So steht es um die Brandruine in der Georg-Schumann-Straße

Die Straßenbahnen dürfen wieder an dem ausgebrannten Haus in der Georg-Schumann-Straße vorbeifahren.
Die Straßenbahnen dürfen wieder an dem ausgebrannten Haus in der Georg-Schumann-Straße vorbeifahren.  © Nico Zeißler

Leipzig - Der Ausnahmezustand rund um die Georg-Schumann-Straße 53 soll bald beendet werden. Mittlerweile fahren wieder Straßenbahnen an der Brandruine entlang.

Kurz nach dem verheerenden Wohnhaus-Brand war die Georg-Schumann-Straße in dem Bereich komplett gesperrt worden.

Seit vergangener Woche ist die Straße wieder für den Tram-Verkehr freigegeben. "Im Bereich von der Einmündung Sasstraße bis zur Lützowstraße darf die Straßenbahn jedoch nur mit einer Geschwindigkeit von maximal 10 km/h fahren", so Kathrin Rödiger vom Amt für Bauordnung und Denkmalschutz.

Die Sperrung der Fahrbahn und des Gehwegs vor dem ausgebrannten Wohnhaus müssen bis zum Abriss der Ruine bestehen bleiben. In einer Baustellenliste der Stadt ist als Aufhebungstermin der 31. Januar vorgesehen - voraussichtlich.

Rödiger zufolge will der Eigentümer das Gebäude zeitnah abreißen lassen. Er habe dazu bereits in Abstimmung mit dem Amt für Bauordnung und Denkmalpflege erste Maßnahmen eingeleitet.

Das leerstehende Wohnhaus war am 30. Dezember aus unbekannter Ursache in Brand geraten und ausgebrannt (TAG24 berichtete). Der Verdacht der Brandstiftung steht im Raum. Allerdings durfte seit den Löscharbeiten niemand mehr die einsturzgefährdete Ruine betreten.

Es sind deutliche Risse an der Fassade des Wohnhauses zu sehen. Das Gebäude soll zeitnah abgerissen werden.
Es sind deutliche Risse an der Fassade des Wohnhauses zu sehen. Das Gebäude soll zeitnah abgerissen werden.  © Nico Zeißler
Das Haus war am 30. Dezember in Brand geraten. Die Feuerwehr kämpfte mehrere Stunden lang gegen die meterhohen Flammen an.
Das Haus war am 30. Dezember in Brand geraten. Die Feuerwehr kämpfte mehrere Stunden lang gegen die meterhohen Flammen an.  © Nico Zeißler

Titelfoto: Nico Zeißler


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0