Drama auf Autobahn: Flüchtiger fliegt mit Wagen durch Luft, überschlägt sich und stirbt Top Ausflug endet auf tragische Weise: Motorrad kracht gegen Baum Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 7.556 Anzeige Horror in Alpen: Bergsteiger stürzt 120 Meter in Tiefe und stirbt Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.893 Anzeige
2.749

OB Jung zur Kriminalität in Leipzig: "Fühlen uns von Dresden im Stich gelassen!"

In der Diskussion um die Sicherheit in Leipzig kritisiert Oberbürgermeister Burkhard Jung die Untätigkeit der sächsischen Staatsregierung und verlangt mehr Polizisten.
Die Stadt kann gegen das Kriminalitätsproblem nach eigenen Angaben nicht viel machen. Die Befugnisse der Ordnungsamt-Mitarbeiter seien sehr begrenzt.
Die Stadt kann gegen das Kriminalitätsproblem nach eigenen Angaben nicht viel machen. Die Befugnisse der Ordnungsamt-Mitarbeiter seien sehr begrenzt.

Leipzig - Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD, 59) ist im Streit um die Sicherheit in der Stadt der Kragen geplatzt: Er fühlt sich von der sächsischen Staatsregierung im Stich gelassen. Seine Forderung: Endlich mehr Polizisten für Leipzig.

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch rechtfertigte Jung noch einmal seine generelle Kritik am Sicherheitshinweis des Leipziger Polizeisprechers Uwe Voigt. Dies sei zwar gut gemeint gewesen, im Kern aber nicht richtig.

Stattdessen müsse das oberste Ziel des Staates sein, für Sicherheit zu sorgen. Doch ein Polizeisprecher im Jahr 2017 käme gar nicht mehr auf die Idee, dass genügend Personal da sei, um so etwas durchzusetzen. Im vorauseilendem Gehorsam komme er auf die Idee: 'Achtung, wir können das nicht absichern. Achtet selbst auf euch.'"

Dies sei das eigentliche Problem, so Jung, der klarstellte: "Wir haben ein Sicherheitsproblem - in dieser Stadt und in diesem Land, in Sachsen." Der Oberbürgermeister forderte endlich sichtbar mehr Polizei auf Leipzigs Straßen und Plätzen - also mehr Streifen in der gesamten Stadt. Es gehe darum, dass man zutiefst sozial dafür sorge, dass Menschen sich in Sicherheit bewegen könnten.

In Richtung der Staatsregierung klagte Jung: "Wir fühlen uns von Dresden alleingelassen." Seit 2010 schreibe er Briefe an den Innenminister und an den Ministerpräsidenten Briefe, verriet der Oberbürgermeister. Er habe Innenminister Markus Ulbig nach Leipzig eingeladen, um sich die Situation vor Ort anzuschauen.

Doch es passiere so gut wie nichts.

Oberbürgermeister Burkhard Jung (r.) betonte am Mittwoch, dass sich die Stadt von der Staatsregierung im Stich gelassen fühlt.
Oberbürgermeister Burkhard Jung (r.) betonte am Mittwoch, dass sich die Stadt von der Staatsregierung im Stich gelassen fühlt.

Jung griff die brutale Vergewaltigung im Rosental noch einmal auf und stellte in den Raum: "Bitte stellen sie sich einmal kurz vor, das wäre in Dresden passiert. Und ich gebe ihnen Brief und Siegel, dort hätte man sich als Innenminister anders positioniert."

In Dresden müsse man auch für die Menschen in Leipzig Politik machen und die Situation dort ernst nehmen.

Bis heute weiß die Stadt Leipzig nach eigenen Angaben nicht, wie viele Polizisten überhaupt ihren Dienst in der Messestadt verrichten. Jung holte deshalb eigene Berechnungen hervor, die besagen, dass es heute etwa 250 Beamte weniger sind als noch im Jahr 2006. Niemand habe dem bisher widersprochen.

Gleichzeitig betonte er, dass die Stadt ihre Hausaufgaben erledige. Man versuche, mit den Mitarbeitern des Ordnungsamtes an öffentlichen Plätzen Flagge zu zeigen.

Doch laut Polizeigesetz sei man zu mehr gar nicht befugt. "Und dann ist es wohlfeil, nach der Stadt zu schielen und zu rufen, obwohl die Stadt überhaupt nichts tun kann", ärgerte sich Jung, der das sächsische Polizeigesetz in dieser Hinsicht für überholt hält.

Als Kritik an der Polizei oder der Polizeiarbeit will der Oberbürgermeister seine dramatischen Worte aber nicht verstanden wissen. Er stehe an der Seite des Polizeipräsidenten Bernd Merbitz - unter anderem bei der Forderung nach mehr Personal. Eventuelle Meinungsverschiedenheiten seien geklärt.

Die Kritik aus der Politik, hier gehe es um Wahlkampf, wies Jung klar zurück. Als Oberbürgermeister sei er nicht parteipolitisch unterwegs.

Update, 17.45 Uhr: Sachsens Innenminister Markus Ulbig hat sich zu den von Leipzigs OB Burkhard Jung am Dienstag getätigten Aussagen empört geäußert. "Was Herr Jung heute an falschen Tatsachen unter dem Deckmantel einer konstruktiven Kritik verkauft hat, ist nicht nur haltlos, sondern ungeheuerlich und wird der Verantwortung eines Oberbürgermeisters in keinster Weise gerecht", tobte der Innenminister.

Im Gegensatz zu anderen Polizeidirektionen wurde das Personal in Leipzig "kontinuierlich aufgestockt". Innerhalb von zwei Jahren habe es in der Messestadt 145 Polizeibeamte mehr gegeben. Das sächsische Innenministerium habe den "Bedarf für ganz Sachsen schon lange selber erkannt und handeln bereits seit zwei Jahren", wird Ulbig in einer Pressemitteilung zitiert.

Ebenso gebe das aktuelle Polizeigesetz den Ortspolizeibehörden bereits umfangreiche Befugnisse für zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen. Im Gegensatz zu Leipzig, hätten Dresden und Chemnitz davon schon Gebrauch gemacht. "Vielleicht sollte sich Herr Jung zunächst einmal bei seinen beiden Kollegen informieren", so Markus Ulbig.

Fotos: privat, DPA

Darum verschenkte Kult-Sänger Roland Kaiser nach ASB-Ehrung 10.000 Euro Neu Bekiffter Autofahrer rast in Weinberg Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 3.312 Anzeige Nach 1936: Berliner Top-Vereine kämpfen für Olympia in der Hauptstadt Neu Gangster bekamen kalte Füße: Entführter Millionär wieder frei Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige Voller Körpereinsatz! Dieter Bohlen himmelt sexy Artistin beim Supertalent an Neu "Müssen nicht Politiker sein"! Bundespräsident Steinmeier verteidigt Profi-Sportler Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.863 Anzeige VfB-Klatsche! BVB nimmt Stuttgart bei Weinzierl-Debüt auseinander Neu Raumsonde "BepiColombo" startet sieben Jahre lange Reise zum Merkur Neu Nach Ausraster von Jens Büchner: Jetzt setzt seine Frau Daniela ein klares Zeichen Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.967 Anzeige Bayern kann noch siegen! Doppelter Lewandowski und James erlegen VfL Neu Russek sauer! War's das für die Schauspielerin? Kommissarin aus Serie gestrichen Neu 85-Jähriger stirbt bei tragischem Autounfall Neu Europa besorgt: Schmeißt Italien trotz Schulden die Kohle zum Fenster raus? 262
Kippt das Volk jetzt den Brexit? Überraschend 500.000 Briten auf Mega-Demo 667 Heather (33) war zu dick, um sich die Schuhe zu binden: So sieht sie heute aus 1.892
Pietro Lombardi sagt einziges Konzert in Ostdeutschland ab 4.045 Polizisten kommen von Einsatz wieder und finden diesen Zettel an der Windschutzscheibe 2.081 In zwei Städten zur selben Zeit! Maskierte stürmen Tanke mit Beil 122 Seltenes Phänomen: Mann bekommt plötzlich braune Fingernägel 1.378 Nach Hoeneß-Attacke: So reagiert VfB-Sportvorstand Reschke 293 "Feine Sahne Fischfilet": Politikerin warnt Bauhaus vor Konzert-Absage 3.376 Update Einer von 80 Millionen: So könnt ihr ein Duett mit Max Giesinger singen! 139 Mensch wird von wütenden Affen zu Tode gesteinigt! Sie warfen mehr als 20 Steine auf ihn 1.741 Immer mehr Messer-Attacken? Innenminister Seehofer warnt vor Panikmache 1.295 Autofahrerin (78) will eigentlich nur ausparken: Dann wird es richtig teuer 790 Vermeintliche Kindesentführung: Polizei schließt Fall ergebnislos ab 216 Pizza-Junge fährt 360 Kilometer zu Kunden: Der Grund dafür ist rührend 1.533 RTL schockt Fans: "Schwiegertochter gesucht" fliegt aus dem Programm 3.596 Schrecklicher Unfall: Junge (2) von Laster überrollt 1.979 Schüsse in Berliner Späti: Mordkommission ermittelt! 839 Mann stürzt in Mine und bricht sich beide Beine: Doch in der Dunkelheit lauert eine andere Gefahr 2.082 Stück vom Mond versteigert: Unbekannter zahlt mehr als eine halbe Million Euro 452 Vater verschwindet in Italien: Wochen später taucht er in Schottland auf und spricht nur noch englisch 1.592 Nur noch Haut und Knochen! Bekannte Instagram-Bloggerin zeigt sich total abgemagert 3.595 Ihr erratet nie, wofür Kim Kardashian auf diesem Nacktfoto wirbt 804 Betrunken! Vater überschlägt sich mit Tochter (2) mehrfach im Auto 1.676 Betrunkener 16-Jähriger baut Autounfall: Vier Jugendliche im Krankenhaus! 1.181 Heidi macht Tom Liebesbeweis, den auch Seal und Vito Schnabel schon bekamen 36.883 Florian David Fitz ist nicht sein richtiger Name: So heißt er eigentlich! 1.975 "Ghetto-Faust mit Xavier": So viel Spaß hat Oana am Set von DSDS! 405 Ehren-Mordversuch an 17-Jähriger: Eltern wieder frei 1.231 Verdacht zum Geldtransporter-Überfall: Täter aus Organisierter Kriminalität? 2.043 Mit wem züngelt Katja Krasavice denn hier rum? 3.139 Vorwürfe gegen Till Lindemann: Sophia Thomalla rastet aus! 19.570 Schlafzimmer-Bild: So startet Daniela Katzenberger in den Samstag 5.036 Bald 20 Jahre nach Milliarden-Skandal: So wenig kriegen die Flowtex-Gläubiger! 900