Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.548 Anzeige
2.014

Weihnachten in Gefahr?! Kommen unsere Pakete etwa erst nach Heiligabend?

Verdi ruft die Amazon-Mitarbeiter zum ungünstigsten Zeitpunkt zum Streik auf: Im Weihnachtsgeschäft.
Es ist die Gretchen-Frage im Online-Handel: Müssen Unternehmen wie Amazon ihre Angestellten bezahlen wie Einzelhändler?
Es ist die Gretchen-Frage im Online-Handel: Müssen Unternehmen wie Amazon ihre Angestellten bezahlen wie Einzelhändler?

Leipzig - Wenn bei Amazon gestreikt wird, wirkt das mittlerweile wie eine einstudierte Choreographie. Amazon beteuert sofort, dass der Streik rein gar keine Auswirkungen auf das "Kundenversprechen" habe. Verdi teilt mit, dass die Abläufe in den Logistikzentren sehr wohl gestört würden.

Seit 2013 geht das nun immer wieder so - und manch ein Beobachter gewinnt den Eindruck, dass die Gewerkschaft sich an dem Online-Riesen die Zähne ausbeißt. Ein Tarifvertrag nach Vorbild des Einzelhandels, so wie Verdi das fordert? Scheint kaum realistisch. Doch ist dieser Wunsch überhaupt angemessen? Und ist die Arbeit in den riesigen Lagerhallen wirklich so schlimm, wie es bei Verdi klingt?

Auf den ersten Blick wirkt Amazon äußerst bemüht um das Wohlergehen seiner Angestellten. Besuch im Logistikzentrum Leipzig, mitten im Weihnachtsgeschäft, das hier schon im Oktober begonnen hat: Täglich geht derzeit knapp eine halbe Million Produkte ein, die in die Regalfächer auf vier Stockwerken einsortiert werden müssen. Eine dritte Halle wird für die Saison eigens in Betrieb genommen.

Doch trotz des Ausnahmezustands herrscht hier eine ruhige Atmosphäre. Einige Angestellte absolvieren zu Schichtwechsel Dehnübungen - unter Anleitung eines Team-Mitglieds. An Treppen ermahnen Schilder dazu, sich am Geländer festzuhalten. Und auf den Toiletten erinnert eine Urin-Farbskala daran, genug zu trinken.

Laut Verdi kommen solche Maßnahmen bei den Mitarbeitern aber nicht als fürsorglich an, sondern wie Bevormundung. Die Krankheitsrate bei Amazon sei trotzdem dreimal höher als im Schnitt der deutschen Wirtschaft - wegen eines "übertriebenen Leistungsdrucks". Und weil die Mitarbeiter von Computern gesteuert durch die Gänge gejagt würden, sagt Thomas Voß, der bei der Gewerkschaft für den Versand- und Onlinehandel zuständig ist.

Daneben sei der Lohn zu niedrig, nach zwei Jahren gebe es auch keine Steigerungsmöglichkeiten mehr. Am Ende läuft alles auf die Kernforderungen hinaus: mehr Mitbestimmung und ein Tarifvertrag sollen her.

Experten befürchten, dass Verdi mit seinen Forderungen Jobs in Gefahr bringt.
Experten befürchten, dass Verdi mit seinen Forderungen Jobs in Gefahr bringt.

Amazon selbst sieht sich auch ohne Tarifvertrag als guten Arbeitgeber. "Wir zahlen absolut wettbewerbsfähige und gute Löhne", sagt der Leipziger Standortleiter Dietmar Jüngling.

Nach zwei Jahren bekomme ein Mitarbeiter etwa 30.000 Euro brutto pro Jahr. Daneben biete das Unternehmen Zusatzleistungen: zum Beispiel bekämen Angestellte Amazon-Aktien, eine kostenlose Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung sowie einen Familienbonus.

Ein Tarifvertrag passe nicht zu dem Unternehmen. Solche Verträge seien ausgelegt auf Mitarbeiter mit einschlägiger Ausbildung, sagt Jüngling. "Wir haben aber viele Mitarbeiter, die nicht in dieses starre Schema passen." Das Unternehmen sei agil, probiere immer wieder Neues aus. "Wir wollen kontinuierlich nach vorne schauen", sagt der Standortleiter. Verdi dagegen sei von der Tendenz eher "beharrend". Man habe am Anfang miteinander gesprochen, aber schnell festgestellt, dass die Gewerkschaft nicht zu Amazon passe.

Über diesen Unstimmigkeiten steht die Frage, die für den Handel der Zukunft von entscheidender Bedeutung sein dürfte: Ist der Branchen-Primus Amazon mit seinen zuletzt rund 12.000 festangestellten Lager-Mitarbeitern nun ein Einzelhandelsunternehmen? Und müssen Amazon und andere Online-Händler dementsprechend besser bezahlen als reine Logistiker? Für Verdi ist die Sache klar: Amazon liefere Einzelprodukte an einzelne Kunden, also: ja.

Der Handelsforscher Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein sieht das differenzierter. Die deutliche Mehrheit der Amazon-Angestellten arbeite in klassischer Logistiktätigkeit, sagt er. Das spreche gegen eine Bezahlung nach Maßstäben des Einzelhandels. Andere Online-Händler entlohnten ihre Mitarbeiter im Übrigen auch als Logistiker. "Das ist nichts Amazon-Spezifisches."

Die Verdi-Forderungen sieht Heinemann kritisch: "Amazon wird darauf definitiv nicht einschwenken", sagt er. Stattdessen werde das Unternehmen die Automatisierung vorantreiben. "Verdi wird damit eher Arbeit verdrängen." Am niedersächsischen Standort Winsen setzt Amazon schon auf Lagerroboter. Eine Lösung des Konflikts sei nicht absehbar.

Verdi hat übrigens bereits angekündigt, auch jetzt im Weihnachtsgeschäft zu Streiks aufrufen zu wollen.

Fotos: DPA

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 1.243 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 3.382 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.703 Anzeige Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 7.218 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 4.518 Update
"Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 661 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.320
Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.343 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 3.781 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 4.985 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.082 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 8.423 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 4.305 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 9.060 "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.632 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 8.055 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.347 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 21.915 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.129 Anzeige Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 8.198 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.281 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 62.668 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 256 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.211 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.390 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 31.942 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 11.612 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.299 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 4.208 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.710 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 3.002 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.536 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.395 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 544 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 8.471 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 308 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.215 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.784 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.557 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.429 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 242 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.889 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.332 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 19.786 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 28.105 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 245 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.875 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 6.007 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.345 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 104