Compact-Konferenz: Was passiert heute in Leipzig?

An der Compact-Konferenz nehmen unter anderem AfD-Politiker Björn Höcke (rechts oben) und Pegida-Gründer Lutz Bachmann (unten) teil.
An der Compact-Konferenz nehmen unter anderem AfD-Politiker Björn Höcke (rechts oben) und Pegida-Gründer Lutz Bachmann (unten) teil.  © DPA

Leipzig - Am Samstag findet im Eventpalast auf der Alten Messe die Compact-Konferenz statt. Mindestens eine angemeldete Gegendemo ist geplant. Dadurch wird es auf ihrer Route zu Verkehrsbehinderungen kommen.

"Unser Ziel ist nach wie vor die Konferenz zu stören, zu erschweren und zu verhindern!", schreibt das Aktionsbündnis "NoCompact" auf seiner Homepage.

9 Uhr werden sich die Gegendemonstranten am Kleinen Willy-Brandt-Platz treffen und von dort aus über die Richard-Wagner-Straße, Goethestraße, Augustusplatz, Johannisplatz und Prager Straße zur Alten Messe laufen.

Laut "No Compact" werde die Demo unmittelbar und vor allem noch vor Beginn der Compact-Konferenz am Eventpalast enden, sodass die Compact-Teilnehmer den Protest. Der Einlass zur 6. Compact-Konferenz startet um 11.30 Uhr. Beginn der Veranstaltung ist 12.30 Uhr.

Mindestens eine Gegendemo wird durch Leipzig ziehen. (Symbolbild)
Mindestens eine Gegendemo wird durch Leipzig ziehen. (Symbolbild)  © DPA

Auch weitere kleine, derzeit noch nicht angemeldete Gegendemos könnten sich am Samstag zur Alten Messe aufmachen.

"Wie können wir Deutschland retten? Auf der 6. COMPACT-Souveränitätskonferenz diskutieren die wichtigsten Vertreter der parlamentarischen und außerparlamentarischen Opposition", beschreibt der Veranstalter die Konferenz auf seiner Homepage.

Neben AfD-Rechtsaußen Björn Höcke (45) und Pegida-Frontmann Lutz Bachmann (44) sind auch der österreichische Chef der Identitären Bewegung (IB) Martin Sellner (28), der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Reichhardt und der rechte Gewerkschafter und Ex-Rechtsrocker Oliver Hilburger mit von der Partie.

Die Protagonisten von "NoCompact" kommen zum Großteil aus dem Umfeld von "Leipzig nimmt Platz". Neben den Leipziger Grünen, den Jusos Sachsen und der Evangelischen Studierendengemeinde Leipzig haben sich auch prominente Köpfe wie die Linke-Politikerin Juliane Nagel (39), der sächsische Grünen-Chef Jürgen Kasek (37) und der bekannte Jenaer Pfarrer Lothar König (63) dem Bündnis angeschlossen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0