Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben Top Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft Top Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel Top
2.430

Hier kämpft ein Viertel gegen Luxusbuden

Aktivisten versammeln sich im Leopoldpark in Leipzig Connewitz

Am Sonntagnachmittag versammelten sich Aktivisten im Leopoldpark, um ihrem Ärger über immer weniger werdende Grünflächen in Leipzig Luft zu machen
"Bäume statt Investorenträume" - dafür "cornerten" am Sonntagnachmittag Anwohner und Aktivisten im ehemaligen Leopoldpark.
"Bäume statt Investorenträume" - dafür "cornerten" am Sonntagnachmittag Anwohner und Aktivisten im ehemaligen Leopoldpark.

Leipzig - Immer mehr Grünflächen müssen in der Stadt Wohnflächen weichen. Im Leopoldpark in Connewitz versammelten sich heut Anwohner und Aktivisten, um ihrem Ärger darüber Luft zu machen.

"Bäume statt Investorenträume" - dafür haben sich am Sonntagnachmittag etliche Menschen auf der brachliegenden Fläche in der Leopoldstraße zusammengefunden. Mit Klappstühlen, Thermoskannen und gesponsortem Essen wurde "gecornert". Auch die Polizei zeigte mit mehreren Einsatzwagen Präsenz.

Seit Montag war der kleine Park abgeholzt worden, um Platz für ein Bauprojekt zu schaffen (TAG24 berichtete). Welches Unternehmen hier bauen wird, ist unklar. Jetzt stehen auf dem freien Feld noch zwei Bäume - Rotbuchen, die unter Naturschutz stehen.

Es ist nicht die erste Grünfläche, die platt gemacht wird. Leipzig wächst, stetig kommen mehr Menschen in die Stadt - und die brauchen Platz. Und viele der neu geschaffenen Wohnungen sind nicht billig. Bezahlbarer Wohnraum verschwindet, um Luxusbuden Platz zu machen. Zum Ärger vieler Bürger. "Das Viertel verändert sich, auf jedem Zentimeter wird gebaut. Aber wer kann sich eine solche Bleibe leisten?", so eine Anwohnerin.

Für sie sind auch Bauprojekte, wie in der Kochstraße, ein Rätsel. In der Nähe des Werk2 wird derzeit ein Mehrfamilienhaus hochgezogen. Die Befürchtung ist, dass Anwohner sich schnell über Lärm beschweren könnten. Am Ende könnte das Auflagen für den Club bedeuten.

Auf der brachliegenden Fläche versammelten sich Etliche, um ein Zeichen zu setzen.
Auf der brachliegenden Fläche versammelten sich Etliche, um ein Zeichen zu setzen.
Zwei Bäume wurden übrig gelassen. Die Rotbuchen stehen unter Naturschutz.
Zwei Bäume wurden übrig gelassen. Die Rotbuchen stehen unter Naturschutz.

Fotos: Birthe Kleemann

Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige Top Update Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.951 Anzeige Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows Neu Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf Neu
Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert Neu Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.523 Anzeige Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer Neu Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt Neu Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen Neu Update
33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln Neu Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen Neu Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! Neu Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal Neu Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? Neu Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" Neu Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung Neu Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.429 Anzeige So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern Neu Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor Neu Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? Neu Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? Neu So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen Neu Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt Neu Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" 4.835 Live Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? 1.266 Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! 3.697 Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen 1.521 "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer 3.443 Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht 9.925 Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 519 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 3.445 Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 1.864 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.528 Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 627 Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof 3.820 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 9.456 Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark 3.783 Suff-Kumpels hetzen Hunde auf Afrikaner und schlagen zu 2.521 Skandal im Pokal: Spielabbruch, nachdem der Trainer Sitzschale an den Kopf kriegt 2.602 Fahrerin schläft ein und schrottet britischen Luxuswagen auf der Autobahn 2.291 Koffer sind gepackt! Anna-Maria lässt ihr Baby zurück 1.270 Na, wer erkennt sie? Die Neue bei "Sturm der Liebe" ist einfach magisch 1.179 Mutter liegt wegen eines Tampons im Sterben! Doch dann geschieht ein Wunder 5.339 Achtung! Diese iPhone-Warnung dürft Ihr heute nicht ignorieren 5.258 Lkw-Crash auf Autobahn: Fahrer stundenlang eingeklemmt 2.635 Sie saßen gerade beim Essen! Mann erschießt zwei Polizisten durch Fensterscheibe 2.243 Kapelle mit Nazi-Symbolen beschmiert 102 Neues Projekt soll Selbstmorde in Gefängnissen verhindern 50