Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
Top
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
Top
Update
Hater wüten weiter, doch dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
Top
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
Top
409

Flugreisende geprellt? Anwälte fordern Freispruch für Unister-Manager

Auf Unister-Reiseportalen seien Kunden systematisch betrogen worden - warum hat sich dann keiner der angeblich geprellten Kunden beschwert?
Unistererzielte aber hinter den Kulissen niedrigere Preise und behielt die Differenz ein.
Unistererzielte aber hinter den Kulissen niedrigere Preise und behielt die Differenz ein.

Leipzig - Im Betrugsprozess um das insolvente Internet-Unternehmen Unister hat die Verteidigung Freispruch für die beiden angeklagten Ex-Manager gefordert.

Die Beschuldigten hätten nicht gegen Gesetze verstoßen, sagten ihre Rechtsanwälte am Mittwoch im Leipziger Landgericht. Die Urteile sollen am Montag gesprochen werden.

Für den Fall eines Schuldspruchs kündigte einer der Anwälte schon jetzt Revision an. Der Rechtsstreit um Unister und seine Reiseportale wie fluege.de und ab-in-den-urlaub.de könnte also noch den Bundesgerichtshof in Karlsruhe beschäftigen.

In dem seit Januar laufenden Verfahren geht es darum, ob die Manager bei Unister betrogen, unerlaubt Versicherungsgeschäfte betrieben und Steuern hinterzogen haben. Das Unternehmen meldete 2016 Insolvenz an. Der Gründer Thomas Wagner starb im vergangenen Sommer bei einem Flugzeugabsturz.

Die Anklage gehe zwar davon aus, dass Unister-Kunden in Zehntausenden Fällen bei Flugbuchungen um Geld betrogen worden seien, sagte Rechtsanwalt Arndt Hohnstädter, der den ehemaligen Finanzchef der Firma vertritt. Es habe aber kein einziger der angeblich geprellten Kunden Anzeige erstattet.

Unister-Gründer Thomas Wagner starb im Sommer 2016 bei einem tragischen Flugzeugabsturz.
Unister-Gründer Thomas Wagner starb im Sommer 2016 bei einem tragischen Flugzeugabsturz.

"Ich habe also 87.000 Straftaten, aber niemanden, der sich geschädigt fühlt." Die Staatsanwaltschaft fordert für den Angeklagten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren, unter anderem wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs.

Die Betrugsvorwürfe beziehen sich auf die von dem Ex-Finanzchef mutmaßlich mitgetragene Praxis des "Runterbuchens". Dabei kauften Kunden über Unister-Portale Flugtickets zu einem online angezeigten Preis, Unister erzielte aber hinter den Kulissen niedrigere Preise und behielt die Differenz ein.

Das "Runterbuchen" sei branchenüblich und bei Unister nur in 1,2 Prozent der vermittelten Flüge praktiziert worden, betonte Rechtsanwalt Thomas Filler, der den früheren Leiter des Bereichs "Flug" bei Unister vertritt. Es gebe auch kein kriminelles Motiv: Sein Mandant habe keinen Cent extra mit der Praxis verdient. Die geforderte zweieinhalbjährige Haftstrafe für seinen Mandanten sei daher unverhältnismäßig.

Neben den Betrugsvorwürfen beschäftigt das Gericht auch die Frage, ob Unister mit den Produkten "Flexifly" und "Stornoschutz" unerlaubte Versicherungsgeschäfte betrieben und Versicherungssteuern hinterzogen hat. Damit konnten sich Kunden gegen Kosten bei Umbuchungen oder Stornierungen absichern.

Fotos: DPA

Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
Top
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
Top
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
Neu
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.398
Anzeige
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
Neu
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
Neu
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
Neu
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
Neu
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
Neu
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
Neu
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
Neu
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
Neu
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
Neu
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
Neu
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
1.969
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
2.553
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
787
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
2.201
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
516
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
532
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
1.621
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
772
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
1.498
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
1.535
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
1.244
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
1.778
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
209
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
3.788
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
1.020
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.426
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
1.620
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
3.310
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
2.270
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
39
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
3.262
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
1.854
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
1.077
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
2.238
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
1.992
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
1.602
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
2.486
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
76
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
649
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
1.726
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
1.845
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
1.843
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
2.474
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
1.105
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
1.933
Frauenleiche auf Klinik-Baustelle entdeckt
7.494
Dieser Bus hat etwas echt Witziges mitzuteilen
2.947
Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft: "Hoffentlich spielt das Wetter mit"
45
Schock für Kunden! H&M will mehrere Filialen schließen
2.963