Der "Wolf" von Lok Leipzig will "den Finger immer in die Wunde legen" 407
Prinz Harry spricht zum ersten Mal über den Megxit Top
Ungewöhnliches Umstyling: So sieht Natascha Ochsenknecht nicht mehr aus Top
Tödlicher Unfall am Flughafen Nürnberg: Busfahrer stirbt bei Kollision Top Update
Ägyptische Studentin (†22) überfahren: Totraser aus Dresden zu Bewährungsstrafe verurteilt Top Update
407

Der "Wolf" von Lok Leipzig will "den Finger immer in die Wunde legen"

Sportdirektor von Lok Leipzig über seine Pläne und Visionen

Wolfgang Wolf, Sportdirektor des 1. FC Lokomotive Leipzig, äußert sich zu seinen Visionen und Zukunftsplänen für den Verein.

Leipzig - Wolfgang Wolf wusste, dass es Rückschläge geben würde. Doch nach dem 0:2 im Stadtderby bei der BSG Chemie (TAG24 berichtete) war der Sportdirektor des 1. FC Lok Leipzig angefressen.

Seit Juni diesen Jahres ist der ehemalige Fußball-Profi Sportdirektor bei Lok Leipzig.
Seit Juni diesen Jahres ist der ehemalige Fußball-Profi Sportdirektor bei Lok Leipzig.

"Mir hat über weite Strecken die Leidenschaft und die Bereitschaft gefehlt, um in so einem Derby zu bestehen. Aber die Mannschaft hat die Qualität und die Mentalität, um sich jetzt nicht entmutigen zu lassen", sagte Wolf.

Die Leistung kritisch analysieren, die Köpfe der Spieler wieder freibekommen - auch für solche Situationen wurde der bundesligaerfahrene Manager und Trainer von den Verantwortlichen des Traditionsclubs verpflichtet.

"Er ist einer, der anpackt und helfen wird, uns in einer wirtschaftlich schwierigen Liga sportlich weiterzuentwickeln", sagt Lok-Präsident Thomas Löwe.

Trotz der Derby-Niederlage wird sich an Wolfs Versprechen bei seinem Amtsantritt nichts ändern: "Unser Ziel ist es, vom ersten bis zum letzten Spieltag um den Aufstieg mitzuspielen." In der Tabelle hat Lok nur drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Hertha BSC II.

Sein Sohn Patrick trägt bereits seit 2018 das Trikot der Blau-Gelben. Bei den Heimspielen in der vergangenen Saison saß Wolfgang Wolf häufig als Zuschauer auf der Tribüne im Bruno-Plache-Stadion. Im Frühjahr wurde der 62-Jährige gefragt, ob er nicht Sportdirektor bei Lok werden wolle.

"Eigentlich hatte ich gar keinen Job gesucht, aber die guten Gespräche und das Konzept des Vereins haben mich überzeugt", sagt Wolf: "Hier ist vieles alt, aber es ist fein und hat Charme. Der Verein macht das Beste aus seinen Möglichkeiten. Ich möchte mithelfen, dass Lok Leipzig in den Profifußball zurückkehrt."

Seitenhieb gegen Vorgänger "Super-Mario"

Hoch hinaus: Wolf möchte die BlauGelben in die dritte Liga bringen.
Hoch hinaus: Wolf möchte die BlauGelben in die dritte Liga bringen.

Dieses Unterfangen hatten schon andere bekannte Ex-Fußballer versucht. Der Erfolg war mäßig.

"Ich mache das nicht wie Mario Basler, sondern nehme die Sache hier sehr ernst. Dazu gehört auch, dass ich mir sofort eine Wohnung in Leipzig gesucht habe", erklärt Wolf mit einem kleinen Seitenhieb in Richtung "Super-Mario".

Basler war zwischen Februar 2015 und März 2016 bei Lok erst als Geschäftsführer Sport und später als Sportdirektor tätig.

Jetzt versucht sich Wolf am ehrgeizigen Lok-Projekt. Der Pfälzer, der unter anderem in Wolfsburg, Nürnberg, Kaiserslautern und Rostock tätig war und über ein großes Netzwerk verfügt, hat Spaß an seiner Aufgabe.

"Kaderzusammenstellung, Sponsorenbesuche, der tägliche Austausch mit dem Trainerteam und Spielern – das ist mehr Arbeit als ich zunächst dachte", erklärt Wolf: "Ich möchte nur wegen meiner Erfahrung nicht als Besserwisser rüberkommen. Dennoch werde ich bei gewissen Sachen den Finger immer in die Wunde legen."

Arrangiert hat sich Wolf mit den Rahmenbedingungen. Zwei wesentliche Unterschiede im Vergleich zur Bundesliga prägen den täglichen Ablauf auf der Lok-Geschäftsstelle: "In der Regionalliga gibt es weniger Leute, die einem die Arbeit abnehmen. Die Leute hier arbeiten rund um die Uhr, da kann ich mich nicht hinstellen und sagen: 'Ich bin der Herr Wolf, jetzt macht ihr mal.' Und dann das Geld. Wir müssen jeden Euro zweimal umdrehen."

Mit kleinen Schritten möchte Lok wieder nach oben. Die Holztribüne, eine der Ältesten in Europa, soll genauso modernisiert werden wie weitere Teile des Stadions. Auch in die Infrastruktur will der Club investieren. "Alles muss im Gleichschritt mit der ersten Mannschaft geschehen.

Der Verein hat Visionen – und die sind realistisch", betont der neue Lok-Macher, der davon überzeugt ist, dass sich Leipzig perspektivisch zwei Profi-Vereine leisten kann: "Wir können uns aber niemals mit einem Club wie RB messen. Die sind Lichtjahre weg, haben einen starken finanziellen Background."

Fotos: DPA, Jan Woitas, Screenshot/ Facebook, Lok Leipzig

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 10.835 Anzeige
Kampf gegen Fremdenhass, Rassismus und Rechtsextremismus: Auszeichnung für Dunja Hayali Top
Hund sorgt für Vollsperrung der Autobahn Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 12.008 Anzeige
"Monis Rache": Typ filmt heimlich bei Festival auf den Klos und lädt die Videos auf Pornoseiten hoch Neu
Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb wohl endlich los! Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 5.937 Anzeige
So rührend: 400 Hunde begleiten Rüden bei letztem Spaziergang Neu
Polizei steht vor Rätsel: Wer kennt diesen Toten? Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 16.238 Anzeige
Studentin stürzt im Urlaub von Klippe: Wurde sie von Mann (21) geschubst? Neu
38-Jähriger ersticht Ehefrau (†27): So lange muss er jetzt in den Knast Neu
Polizei findet Leiche in Haus: 59-Jähriger stellt sich Neu Update
RWE: Hambacher Forst soll erhalten bleiben Neu
Gaffer filmt unentwegt, wie Mann wiederbelebt wird: Polizei greift durch! Neu
Idiotischer Zahnarzt zieht Patientin Zahn, während er auf einem Hover-Board steht Neu
"Weiß sonst nicht weiter": Jenny Frankhauser verzweifelt vor Lipödem-OP Neu
Lebensgefährliche Stromexperimente: So lange muss der Fake-Arzt hinter Gitter Neu
Hat eine Frau ihren Ex getötet? Mann mit Flüssigkeit übergossen und angezündet! Neu
Abgeflogen: Fußball-Profi kracht mit seinem Lamborghini unter (!) die Leitplanke! Neu
Schlägerei bei McDonald's: Polizisten wollen schlichten und landen im Krankenhaus Neu
Aufatmen bei Lufthansa-Passagieren: Flugbegleiter brechen Streik-Vorbereitung ab Neu
Versuchter Mord: So lange muss der Messerstecher-Paketbote in Haft! Neu
Explosion in Hundekot-Mülleimer: Behälter fliegt 10 Meter durch die Luft Neu
Wintersport der Zukunft? Ruhpolding testet Sommer-Biathlon Neu
Prozess in Aschaffenburg: Jugendtrainer soll Kinder missbraucht haben Neu
Polizei bekommt Boot für 1,5 Millionen Euro: Bei der Taufe hakt es... Neu
Volle Ladung: Laster kippt auf Transporter! Neu
Miet-Hochburgen in Deutschland: Wohnen in Baden-Württemberg ein teurer Spaß! Neu
Katholischer Pfarrer soll Kinderpornographie gehortet haben 424
Von den Kerlen genug? Sexy Bachelor-Babe küsst Frau 1.133
Sexy Traumfigur mit 51 Jahren? Ihr kennt sie alle! 3.749
Alle Tiere aus Todeslabor gerettet: Das passiert nun mit ihnen 970
Beste Freundin der bestialisch ermordeten Maria (†18) verurteilt: Ihr Lügen half den Usedom-Killern 3.309
21-Jährige während Fahrt vergewaltigt? Taxifahrer vor Gericht 1.704
Spektakuläre Flucht durch selbst gegrabenen Tunnel: 75 Schwerverbrecher abgehauen 2.683
"Tendenziöser GEZ-Dreck": AfD-Krawallo Räpple keilt heftig gegen "Staatsmedien" 2.324
Blut tropft vor Friedhof aus Kofferraum, doch es ist nicht, wie es scheint 1.225
Rizinbomben-Prozess: Ehefrau soll mitgebaut haben und bleibt in U-Haft 525
"Quälix" Magath dankt als Trainer ab! Das ist seine neue Aufgabe im Fußball-Geschäft 481
Katze kann dank Prothesen aus dem 3D-Drucker wieder laufen 1.170
Audi kracht bei Horror-Unfall frontal gegen Lkw: Autofahrer eingeklemmt und schwer verletzt 2.531
Rassismus im Stadion? Bundesliga-Kicker will Fanblöcke schließen lassen 1.524
24-Jähriger an Silvester erstochen: Polizei sucht weltweit nach Teenager 2.380
Knöllchen-Hammer in Frankfurt: Alle Park-Strafzettel seit 2018 anfechtbar! 2.383
Ausgesetzter Hund ringt mit dem Tod und frisst Laub, um zu überleben! 9.442
Bares für Rares: Du glaubst nicht, wie viel Geld die Mädels für diese Lampe absahnen! 1.962
Jenny Frankhauser erlebt den Wahnsinn im Hotel: "Das ganze Bett wackelt!" 1.696
Ist "Bachelor in Paradise"-Kandidatin Janina Celine etwa schwanger? 2.875
Hagelkörner groß wie Golfbälle und Sandsturm: Australien kommt nicht zur Ruhe 1.076