Schwerer Crash auf dem Leipziger Innenstadtring sorgt für lange Staus

Leipzig - Ein Unfall am Neuen Rathaus in Leipzig sorgt für lange Staus und Wartezeiten.

Auf der Kreuzung Harkortstraße/Martin-Luther-Ring stießen am Freitagvormittag ein BMW und ein Volvo zusammen.
Auf der Kreuzung Harkortstraße/Martin-Luther-Ring stießen am Freitagvormittag ein BMW und ein Volvo zusammen.  © Nico Zeißler

Um 10.20 Uhr waren an der Kreuzung Harkortstraße/Martin-Luther-Ring ein silberner BMW und ein schwarzer SUV Volvo zusammengestoßen.

Wie es zu dem Zusammenstoß auf einer der Hauptverkehrskreuzungen in der Messestadt kommen konnte, ist noch unklar.

"Eine Mann erlitt eine Verletzung der Halswirbelsäule", sagte eine Polizeisprecherin auf TAG24-Nachfrage. Eine Frau soll sich am Kopf verletzt haben.

Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe binden. Durch die Polizei wurde die Unfallstelle abgesperrt und der Verkehr vorbeigeleitet.

Auf allen Zufahrtsstraßen bildeten sich Rückstaus mit bis zu 15 Minuten Wartezeit.

Auf der Harkortstraße vor dem Bundesverwaltungsgericht bildete sich ein langer Stau.
Auf der Harkortstraße vor dem Bundesverwaltungsgericht bildete sich ein langer Stau.  © Nico Zeißler
Auch am Floßplatz stand der Verkehr zeitweise still.
Auch am Floßplatz stand der Verkehr zeitweise still.  © Nico Zeißler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0