So oft verspäten sich die Flüge vom Airport Leipzig/Halle

Leipzig/ Halle (Saale) - Fast jeder vierter Flieger hebt vom Schkeuditzer Flughafen mit Verspätung ab.

Fast ein Viertel aller Flüge hoben vom Schkeuditzer Flughafen nicht nach Plan ab.
Fast ein Viertel aller Flüge hoben vom Schkeuditzer Flughafen nicht nach Plan ab.  © Ralf Seegers

Das geht aus einem Ranking des Fluggasthelfer-Portals AirHelp hervor. Im Vergleich mit den 13 größten Airports in Deutschland liegt der Flughafen Leipzig/Halle (Saale) genau im Mittelfeld. Rund 23,6 Prozent aller Flüge starten von dort nicht nach Plan. Von Dresden aus hoben 22,3 Prozent der Flieger zu spät ab.

Den Vogel (nicht) abgeschossen hat der Flughafen in Frankfurt am Main. Von dort starteten mehr als ein Drittel aller Flüge nicht nach Plan. Die meisten pünktlichen Flieger hoben vom Flughafen Berlin-Schönefeld ab.

Ab einer Verspätung von drei Stunden kann man sich Geld zurückholen - bis zu 600 Euro Entschädigung. Dieses Recht gilt sogar bis zu drei Jahre nach dem Flugtermin.

Wenn's mal wieder länger dauert... Ab einer Verspätung von drei Stunden hat man Anspruch auf Entschädigung.
Wenn's mal wieder länger dauert... Ab einer Verspätung von drei Stunden hat man Anspruch auf Entschädigung.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0