DFB Pokalfinale gegen Bayern: RB-Tickets nach nur drei Stunden ausverkauft

Leipzig - Viele RB-Fans fiebern dem DFB-Pokalfinale am 25.Mai in Berlin entgegen. Aber nicht alle können live dabei sein - nach drei Stunden waren die Tickets bereits restlos ausverkauft.

Am Freitagabend endete die Partie des RB gegen den FSV Mainz 05 unentschieden.
Am Freitagabend endete die Partie des RB gegen den FSV Mainz 05 unentschieden.  © Picture Point

Um 10 Uhr war der Vorverkauf auf der Website der Roten Bullen gestartet. Um 12.47 Uhr dann das "Aus" für alle, die noch kein Ticket ergattert hatten. Auf Twitter postete der RB den Ausverkauf.

Nur Mitglieder des Offiziellen Fanclubs und Dauerkartenbesitzer hatten am Montag die Chance, Tickets zu ergattern.

Am Mittwoch wäre der Vorverkauf für alle gestartet - dafür sind aber nun keine Tickets mehr übrig. Fans, die das Finale trotzdem gerne sehen wollen, müssen wohl auf Rückläufer hoffen. Oder den Fan-Schal vor dem Fernseher schwenken.

Am 25. Mai spielt der RB das erste Mal in der Geschichte des Vereins im Finale des DFB-Pokals.

Dort treffen sie auf den bisherigen Rekord-Pokalsieger Bayern München.

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0