Feuer brennt alte Sternburg-Brauerei nieder

Leipzig - Am Sonntagnachmittag eilten die Leipziger Feuerwehrkameraden zu einem Großbrand in der alten Sternburg-Brauerei im Nordwesten der Stadt.

Die Leipziger Feuerwehr kämpft gegen die Flammen, die sich momentan durch die alte Sternburg-Brauerei fressen. (Symbolbild)
Die Leipziger Feuerwehr kämpft gegen die Flammen, die sich momentan durch die alte Sternburg-Brauerei fressen. (Symbolbild)  © DPA

Um 17.14 Uhr wurde der Feuerwehr gemeldet, dass das alte Gebäude in Flammen steht. In Lützschena-Stahmeln angekommen, machten die Experten fünf Brandherde aus.

Im Einsatz sind aktuell 35 Kameraden der Leipziger Feuerwehr mit drei Löschfahrzeugen, so Feuerwehrsprecher Harald Effenberger auf Anfrage von TAG24.

Verletzte gibt es momentan keine. Auch für Anwohner bestünde keine Gefahr, so der Einsatzleiter.

Auf der fast sechs Hektar großen Fläche sollten demnächst Wohnungen sowie ein Kindergarten entstehen (TAG24 berichtete). Einige unter Denkmalschutz stehende Gebäude auf dem Gelände sollten erhalten bleiben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0