Schock für Leipziger Partyvolk: Cafe Waldi schließt nach neun Jahren

Leipzig - Nach neun Jahren hat es sich ausgefeiert im Cafe Waldi. Das gaben die Betreiber des berühmten "Dackel-Lokals" im Leipziger Zentrum-Süd am Dienstag überraschend bekannt.

Das beliebte Cafe Waldi schließt überraschend Ende Oktober die Türen für immer.
Das beliebte Cafe Waldi schließt überraschend Ende Oktober die Türen für immer.  © Screenshot/Facebook, Café Waldi

Auf Facebook hieß es, dass die Pforten des Restaurants, in dem zu später Stunde auch wilde Parties gefeiert werden, bereits am Ende des Monats schließen werden. "Nach 9 Jahren feiern, lachen, essen, trinken und viel Spaß mit euch schließen wir leider zum 31.10.18 unserer Türen. Wir danken allen Gästen und Mitarbeitern für die letzten Jahre", schreibt das "Dackel-Team".

Deshalb startet in den nächsten Tagen eine langgezogene Abschiedsparty. An den kommenden drei Wochenenden lädt der Dackel nochmal alle Party-Wütigen in die obere Etage zum tanzen, schwitzen, Spaß haben ein.

"Wir verbeugen uns vor euch und sagen mit einem weinenden und einem lachende Auge Tschüß!!!", verabschiedet sich der Dackel. Warum das Cafe schließt, wurde nicht verraten.

Titelfoto: Screenshot/Facebook, Café Waldi