Am Montag könnt ihr im Leipziger Hauptbahnhof Leben retten

Die Leipziger Uniklinik informiert am Montag im Hauptbahnhof über das Thema Reanimation. (Symbolbild)
Die Leipziger Uniklinik informiert am Montag im Hauptbahnhof über das Thema Reanimation. (Symbolbild)  © DPA

Leipzig - Kurz nach dem Erste-Hilfe-Kurs ist die Herz-Druck-Massage meist noch präsent. Doch kommt es zum Ernstfall, trauen sich viele Menschen die lebensrettenden Handgriffe nicht zu. Die Leipziger Uniklinik will das am Montag ändern.

Ärzte und Pfleger des Universitätsklinikums zeigen die sogenannte Laienreanimation ab 12 Uhr im Leipziger Hauptbahnhof.

Interessierte können sich über das Thema Wiederbelebung informieren und die Reanimation vor Ort üben.

Nach Angaben der Leipziger Uniklinik könnten jährlich rund 5000 Menschen in Deutschland gerettet werden, wenn Ersthelfer sich trauen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Die Aktion ist Teil der "Woche der Wiederbelebung", die am Montag um 11 Uhr auf dem Richard-Wagner-Platz startet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0