Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
Top
"Ich habe mein Leben ruiniert": Schicksal von IS-Linda ungewisser denn je
Neu
Menderes wendet sich nach Not-Operation mit dieser Botschaft an die Fans
Neu
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
Neu
1.292

"Fake News"-Alarm! Sachsens Städte stellen Online-Wächter für Wahl an

Um gegebenenfalls gegen Fake News am Bundeswahltag vorzugehen, stellen Sachsens Städte spezielle Online-Wächter an.
Zwei Stadt-Mitarbeiterinnen bereiten im Dresdner Rathaus die Wahlkoffer mit den Stimmzetteln vor.
Zwei Stadt-Mitarbeiterinnen bereiten im Dresdner Rathaus die Wahlkoffer mit den Stimmzetteln vor.

Leipzig - Die sozialen Netzwerke glühen - und in der Informationsschlacht rund um die Bundestagswahl finden sich auch immer wieder lancierte Falschmeldungen.

Damit erfundene Nachrichten und Fälschungen nicht den Wahlablauf am Sonntag gefährden, gehen mehrere sächsische Kommunen auf „Fake News“-Wache.

Am Wahltag hält die Stadt Leipzig eine Social-Media-Expertin und einen Online-Redakteur bereit. Beide sollen nach Angaben von Stadtsprecher Matthias Hasberg die Online-Posts im Zusammenhang mit der Wahl beobachten und gegebenenfalls eingreifen, sollten sich offenkundige „Fake News“ zeigen.

In Dresden habe man verschiedene Szenarien durchgespielt, ob und wie Falschmeldungen den Wahlablauf stören können, erklärte Kai Schulz, Sprecher von OB Dirk Hilbert (FDP). Ein systematisches Absuchen der sozialen Netzwerke sei nicht geplant. Aber sollten vermehrt Hinweise auf Falschmeldungen beim Wahlamt eingehen, wolle man auf der eigenen Website, im Newsletter und mit Pressemeldungen dagegen angehen, so Schulz.

Schon jetzt prüft die Chemnitzer Stadtverwaltung die sozialen Medien regelmäßig auf „Fake News“, erklärte Sprecherin Antje Becher. Und in Zwickau ist das städtische Pressebüro angehalten, die eigene Facebook-Seite im Blick zu behalten und bei Falschmeldungen sofort mit seriöser Information zu reagieren.

Leipzigs OB Burkhard Jung (59) hält zwei Mitarbeiter bereit, um gegebenenfalls gegen "Fake News" eingreifen zu können.
Leipzigs OB Burkhard Jung (59) hält zwei Mitarbeiter bereit, um gegebenenfalls gegen "Fake News" eingreifen zu können.

Fotos: DPA

Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
Neu
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
Neu
Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Neu
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
Neu
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
Neu
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
470
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.023
Anzeige
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
2.221
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
1.103
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
1.392
Das würde passieren, wenn man den Weltmeeren den Stöpsel zieht
1.350
Herzzerreißender Grund: Autist (8) bittet Eltern, ihn zu vergessen und umzubringen
1.869
Auslieferstau bei der Post: Kunden sollen Pakete selbst abholen!
1.633
Ein ganzes Büro ist eingeschneit, und das aus gutem Grund!
730
Kuhglocken-Wahnsinn: Bescheuerter Bimmelprozess in Bayern
301
Schafft die Formel 1 die sexy "Grid Girls" ab?
726
Anklage gegen Rockerbande: So lang ist die Liste der Straftaten
652
Micaela Schäfer will bald Mama werden und verschleudert hier Geld
663
Laster schleudert von Autobahn und landet auf der Schnauze
1.185
Mutter kauft über 300 Geschenke für ihre Kinder
2.821
Vorsicht geht vor: Wie man sich im Internet schützt und sicher bezahlt
41
Todesangst auf Intensivstation! Robbie bricht sein Schweigen und schockt Fans
1.367
Abgeschobener Afghane wieder in Deutschland gelandet
2.380
Hier blockiert ein gigantisches Tier die Straße
3.966
Benzin in Kamin gekippt! Hat dieses Paar vier Kinder brutal ermordet?
1.455
Verwirrung in der AfD: Ein Parteitag, zwei Einladungen
481
Einbrecher legt Feuer zur Ablenkung, um in Ruhe die Wohnung auszuräumen
420
Betrunkener reisst Mann nach Weihnachtsfeier in den Tod
2.426
Politiker beziehen Stellung gegen Antisemitismus, Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung
434
Sexuell belästigt: Unbekannter kommt in S-Bahn vor junger Frau zum Höhepunkt
2.054
Optische Täuschung: Niemand kann erklären, was hier vor sich geht!
2.062
Aussagen von Beate Zschäpe "unglaubwürdig und widersprüchlich"
1.050
Radfahrer stirbt nach Laster-Unfall, LKW-Fahrer flüchtet
1.987
Ex-Politiker führte jahrelang sexuelle Beziehung mit 16-jährigem Neffen
2.953
Millionen veruntreut: Banker brauchte Geld für SM-Spielchen
408
Experten warnen: Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
416
Vögeln für den Stadthaushalt? Gemeinde debattiert über Sex-Steuer
2.960
Welch ein Schock: Passant findet toten Mann neben dessen Fahrrad
1.934
Eisbär bekommt Drillinge, doch nur einer überlebt
782
Rührende Worte: Schumachers Tochter spricht über ihre Eltern
4.051
Anschlag auf Polizei: Mindestens 17 Tote!
1.550
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin nimmt sich mit neuer Serie selbst ins Visier
878
Mutter reagierte nicht schnell genug: Einjähriger von Straßenbahn erfasst
6.472
Zündelnder Feuerwehrmann muss für Jahre in den Knast
789
Update
Außer Kontrolle: Hier wedelte ein Dach quer durch die Lüfte
4.771
Explosion in Metallbetrieb: Zwei Arbeiter schwer verletzt
2.784
Erschreckender Prozess: Vater schwängert seine zwölfjährige Tochter, Baby stirbt
13.807
Vater schleudert sein eigenes Kind (1) gegen Wand: Kurz darauf ist es tot!
3.167
Räuber will Opfer überfallen: Doch er ahnte nicht, wen er da vor sich hat
6.031
Nach geplatztem Niki-Deal: Lufthansa hofft auf kleinere Air-Berlin-Übernahme
384
Vollsperrung! LKW kippt um und verliert tonnenweise Erde
2.891
Update
#breastfeedingsanta: Janni Hönscheid gibt ihrem Weihnachtsmann die Brust
1.237
Autohaus bietet verrückten Deal an: Bei Schnee gibt's Geld zurück
1.219
Sex-Mord an Joggerin: Staatsanwalt fordert lebenslänglich!
1.080