Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? Top Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.136 Anzeige Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 3.569
61.141

Töteten syrische Flüchtlinge diesen Asyl-Dolmetscher?

Ungeheuerlicher Verdacht gegen drei in Sachsen lebende syrische Flüchtlinge: Mutter (38) und Tochter (17) sowie deren Freund (21) sollen einen Dolmetscher getötet haben, um an dessen Autos und Vermögen zu kommen. 

Von Alexander Bischoff

Das Haus Gerichtsweg 4. In diesen Plattenbau soll der Dolmetscher gelockt und von den Flüchtlingen getötet worden sein. 
Das Haus Gerichtsweg 4. In diesen Plattenbau soll der Dolmetscher gelockt und von den Flüchtlingen getötet worden sein. 

Leipzig/chemnitz - Ungeheuerlicher Verdacht gegen drei in Sachsen lebende syrische Flüchtlinge:

Mutter (38) und Tochter (17) sowie deren Freund (21) sollen einen für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) tätigen Dolmetscher getötet haben, um an dessen Autos und Vermögen zu kommen.

Bisher halten die Behörden den Fall unter der Decke: Ende November verschwand der seit Jahren in Chemnitz lebende Syrer Farhad S. (35) spurlos.

Der Geschäftsmann hatte es mit einem Dienstleistungsunternehmen, das Übersetzungsdienste und Arbeitskräftevermittlung anbot, zu einigem Wohlstand gebracht. Den zeigte er auch gern - ein luxuriöses BMW-Cabrio war sein Stolz.





Stolz posiert Farhad S. in seinem neuen BMW-Cabrio. Es ist das letzte bekannte Foto des spurlos verschwundenen Dolmetschers.
Stolz posiert Farhad S. in seinem neuen BMW-Cabrio. Es ist das letzte bekannte Foto des spurlos verschwundenen Dolmetschers.

Während der großen Flüchtlingswelle im vergangenen Jahr war Farhad S. für das BAMF in Chemnitz als Dolmetscher tätig.

Dabei lernte er auch die hübsche Santa Maria kennen, die mit ihrer Mutter Entessar A. aus Aleppo geflüchtet war.

Den Ermittlungen der Kripo zufolge verliebte sich der Übersetzer in die Jugendliche. Obwohl die junge Frau ihre Liebe bereits dem ebenfalls aus Syrien geflüchteten Mohammad A. versprochen hatte, soll sie sich auf ein Verhältnis mit dem wesentlich älteren Geschäftsmann eingelassen haben.

Als das aufflog, muss die Familie einen teuflischen Plan geschmiedet haben. Wie MOPO24 aus Ermittlerkreisen erfuhr, soll Santa Maria auf Geheiß von Freund und Mutter Farhad S. nach Leipzig gelockt haben.

In dieser Glauchauer Sparkasse schlüpfte der mutmaßliche Mörder in die Identität seines Opfers und räumte das Konto leer. 
In dieser Glauchauer Sparkasse schlüpfte der mutmaßliche Mörder in die Identität seines Opfers und räumte das Konto leer. 

Am Abend des 27. November betrat der Dolmetscher nichts ahnend die Wohnung der Familie in einem Plattenbau am Gerichtsweg. Er sollte sie nicht mehr lebend verlassen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Mutter des Mädchens und der Freund Farhad S. mit einem Messer töteten. Die Version basiert allerdings auf Indizien. Denn bis heute wurde die Leiche des Dolmetschers nicht gefunden.

Dafür weiß die Kripo, dass Mohammad A. noch in derselben Nacht mit dem BMW-Cabrio des Opfers unterwegs war. Denn der Syrer wurde geblitzt.

Dem Bild maßen die Behörden anfangs keine Bedeutung bei, da das Verschwinden von Farhad S. wochenlang unbemerkt blieb. Erst als der Geschäftsmann Ende Dezember von seinem Bruder als vermisst gemeldet wurde, liefen die Mordermittlungen an.

Farhad S. lebte in Chemnitz und war hier als Dolmetscher in 
Flüchtlings-Einrichtungen tätig
Farhad S. lebte in Chemnitz und war hier als Dolmetscher in Flüchtlings-Einrichtungen tätig

In der Zwischenzeit sollen die drei Flüchtlinge bereits das Konto des Getöteten leer geräumt haben.

Den Ermittlungen zufolge hob Mohammad A. am 30. November in der Sparkassen-Filiale Glauchau vom Konto des Mordopfers 10.500 Euro ab und nahm dabei dessen Identität an.

Zuvor soll er in der Wohnung des Dolmetschers sich dessen Papiere angeeignet haben. Darunter auch den Fahrzeugbrief von Farhad S.' Zweitwagen, einem Audi A 3.

Den verkauften die mutmaßlichen Mörder dann für 4000 Euro an einen Leipziger Autohändler. Besonders dreist: Das BMW-Cabrio des Mordopfers soll Mohammad A. mit einem gefälschten Kaufvertrag auf sich selbst umgemeldet haben.

Dieser Vertrag und das Blitzerfoto brachten die Ermittler schließlich auf seine Spur.

Obwohl es in dem Fall keine Leiche gibt, hat die Staatsanwaltschaft die drei Syrer wegen Mordes angeklagt. Eine Information der Öffentlichkeit erfolgte bisher nicht. Am Dienstag beginnt der Prozess in Leipzig.

In diesem Haus wohnte der Asyl-Dolmetscher. 
In diesem Haus wohnte der Asyl-Dolmetscher. 
Die Wohnung ist immer noch auf ihn angemeldet. In der Küche steht sogar abgewaschenes Geschirr. 
Die Wohnung ist immer noch auf ihn angemeldet. In der Küche steht sogar abgewaschenes Geschirr. 

Fotos: Alexander Bischoff, privat, Ralph Koehler, Bernd Rippert

Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 3.330 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 28.014
Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.295 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 4.589 Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 2.525 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 5.642 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.196 Anzeige 17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 3.853 Milliardenschwerer Geheimplan! So stellt sich die FIFA die Klub-WM vor 1.556 Aktivisten besetzen mehrere Häuser in ganz Berlin 3.310 Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt? 2.932 Bundespolizei kassiert Shitstorm für Tweet nach DFB-Pokalfinale 6.288 Als Polizisten das Konto einer verstorbenen Obdachlosen prüfen, sind sie sprachlos 12.242 Familiendrama in Saarbrücken vermutlich Beziehungstat 1.650 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.000 Anzeige Gebissanalyse bringt Klarheit: So starb Adolf Hitler wirklich 15.032 So lacht Böhmermann über die Pokalverlierer aus München 2.480 Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen 1.104 Brutaler Überfall am Geldautomat: Maskierte erbeuten mehrere tausend Euro 351 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.642 Anzeige Der große TAG24-Kadercheck beim HSV: Wer geht, wer bleibt und über wen wird geredet? 5.346 Tränen nach "Let's Dance": So emotional reagiert GZSZ-Iris 4.277 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 6.626 Anzeige Erdmännchen stirbt vor Zoo-Besuchern: Junge (12) bricht Tier voller Wut den Rücken 25.094 "Grüne Hölle": Wo fliegt Carmen Geiss hier durch die Luft ? 1.077 Nach Trennung von Ehefrau: Hat Christian Lindner eine neue Freundin? 6.630 Fataler Pfingst-Crash: Wohnmobil rast frontal gegen Baum 6.404 Keine Ruhe am Pannen-Airport: Kabelsalat lässt BER durch den TÜV rauschen 1.083 "Besucherkiller"! Dieser Mann fordert den Videobeweis auf der Stadion-Leinwand 734 Fieberhafte Suche nach Vermisstem: Mann stürzt von Bootssteg in den Rhein 1.008 Clooney? Nie gehört! Polizei will Paar nicht durchlassen 3.510 Verkaufs-Stopp von Dauerkarten bei RB Leipzig 5.330 Heftige Attacke in Sachsen! Schäferhund zerrt Halterin wie Beute durch den Garten 9.191 Schwelbrand nach Verpuffung in Zuckerfabrik! 263 AfD-Jugend verwechselt Flüchtling mit Szene aus Netflix-Serie 17.624 Tödliche Gefahr! In diesem Urlaubsparadies herrscht jetzt Badeverbot 12.060 Drama im Urlaubsparadies: Lavabrocken zertrümmert Mann das Bein 2.377 Sex mit Schüler kostet Lehrerin von Eliteschule den Job 3.022 Weil sie ihn verließ, stach er ihr in den Rücken: Gericht erlässt Haftbefehl nach brutaler Tat 1.705 Betrunkener steigt bei Party aufs Dach und stürzt in die Tiefe 1.083 Nach Massaker an Highschool: 2018 sind bisher mehr Schüler als Soldaten getötet worden 820 "Wie der letzte Macho!" Freund von Isabell Horn spaltet Fangemeinde 3.375 Trotz Pyro und Rauchbomben: Polizei zieht nach Pokalfinale positive Bilanz 131 Mord im Seniorenheim? 80-Jähriger festgenommen, Polizist unter Schock 3.881 Puma verschleppt Mountainbiker in seine Höhle und tötet ihn 5.167 Fieser Sturz bei "Wetten, dass..?": Hier kommt Michelle Hunziker vom Weg ab 2.960 Desiree Nick von ZDF-Trio entsetzt: Royale Hochzeit "von einem Team der AfD moderiert" 14.294 Lebensgefährliche Verletzungen: Junge Bikerin von Zug erfasst 2.631 Maite Kelly klärt auf: Darum musste sie die Polizei rufen 26.816 Ankerleine gerissen! Sachse strandet mit Jacht an Ostsee 3.905 Krasse Veränderung! So sieht YouTube-Star Katja Krasavice nicht mehr aus 4.456