Leiche an Tankstelle in Spanien gefunden: Ist es vermisste Tramperin? Top Kroatien zerlegt Argentinien! Ist das das Aus für Messi? Top Bestätigt! Julian Nagelsmann wird Trainer von RB Leipzig Top Immer mehr Menschen müssen wegen Aggro-Mücken zum Arzt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.539 Anzeige
2.389

Kaum Verurteilungen: Connewitz-Ermittlungen laufen schleppend

Knapp zwei Jahre nach dem Neonazi-Angriff auf den Leipziger Stadtteil Connewitz kommt die juristische Aufarbeitung nur schleppend voran.
Knapp zwei Jahre nach dem Neonazi-Angriff auf Leipzig-Connewitz laufen die Ermittlungen noch immer in 208 Fällen.
Knapp zwei Jahre nach dem Neonazi-Angriff auf Leipzig-Connewitz laufen die Ermittlungen noch immer in 208 Fällen.

Leipzig - Werden die Connewitz-Ermittlungen zur Endlos-Geschichte? Fast Zwei Jahre ist es her, dass Neonazis und Hooligans den Leipziger Stadtteil Connewitz überfielen. 215 Angreifer wurden damals festgenommen. Gegen 208 Tatverdächtige laufen die Ermittlungen noch immer.

Ein Verfahren hat die Generalbundesanwaltschaft mittlerweile übernommen. Das geht aus einer Antwort von Justizminister Sebastian Gemkow (39, CDU) auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Juliane Nagel (39, Linke) hervor.

Zehn Verfahren hat die Generalstaatsanwaltschaft Dresden übernommen. Zwei Urteile kamen bisher dabei heraus, beide noch nicht rechtskräftig.

Demnach verurteilte die Staatsschutzkammer des Landgerichts Dresden ein Mitglied der rechsextremen Freien Kameradschaft Dresden zu drei Jahren und acht Monaten Haft. Das zweite Urteil fällte das Amtsgericht Dresden: zwei Jahre und acht Monate.

Bei beiden Angeklagten sei jeweils eine "ostentative" - also auffällige und absichtliche - Eingliederung in den planmäßigen und von vornherein gewalttätig ausgerichteten Einmarsch in Connewitz festgestellt worden, so Justizminister Gemkow in seiner Antwort. Eigenhändige Gewalthandlungen konnten hingegen nicht belegt werden.

Bei vier Tatverdächtigen, die sich vor dem Landgericht Dresden verantworten müssen, soll das anders sein. Gegen sie besteht der dringende Tatverdacht, an den gewalttätigen Ausschreitungen beteiligt gewesen zu sein.

Neben den Verfahren gegen die rechten Angreifer mussten sich zwei Akteure aus der linken Szene vor dem Amtsgericht Leipzig verantworten. Das Gericht sprach eine Bewährungs- und eine Geldstrafe aus.

Während sich die juristische Aufarbeitung des Angriffs hinzieht, arbeitet der Stadtteil die Geschehnisse am 11. Januar 2016 auf seine Weise auf. Zum Jahrestag lädt das Projekt chronik.LE zu einer Podiumsdiskussion im UT Connewitz, bei der auch Betroffene zu Wort kommen.

Fotos: DPA

FDP-Chef Christian Lindner darf jetzt zur Waffe greifen Top T-Systems streicht weltweit 10.000 Stellen: 6000 in Deutschland 766 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.222 Anzeige Offiziell: Salim Khelifi wechselt nicht zum HSV 1.176 FDP scheitert mit Burkaverbot für Schulen 2.020 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 16.665 Anzeige Schüsse in Berlin: Polizei sucht mit Helikopter nach Fluchtauto 4.939 Update Über 100 Kinder betroffen! Übelkeit und Erbrechen in mehreren Kitas 4.985
Stürmischer Sommerstart: Hamburger Feuerwehr im Dauereinsatz 335 Serien-Erpresser droht, Lebensmittel zu verunreinigen 2.216 Busfahrer kracht in Stauende: Zwölf Verletzte! 4.711
Trotz TV-Ruhestand: Harald Schmidt über seinen neuen Job 1.438 Bundesliga-Hammer! Geht Nagelsmann von Hoffenheim zu RB Leipzig? 1.577 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.984 Anzeige Schusswaffen im Haushalt: "PussyTerror TV" zeigt neuen Trend aus den USA 1.748 Neue Spur macht Ermittler sicher: Maddie McCann ist noch am Leben! 28.995 Heißer GZSZ-Sex: Das läuft heute zwischen Anni und Katrin 3.915 Brummi-Fahrer greift Kollegen mit Pudding an 1.769 Ekel-Attacke! Mann pinkelt in Wasserpistole und bespritzt Teenie (15) mit Urin 1.555 Rom macht Druck: Merkel zieht Asyl-Entwurf zurück 5.428 Update Widerlich! Typ erpresst Ex mit Sex-Video 1.779 Erhöhtes Krebsrisiko durch Gift: Verbraucher-Zentrale warnt vor Reis 7.118 Plötzlich packt Spanien-Star Isco zu und rennt zur Seitenlinie 2.683 Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern 4.158 Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus 3.262 So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza 2.473 Autobahn bekommt Oberleitung für Laster 4.788 Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! 2.273 Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei 2.234 Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt 3.004 Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe 4.379 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel 2.679 Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen 4.856 Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest 452 Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will 2.384 Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! 2.756 Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster 776 IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen 243 So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt 1.733 Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt 6.350 "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus 2.341 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung 6.574 Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? 2.026 Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See 3.797 Update Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten 3.227 Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht 11.617 Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer 1.858 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 5.509 Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! 23.339 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 2.531