Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
Top
Porno oder Kunst? Skandal-Film bei Berlinale
Neu
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
Neu
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
Neu
410

Abschreckung zwecklos: Sind unsere Kids in Sachen Drogen schon zu abgebrüht?

Die CDU wollte ein neues Präventions-Projekt starten, doch die Verwaltung schmettert den Vorschlag ab.
Der "Revolution Train" soll Kinder und Jugendliche über Drogen und ihre Folgen aufklären. (Symbolbild)
Der "Revolution Train" soll Kinder und Jugendliche über Drogen und ihre Folgen aufklären. (Symbolbild)

Leipzig - Im Dezember regte die Fraktion der CDU die Einführung des "Revolution Trains" zur Drogenprävention an (TAG24 berichtete). Doch die Verwaltung hält das Konzept für überholt.

Ein Zug, in dem mithilfe von 5D-Technologie Szenarien dargestellt werden, die mit Suchtmitteln in Verbindung stehen könnten, wie beispielsweise ein Autounfall oder eine Gefängniszelle - der "Revolution Train" soll Kinder und Jugendliche über die Gefahren von Drogen aufklären. Das Projekt wurde in Tschechien entwickelt. Schon in den letzten zwei Jahren machte der Zug Halt in mehreren Städten in Deutschland.

Die Stadtverwaltung lehnt das Konzept allerdings klar ab. "Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Abschreckungsszenarien bei jungen Menschen geringe bis keine suchtpräventiven Wirkungen zeigen.

Jugendliche Risikogruppen werden mit diesem Ansatz aufgrund sogenannter Unverletzlichkeitskognitionen fast nie erreicht", argumentiert die Verwaltung in einer Empfehlung an den Stadtrat.

Die Stadtverwaltung lehnt den "Drogen-Zug" entschieden ab.
Die Stadtverwaltung lehnt den "Drogen-Zug" entschieden ab.

"Jetzt braucht es mal neue Ideen!", hatte Karsten Albrecht von der Leipziger CDU-Fraktion noch im Januar gefordert.

Doch anscheinend ist der "Revolution Train" nicht das richtige Mittel für die Stadt Leipzig. Vielmehr geht es der Verwaltung um die "Stärkung der Persönlichkeit, Kompetenztraining, Ressourcenaktivierung, Schadensminimierung, Förderung der Risikokompetenz, Unterbreiten von Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten." Die Stadt setzt vielmehr auf bereits bestehende Suchtpräventionsprojekte, wie das "Projekt Drahtseil" oder die "Drug Scouts".

Ein großes Argument ist auch die Kostenfrage: "Unabhängig von der fachlichen Bewertung stehen die finanziellen Aufwendungen nicht im Verhältnis zum Angebot. Der Einsatz des Zuges für eine Woche ist mit 65.000,00 € zuzüglich des bereitzustellenden Fachpersonals zur Begleitung der Ausstellung anzusetzen", so die Stadt. Von dem Geld könne man vielmehr zusätzliche Sozialarbeiter beschäftigen.

Sind die Kids in Leipzig wirklich so abgebrüht? Oder sieht die CDU das Thema Drogenprävention zu naiv? Eine endgültige Entscheidung über das Projekt steht noch aus.

Fotos: 123RF, DPA

Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
101
Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
1.939
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
1.236
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
974
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
164
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
489
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
143
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
1.387
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
588
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
1.860
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.338
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
4.289
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
4.593
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.595
Anzeige
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
79
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
2.467
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.227
Anzeige
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
3.042
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
2.419
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
104
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
328
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
7.073
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
2.799
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
294
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
2.184
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
237
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
7.434
FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
1.137
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
7.717
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
7.499
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
7.662
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
1.278
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
4.010
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
1.250
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
3.360
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
10.193
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
773
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
2.486
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
793
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
2.039
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
1.023
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
9.651
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
181
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
5.423
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
4.561
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
208
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
9.132
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
2.706
Unglaublich, was hier passiert ist!
4.788
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
4.622