Mitten beim Dreh! Feuerwehr-Einsatz bei Ross Antonys "Schlagerwelt"

Nachdem es Entwarnung gegeben hatte, posierten Ross und Mareile noch gut gelaunt mit den Feuerwehrmännern.
Nachdem es Entwarnung gegeben hatte, posierten Ross und Mareile noch gut gelaunt mit den Feuerwehrmännern.

Leipzig - Ross Antony (43) in Gefahr? Bei einem Dreh im Eventpalast ging plötzlich der Feueralarm los!

Was für eine Aufregung: Bei den Aufzeichnungen von "Meine Schlagerwelt" wurde es auf eimal brenzlig! Der Paradiesvogel und seine Kollegin Mareile Höppner (40) suchten am Mittwoch die besten Schlagerhits in Leipzig. Doch der Dreh wurde urplötzlich unterbrochen.

Aber alle Fans des Entertainers können aufatmen: Es ist niemandem etwas passiert! Nur wenige Stunden nach dem Vorfall postete Ross "Uns gehts allen gut". Anscheinend hatte es sich nur um falschen Alarm gehandelt.

Die Feuerwehr rückte trotzdem zum Einsatz in den Eventpalast aus. Weil es da aber nichts zu tun gab für die Einsatzkräfte, wurde kurzerhand für einen Schnappschuss posiert. Unter seinem Post bedankte sich der schrille Sänger nochmal extra bei den Feuerwehrmännern: "Ein großen Danke an unsere fleißigen Helfer", heißt es im Netz.

Und offenbar konnte auch dieser zwischenfall den Drehtag nicht trüben. Unter dem Hashtag "nothingcanstopus" ("Nichts kann uns stoppen") ging es zumindest mit bester Laune weiter!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0