Razzien in Sachsen: Mehrere Männer festgenommen

Leipzig/Hartha - Die sächsische Polizei hat am Mittwochmorgen bei Razzien in Leipzig und Hartha (Kreis Mittelsachsen) mehrere Männer wegen versuchten Mordes und Bandenkriminalität festgenommen.

Bei Razzien in Leipzig und Hartha (Kreis Mittelsachsen) sind am Mittwochmorgen sechs Männer vorläufig festgenommen worden. (Symbolbild)
Bei Razzien in Leipzig und Hartha (Kreis Mittelsachsen) sind am Mittwochmorgen sechs Männer vorläufig festgenommen worden. (Symbolbild)  © DPA

Hintergrund der Durchsuchungen seien Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Leipzig in verschiedenen Verfahren, teilte das Landeskriminalamt Sachsen mit.

Drei Festnahmen erfolgten wegen eines bestehenden Haftbefehls in Zusammenhang mit versuchtem Mord, drei vorläufige Festnahmen wegen schweren Bandendiebstahls.

An dem Einsatz waren auch Spezialkräfte der Polizei beteiligt.

Weitere Details wurden zunächst nicht genannt. Im Raum Erfurt, Gotha, Weimar gab es am Mittwochmorgen ebenfalls Razzien wegen Bandendiebstahls (TAG24 berichtete).