Nachwuchs-Fußballer verliert ein Bein, trotzdem kann er jetzt wieder kicken

Leipzig/Dresden - Lok Leipzig freut sich für Nachwuchs-Talent Louis! Nach einem schlimmen Unfall verlor der Junge sei linkes Bein und hatte nur einen Traum: Weiter Fußball spielen zu können.

Mit seiner Spezial-Prothese kann Louis nun auch wieder Fußball spielen.
Mit seiner Spezial-Prothese kann Louis nun auch wieder Fußball spielen.  © Screenshot/Facebook, SV Eintracht Strehlen

Dieser Wunsch wird nun in Erfüllung gehen. Bei einem Benefiz-Turnier, an dem auch die Nachwuchs-Mannschaft der Blau-Gelben teilnahm, sammelte Louis Dresdner Heimatverein, der SV Eintracht Strehlen, Geld für eine Spezial-Beinprothese.

Für die Probstheidaer Kicker war es selbstverständlich, Louis, den "Karbonkicker", zu unterstützen. "Bei so einem guten Zweck mussten wir nicht lange überlegen und sind der Einladung des SV Eintracht Strehlen gerne gefolgt", stellt Jugend-Trainer Ronny Meißner klar.

Nun ist es vollbracht und Louis hat seine negalneue fußballgerechte Prothese bekommen. "Wir sind sehr ergriffen, dass das nun geschafft ist und Du endlich Deiner Leidenschaft vollends nachgehen kannst."

"Wir wünschen Dir auf diesem Wege alles, alles Gute und viel Freude", freuen sich die Probstheidaer mit dem Jungen.

Mehr zum Thema Lok Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0