Babyglück bei Ex-Afd-Sprecherin: Frauke Petry bringt ihr sechstes Kind zur Welt

Leipzig - In einem Leipziger Krankenhaus hat Frauke Petry am Montagabend ihr sechstes Kind bekommen. Das verkündete ihr Mann Marcus Pretzell stolz auf Twitter.

Zuletzt erschien Frauke Petry hochschwanger vor dem Landgericht in Dresden.
Zuletzt erschien Frauke Petry hochschwanger vor dem Landgericht in Dresden.  © Steffen Füssel/DPA

Der jüngste Petry-Spross sei gesund und quietschfidel, so Pretzell. Wie die Bild zuerst berichtete, soll das Kind den Namen Pauline Mathilda Frauke tragen und am Montag um 17.10 Uhr in Leipzig zur Welt gekommen sein.

2900 Gramm und 50 Zentimeter klein sei die Mini-Petry, berichtet die Bild weiter.

Pauline ist das zweite gemeinsame Kind von Frauke Petry und Ehemann Marcus Pretzell. Vier Kinder stammen aus der ersten Ehe mit Pastor Sven Petry. Auch Marcus Pretzell bringt bereits vier Kinder aus erster Ehe mit in die neue Familie.

Zuletzt stand Frauke Petry wegen eines Meineids-Prozesses vor Gericht in Dresden (TAG24 berichtete). Dabei geht es um Wahlkampfdarlehen für den Landtagswahlkampf 2014.

Nach ihrem Austritt bei der AfD ist die 43-Jährige nun Vorsitzende der Splitterpartei "Die Blauen".

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0