nicht mehr leisten?
Können sich die Bürger das Leben hier bald nicht mehr leisten?  © Ralf Seegers

Denn in der Gegend laufen immer mehr Bauvorhaben an. Die Politiker befürchten, dass sich die Bewohner durch den Bau von Luxusimmobilien und der Umwandlung von Miet- zu Eigentumswohnungen das Leben in dem Viertel im Leipziger Osten bald nicht mehr leisten können.

"Das Quartier rund um die Eisenbahnstraße weist eine für Leipzig einzigartige soziale Mischung auf. Diese Vielfalt ist durch hochpreisige Bauvorhaben bedroht. Ärmere und prekär Beschäftigte, Menschen mit Migrationsgeschichte und Familien drohen verdrängt zu werden", heißt es von der Fraktion.

Mit einer Petition fordern die Grünen deshalb die Einführung einer sozialen Erhaltungssatzung, um "hochpreisige Mieten im Leipziger Osten zu verhindern."

Titelfoto: Ralf Seegers


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0