Holen sich diese Leipziger Kids den Titel "beste Klasse Deutschlands"?

Leipzig/ Erfurt - Kommt die "beste Klasse Deutschlands" aus Leipzig? Die Klasse 6A des Musikalisch-Sportlichen Gymnasiums sicherte sich einen der 32 heiß begehrten Startplätze im Kampf um den Titel in der TV-Sendung mit Moderator Malte Arkona.

Am 13. Mai treten gegeneinander an die Klasse 6a vom musikalisch-sportlichen Gymnasium Leipzig (links) und die Klasse 6a vom Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach (rechts)
Am 13. Mai treten gegeneinander an die Klasse 6a vom musikalisch-sportlichen Gymnasium Leipzig (links) und die Klasse 6a vom Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach (rechts)  ©  KiKa/Melanie Grande

Mehr als 1200 Schulklassen aus Deutschland haben sich für die 12. Staffel von "Die beste Klasse Deutschlands" beworben, diese Leipziger Kids sind im Rennen. Für die Gewinner-Klasse winkt eine Reise nach Athen, Griechenland.

Schon im letzten Jahr kämpfte eine Leipziger Klasse aus der Schule in der Telemannstraße in der Sendung. Das große Superfinale konnten letztendlich aber Schüler aus Halle (Saale) für sich gewinnen (TAG24 berichtete).

In diesem Jahr hat sich einiges verändert in der Show. Deutschlands größtes Schülerquiz lädt die Zuschauer dazu ein, durch Infos aus dem Hintergrund und Backstage-Videos hautnah mit dabei zu sein. Die Experimente in insgesamt sechs neuen Kategorien können die Zuschauer außerdem mit Online-Anleitungen direkt nachmachen.

Vom 13. Mai bis zum 8. Juni treten insgesamt 32 Klassen aus 15 Bundesländern im großen TV-Wettkampf gegeneinander an. Für die Kids aus Leipzig geht es am 13. Mai um 19.25 Uhr bei KiKA um alles!

Malte Arkona mit der Klasse 6a vom Musikalisch-Sportlichen Gymnasium Leipzig
Malte Arkona mit der Klasse 6a vom Musikalisch-Sportlichen Gymnasium Leipzig  ©  KiKa/Melanie Grande

Titelfoto: KiKa/Melanie Grande

Mehr zum Thema TV & Shows: