Riesige Rauchsäule über Leipzig: Was ist hier passiert?

Leipzig - Eine riesige Rauchsäule ist weithin über der Stadt zu sehen.

Die Feuerwehr ist derzeit vor Ort, um die Flammen zu löschen.
Die Feuerwehr ist derzeit vor Ort, um die Flammen zu löschen.  © Sören Müller

Im Leipziger Osten kam es in den Nachmittagsstunden des heutigen Sonntags zu einem Brand. Wie die Leipziger Feuerwehr mitteilte, stehen drei schrottreife Autos in Flammen.

Die Kameraden seien derzeit vor Ort, um der Lage Herr zu werden, wie ein Sprecher der Feuerwehr TAG24 auf Anfrage mitteilte.

Der bei dem Feuer entstandene Rauch ist kilometerweit zu sehen. Auch von der Autobahn 14 ist der dichte Qualm deutlich erkennbar.

Augenzeugen zufolge soll der Brand auf dem Gelände eines Baumaschinenhandels entstanden sein.

Update, 17.45 Uhr: Das Feuer ist unter Kontrolle. Verletzt wurde nach Aussage der Feuerwehr glücklicherweise niemand.

Auch von der A14 aus ist der Rauch zu sehen.
Auch von der A14 aus ist der Rauch zu sehen.  © Sören Müller
Der Brand soll auf dem Gelände eines Baumaschinenhandels entstanden sein.
Der Brand soll auf dem Gelände eines Baumaschinenhandels entstanden sein.  © Sören Müller
3 Schrott-Autos waren auf dem Gelände in Brand geraten.
3 Schrott-Autos waren auf dem Gelände in Brand geraten.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0