Gefahr für die Mieter! Feuerteufel zündet Kindersitz in Leipziger Treppenhaus an

Leipzig - Im Leipziger Stadtteil Schleußig hat ein unbekannter Täter am Freitagabend in einem Mehrfamilienhaus gezündelt und die Bewohner in Gefahr gebracht.

Ein unbekannter Täter hat am Freitagabend in einem Wohnhaus in Leipzig gezündelt.(Symbolbild)
Ein unbekannter Täter hat am Freitagabend in einem Wohnhaus in Leipzig gezündelt.(Symbolbild)  © DPA

Die Mieter bemerkten den Brand gegen 22.15 Uhr und riefen sofort die Feuerwehr.

Ein im Treppenhaus des Wohngebäudes in der Könneritzstraße abgestellter Kindersitz wurde angezündet. Die Kameraden konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Neben dem Kindersitz wurden auch zwei Fahrräder beschädigt.

Das Wohnhaus selbst blieb weitestgehend unbeschädigt, wie die Polizei mitteilte. Personen wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.

Die Könneritzstraße in Schleußig war Ziel eines Feuerteufels.
Die Könneritzstraße in Schleußig war Ziel eines Feuerteufels.  © Google Maps

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0