Jäger bei Erntearbeiten erschossen 1.227 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 3.273 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 397 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 5.506 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.710 Anzeige
594

Orang-Utan-Bestand sinkt dramatisch, aber es gibt Hoffnung

Leipziger Forscher sammeln Daten zum Bestand der wild lebenden Affen auf Borneo

Die Bestände an wild lebenden Orang-Utans sinkt immer weiter. Doch ein Forscherteam hat neue Daten gesammelt, die Mut machen.
Die Abholzung des Regenwaldes ist einer der Hauptgründe für den starken Rückgang der Bestände an wild lebenden Orang-Utans.
Die Abholzung des Regenwaldes ist einer der Hauptgründe für den starken Rückgang der Bestände an wild lebenden Orang-Utans.

Leipzig - Diese Meldung ist besorgniserregend! Ein Forscherteam, zu dem auch das Leipziger Max-Planck-Institut gehörte, hat Daten gesammelt, die den dramatischen Rückgang der Bestände an Orang-Utans auf der Insel Borneo bestätigen. Doch es wurden auch überraschende Erkenntnisse gewonnen, die Hoffnung für die Zukunft machen.

Unter anderem unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie Leipzig hat ein Forscherteam aus 38 internationalen Institutionen Daten veröffentlicht, die die starke Abnahme des Orang-Utan-Bestands belegen. Dieser soll sich allein zwischen 1999 und 2015 um mehr als 100.000 verringert haben. Das konnten auch die langjährigen Artenschutzmaßnahmen nicht verhindern.

Ein besonders hoher Rückgang wurde in jenen Gebieten verzeichnet, die abgeholzt oder in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt wurden. Aber auch die Jagd für Fleisch und den Haustierhandel sind wahrscheinlich eine der Hauptgründe.

Ein großes Problem ist auch die geringe Geburtenrate der Weibchen

Im Leipziger Zoo brachte Anfang August Orang-Utan-Dame Padana (20) ein Mädchen zur Welt. Es wurde auf Sari getauft.
Im Leipziger Zoo brachte Anfang August Orang-Utan-Dame Padana (20) ein Mädchen zur Welt. Es wurde auf Sari getauft.

Doch es gibt auch einen Lichtblick. Denn die Forscher fanden gleichzeitig heraus, dass es auf der drittgrößten Insel der Welt ursprünglich mehr Orang-Utans gab als bisher angenommen.

"Wir haben erfahren, dass Orang-Utans viel weiter verbreitet sind, als wir es bisher angenommen hatten, und dass sie auch in stärker degradierten Waldgebieten und sogar in einigen Plantagen vorkommen", sagte Maria Voigt vom Forschungszentrum iDiv und dem Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie.

Die Menschenaffen, die in der freien Wildnis zwischen 35 und 45 Jahre alt werden können, würden sich zudem häufiger am Boden fortbewegen. Ebenso ernähren sie sich auch von Akazien oder Ölpalmen, die ursprünglich nicht zu ihren Nahrungsquellen gehört hatten.

Ein Problem, den Bestand wieder zu erhöhen, macht allerdings ein natürlicher Aspekt der vom Aussterben bedrohten Art. Nur aller vier bis acht Jahre bringt ein Orang-Utan-Weibchen ein Jungtier zur Welt. Dennoch halten es die Forscher für unwahrscheinlich, dass der Borneo-Orang-Utan in absehbarer Zeit aussterben wird.

Allein durch eine Zerstörung ihrer Lebensräume könnten Hochrechnungen zufolge in den nächsten 35 Jahren weitere 45.000 Orang-Utans sterben. Hoffnung macht hingegen, dass Indonesien und Malaysia aktuell langfristige Aktionspläne für den Schutz der Menschenaffenrasse entwickeln.

Weiterhin sorgen auch Zoos für den Artenerhalt. So wurden zum Beispiel im vergangenen Jahr in Leipzig innerhalb von vier Monaten zwei Jungtiere geboren. "Mit Blick auf die besorgniserregenden Bestandszahlen kann der zweifache Zuchterfolg bei den Orang-Uans nicht hoch genug eingeschätzt werden", sagte Direktor Jörg Junhold.

Fotos: Zoo Leipzig, DPA

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.767 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 2.473 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.600 Anzeige Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.575 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 1.334 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 10.090 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.865
"Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 20.302 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 8.999 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.832
Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 1.232 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 6.459 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.095 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 452 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 5.861 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.841 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.020 Anzeige Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 5.199 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 3.070 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 623 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 313 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.635 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.243 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 2.076 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 4.738 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 1.053 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 7.518 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 1.044 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 10.827 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.273 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.902 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.290 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 577 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 678 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 904 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 3.023 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.768 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 403 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 31.177 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.850 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 8.007 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 6.000 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 5.672 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.806 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.321 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 506 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.792 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.326 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.525 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 487