Beim Beladen! Drei Männer klauen Gepäck aus Fernbus

Die Fernbushaltestelle in der Goethestraße. Hier schlugen die Diebe zu.
Die Fernbushaltestelle in der Goethestraße. Hier schlugen die Diebe zu.

Leipzig - Am Dienstagabend wollte eine junge Frau mit dem Fernbus in Leipzig starten. Wie es so üblich ist, übergab sie dem Busfahrer ihr Gepäck zum Verstauen und nahm im Bus Platz. Von dort aus beobachtete sie aber etwas äußerst Seltsames!

Ein ausländischer Mann verwickelte den Fahrer in ein Gespräch, dann spazierten plötzlich zwei andere Männer mit Gepäckstücken weg. Einer der beiden mit einem roten Koffer in Richtung Richard-Wagner-Straße, der andere mit einer blauen Sporttasche in Richtung Brühl. "Das sind doch meine Sachen!", dachte sich die 19-jährige Reisende.

Sie sprang aus dem Bus und sah im Gepäckraum nach. Tatsächlich! Ihre Reisegepäck fehlte.

Sofort nahm sie die Verfolgung auf und rannte in Richtung Brühl. In der Ritterstraße bekam sie den Mann zu fassen und bekam ihre blaue Sporttasche wieder, der Täter ergriff die Flucht.

Von dem roten Koffer fehlt jedoch bis heute jede Spur! Nun ermittelt die Polizei wegen Diebstahls gegen die drei Männer.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0