Auch dieses Festival versinkt im Starkregen

2.268

Heftiger Unfall! 77-Jähriger rammt drei Autos und einen Lkw

306

23 Tote bei Bahnunglück in Indien

717

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

288
60.094

Töteten syrische Flüchtlinge diesen Asyl-Dolmetscher?

Ungeheuerlicher Verdacht gegen drei in Sachsen lebende syrische Flüchtlinge: Mutter (38) und Tochter (17) sowie deren Freund (21) sollen einen Dolmetscher getötet haben, um an dessen Autos und Vermögen zu kommen. 

Von Alexander Bischoff

Das Haus Gerichtsweg 4. In diesen Plattenbau soll der Dolmetscher gelockt und von den Flüchtlingen getötet worden sein. 
Das Haus Gerichtsweg 4. In diesen Plattenbau soll der Dolmetscher gelockt und von den Flüchtlingen getötet worden sein. 

Leipzig/chemnitz - Ungeheuerlicher Verdacht gegen drei in Sachsen lebende syrische Flüchtlinge:

Mutter (38) und Tochter (17) sowie deren Freund (21) sollen einen für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) tätigen Dolmetscher getötet haben, um an dessen Autos und Vermögen zu kommen.

Bisher halten die Behörden den Fall unter der Decke: Ende November verschwand der seit Jahren in Chemnitz lebende Syrer Farhad S. (35) spurlos.

Der Geschäftsmann hatte es mit einem Dienstleistungsunternehmen, das Übersetzungsdienste und Arbeitskräftevermittlung anbot, zu einigem Wohlstand gebracht. Den zeigte er auch gern - ein luxuriöses BMW-Cabrio war sein Stolz.





Stolz posiert Farhad S. in seinem neuen BMW-Cabrio. Es ist das letzte bekannte Foto des spurlos verschwundenen Dolmetschers.
Stolz posiert Farhad S. in seinem neuen BMW-Cabrio. Es ist das letzte bekannte Foto des spurlos verschwundenen Dolmetschers.

Während der großen Flüchtlingswelle im vergangenen Jahr war Farhad S. für das BAMF in Chemnitz als Dolmetscher tätig.

Dabei lernte er auch die hübsche Santa Maria kennen, die mit ihrer Mutter Entessar A. aus Aleppo geflüchtet war.

Den Ermittlungen der Kripo zufolge verliebte sich der Übersetzer in die Jugendliche. Obwohl die junge Frau ihre Liebe bereits dem ebenfalls aus Syrien geflüchteten Mohammad A. versprochen hatte, soll sie sich auf ein Verhältnis mit dem wesentlich älteren Geschäftsmann eingelassen haben.

Als das aufflog, muss die Familie einen teuflischen Plan geschmiedet haben. Wie MOPO24 aus Ermittlerkreisen erfuhr, soll Santa Maria auf Geheiß von Freund und Mutter Farhad S. nach Leipzig gelockt haben.

In dieser Glauchauer Sparkasse schlüpfte der mutmaßliche Mörder in die Identität seines Opfers und räumte das Konto leer. 
In dieser Glauchauer Sparkasse schlüpfte der mutmaßliche Mörder in die Identität seines Opfers und räumte das Konto leer. 

Am Abend des 27. November betrat der Dolmetscher nichts ahnend die Wohnung der Familie in einem Plattenbau am Gerichtsweg. Er sollte sie nicht mehr lebend verlassen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Mutter des Mädchens und der Freund Farhad S. mit einem Messer töteten. Die Version basiert allerdings auf Indizien. Denn bis heute wurde die Leiche des Dolmetschers nicht gefunden.

Dafür weiß die Kripo, dass Mohammad A. noch in derselben Nacht mit dem BMW-Cabrio des Opfers unterwegs war. Denn der Syrer wurde geblitzt.

Dem Bild maßen die Behörden anfangs keine Bedeutung bei, da das Verschwinden von Farhad S. wochenlang unbemerkt blieb. Erst als der Geschäftsmann Ende Dezember von seinem Bruder als vermisst gemeldet wurde, liefen die Mordermittlungen an.

Farhad S. lebte in Chemnitz und war hier als Dolmetscher in 
Flüchtlings-Einrichtungen tätig
Farhad S. lebte in Chemnitz und war hier als Dolmetscher in Flüchtlings-Einrichtungen tätig

In der Zwischenzeit sollen die drei Flüchtlinge bereits das Konto des Getöteten leer geräumt haben.

Den Ermittlungen zufolge hob Mohammad A. am 30. November in der Sparkassen-Filiale Glauchau vom Konto des Mordopfers 10.500 Euro ab und nahm dabei dessen Identität an.

Zuvor soll er in der Wohnung des Dolmetschers sich dessen Papiere angeeignet haben. Darunter auch den Fahrzeugbrief von Farhad S.' Zweitwagen, einem Audi A 3.

Den verkauften die mutmaßlichen Mörder dann für 4000 Euro an einen Leipziger Autohändler. Besonders dreist: Das BMW-Cabrio des Mordopfers soll Mohammad A. mit einem gefälschten Kaufvertrag auf sich selbst umgemeldet haben.

Dieser Vertrag und das Blitzerfoto brachten die Ermittler schließlich auf seine Spur.

Obwohl es in dem Fall keine Leiche gibt, hat die Staatsanwaltschaft die drei Syrer wegen Mordes angeklagt. Eine Information der Öffentlichkeit erfolgte bisher nicht. Am Dienstag beginnt der Prozess in Leipzig.

In diesem Haus wohnte der Asyl-Dolmetscher. 
In diesem Haus wohnte der Asyl-Dolmetscher. 
Die Wohnung ist immer noch auf ihn angemeldet. In der Küche steht sogar abgewaschenes Geschirr. 
Die Wohnung ist immer noch auf ihn angemeldet. In der Küche steht sogar abgewaschenes Geschirr. 

Fotos: Alexander Bischoff, privat, Ralph Koehler, Bernd Rippert

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

265

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

1.653

Tag24 sucht genau Dich!

47.446
Anzeige

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

7.958

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

2.820

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

3.021

Ups, wie ist das denn passiert?

4.024

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.519
Anzeige

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

304

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

3.309

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

610

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.984
Anzeige

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

3.530

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

3.363

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

12.223

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

10.786

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

1.619

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

4.878

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

5.236

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

816

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

2.036

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

2.373

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

6.912

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

4.003

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

2.035

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

3.204

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

8.498

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

13.888

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

4.998

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

7.043

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

6.250

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.809

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

1.700

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

5.880

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

18.637

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

3.474

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

8.951

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

4.043

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

9.083

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.493

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.417

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

10.713

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

2.308

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

14.607

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

8.708

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

2.957

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

2.282

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

2.152

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

10.128

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

12.041

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

797

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

11.830

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

122

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

22.118

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

7.666
Update