Hier rettet die Feuerwehr Entenküken aus dem Pleißemühlgraben

Leipzig - Die Leipziger Feuerwehr bewies am heutigen Donnerstagabend ein Herz für Tiere.

Die Einsatzkräfte "fischten" die kleinen Tierchen aus dem Wasser und brachten sie in Sicherheit.
Die Einsatzkräfte "fischten" die kleinen Tierchen aus dem Wasser und brachten sie in Sicherheit.  © Einsatzfahrten Leipzig

Am Pleißemühlgraben im Zentrum-Süd retteten die Kameraden Entenküken aus dem Wasser.

Besorgte Passanten hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie beobachtet hatten, wie die kleinen Federtiere nicht ohne Hilfe aus dem Graben herauskamen. Wahrscheinlich hatten sie in der Strömung festgesteckt, wie ein Sprecher der Leitstelle TAG24 erklärte.

Die Einsatzkräfte rückten gegen 19.30 Uhr in Richtung Leipziger Süden aus. Etwa vierzig Minuten später befanden sich die Küken in Sicherheit bei ihrer Mutter.

Ente gut, alles gut.

Besorgte Passanten hatten die Feuerwehr alarmiert.
Besorgte Passanten hatten die Feuerwehr alarmiert.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0