Tränen-Drama bei GNTM-Tatjana: Serien-Aus für das Transgender-Model?

Leipzig - Tränen, Tränen und - ja man ahnt es bereits - nochmals Tränen! Transgender-Model Tatjana (22) aus Leipzig muss in dieser Woche mächtig zittern, ob Modelmama Heidi Klum (45) sie wieder eine Runde weiterkommen lässt bei "Germany's Next Topmodel"!

Transgender-Model Tatjana (22) schied als Achtplatzierte aus der Show aus.
Transgender-Model Tatjana (22) schied als Achtplatzierte aus der Show aus.

Diesmal beehrt ein altbekanntes It-Girl die neun verbliebenen Kandidatinnen: "In dieser Woche habe ich für meine Mädchen einen absoluten Superstar eingeladen. Sie war das erste It-Girl überhaupt und steht immer noch für Glamour und schillernden Lifestyle", kündigt die Klum an.

Surprise, surprise! Keine geringere als Paris Hilton (38)! Das Thema des gemeinsamen Shootings mit dem US-Star könnte passender nicht sein: Schaumparty. Denn sie ist neben dem ein oder anderen Skandal absolut bekannt für ihre legendären Schaumpartys auf Ibiza. "Heute dürfen die Mädchen vor der Kamera mit ihr feiern. Es geht um Spaß, aber auch darum, sich mit all dem Schaum elegant in Szene zu setzen", erklärt Heidi.

Ob sich Leipzigerin Tatjana gegen ihre acht Konkurrentinnen durchsetzen kann? Es wird zumindest schwer für das Transgender-Model! "Das Shooting verlief nicht prickelnd", erzählt sie bereits vorab. "Ich hab' null Bock nach Hause zu fahren."

Vor dem Entscheidungswalk in einer echten Filmkulisse, hat sie ziemlich Bammel. "Ich bin gespannt. Jetzt heißt es alles oder nichts, aber ich gehe vom Schlimmsten aus!" Na, das sind aber keine schönen Aussichten für die 22-Jährige.

Eine wackelige Angelegenheit auf dem Laufsteg

In dieser Woche besuchte It-Girl Paris Hilton (38) die Nachwuchs-Models.
In dieser Woche besuchte It-Girl Paris Hilton (38) die Nachwuchs-Models.  © DPA

Der "Laufsteg" für den Entscheidungswalk, verdient den Namen nicht wirklich. Denn die Mädels erwartet in der Geisterstadt sandiger und steiniger Boden. Auf dem müssen sie ausladende Kleider präsentieren. Aber nicht nur das: "Meine Mädchen bekommen einen Kopfschmuck aus vielen Luftballons, den sie elegant in Szene setzen müssen."

Da hat sich Modelmama Heidi ja was ganz Tolles ausgedacht. "Also jetzt bin ich schon nervös. Habe aber gleichzeitig richtig viel Lust darauf. Und ja, Nervosität geht eigentlich auch weg, wenn man draußen ist", meint Tatjana, bevor sie abliefern muss. Ihr Model-Kollegin Vanessa (22) ist das skeptischer. "Ich finde, es ist eine lustige Idee. Es ist halt sehr over the top. Aber gut, es ist so und wir werden jetzt das eben irgendwie schön präsentieren müssen."

Ob Leipzigerin Tatjana die Herausforderung meistern wird und es wieder eine Runde weiter schafft? Fest steht: Am Ende gibt es jede Menge Tränen.

Wer Heidi und Paris überzeugt, seht ihr am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben.

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0