FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

1.435

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

2.918

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

2.989

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

5.622
4.738

Wie Leipzig zur Hauptstadt der „Schwarzen“ wurde

Leipzig - Am Anfang stand die Idee, sich mal wieder mit ein paar Gleichgesinnten zum Quatschen und Musikhören zu treffen. Knapp 2000 Leute kamen. Wenig später entstand daraus ein weltweit einmaliges Festival, das es so nur in Leipzig geben kann. In dieser Woche beginnt für „die Schwarzen“ das 25. Wave-Gotik-Treffen.

Leipzig - Am Anfang stand die Idee, sich mal wieder mit ein paar Gleichgesinnten zum Quatschen und Musikhören zu treffen. Knapp 2000 Leute kamen. Wenig später entstand daraus ein weltweit einmaliges Festival, das es so nur in Leipzig geben kann. In dieser Woche beginnt für „die Schwarzen“ das 25. Wave-Gotik-Treffen.

Kommendes Wochenende: 25. Wave Gotik.
Kommendes Wochenende: 25. Wave Gotik.

Bereits Ende der 80er-Jahre gab es in Leipzig eine lockere „Grufti“-Szene. Die Jugendlichen trugen schwarze Klamotten, schminkten sich etwas blass, freuten sich an „explodierten“ Frisuren und hörten Musik von The Cure oder Sisters of Mercy.

Als legendär gilt inzwischen eine Walpurgis-Feier in Potsdam von 1988, zu welcher sich 80 Leipziger mit der Berliner Szene trafen. Wer nicht von der Stasi als „negativ-dekadentes Element“ weggeschnappt wurde, erlebte am Schloss Belvedere eine dunkelromantische Party. Doch mit der Wende verloren die Jugendlichen sich aus den Augen.

Erst 1992 kam ein Leipziger DJ auf die Idee, mal eine Art Klassentreffen zu organisieren. Michael Brunner fragte den Jugendclub „Eiskeller“ an, ob er ein paar Szene-Bands einladen dürfe. Er verteilte liebevoll handgemachte Flyer in den dunklen Clubs des Landes.

Ziemlich kühn ließ er Eintrittskarten mit „1. Wave=+Gothic=Treffen in Leipzig“ bedrucken. Natürlich gab es damals weder Handy noch Email - von Facebook und Blogs ganz zu schweigen.

Wenn sich der würzige Bärlauchgeruch aus Leipzig verzogen hat, kommt der modrig-muffige Patschuli- Duft in die Stadt.
Wenn sich der würzige Bärlauchgeruch aus Leipzig verzogen hat, kommt der modrig-muffige Patschuli- Duft in die Stadt.

Dennoch fanden sich überwältigende 2000 Leute ein - in den Eiskeller (heute „Conne Island“) passten nicht einmal die Hälfte. Doch gerade das kreative Chaos - jeder versuchte, den überforderten Organisatoren unter die Arme zu greifen - schweißte die Gemeinschaft zusammen. Im nächsten Jahr kamen schon 4000 Leute, teilweise aus dem Ausland.

Bereits ab 1996 gilt: Zu Pfingsten geht Leipzig in Schwarz. Die Veranstaltungsorte - ungewöhnlich für solch ein Festival - sind über die ganze Stadt gestreut:

Die Moritzbastei gibt einen Mittelaltermarkt, das Schauspielhaus stellt sein Programm um, die Krypta des Völkerschlachtdenkmals wird bespielt und in Dölitz wird ein riesiges „Heidnisches Dorf“ errichtet. Über 70 Bands geben Konzerte, 1998 waren es erstmals 20.000 Besucher.

Industrial-Vampir? Inzwischen haben sich die einzelnen Stile völlig vermischt. Hinter dem düsteren Look steckt aber Lebensfreude.
Industrial-Vampir? Inzwischen haben sich die einzelnen Stile völlig vermischt. Hinter dem düsteren Look steckt aber Lebensfreude.

Wer in der „dunklen Szene“ etwas auf sich hält, kommt am WGT nicht vorbei.

Inzwischen haben auch Plattenfirmen, Schmuckhändler und Mode-Labels die „Schwarze Macht“ erkannt, aus dem Klassentreffen wurde schleichend ein kommerzieller Supermarkt mit zahlungskräftiger Kundschaft. Für die Macher das Signal, das 9. WGT professionell zu gestalten.

Doch das Jahr 2000 wird als das Chaos-Festival in die Geschichte eingehen. Für 200 Bands wurden die besten Hotels reserviert, 65 Bühnen an 40 Spielorten wurden vorbereitet - 19 lokale Produktionsleiter durften 600 Mitarbeiter anleiten, 25.000 Karten wurden verkauft.

Sehen und gesehen werden: Beim inoffiziellen Festival der untragbaren Mode ist das gesamte Stadtgebiet der Laufsteg.
Sehen und gesehen werden: Beim inoffiziellen Festival der untragbaren Mode ist das gesamte Stadtgebiet der Laufsteg.

Doch diese Einnahme reichte bei weitem nicht aus, das opulent geplante Festival zu retten. Die Veranstalter waren pleite. Für die Fans spielten die Bands auch ohne Gage, doch sämtliche Ordner waren abgezogen. Das Ende des WGT schien besiegelt.

Da geschah ein kleines Wunder: Die Festival-Besucher nahmen die Organisation selbst in die Hand, bildeten provisorische Programmleitungen und Orga-Teams. Etliche technische Dienstleister willigten ein, auch kostenlos mitzuarbeiten. Aus Chaos wurde Gemeinschaftsgefühl.

Seither gibt es tatsächlich eine professionelle Agentur. Die Besucher haben sich auf 20.000 eingependelt - und selbst die Leipziger Wirtschaft freut sich jedes Jahr zu Pfingsten auf die Schwarzkittel...

Foto: imago/Seeliger (2), Archiv, Mahmoud Dabdoub, imago/Seeliger, imago/Christian Grube (2), imago/Star-Media

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

13.557

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

883

Türkei sperrt Wikipedia

916

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

8.637

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.298
Anzeige

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

5.570

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

15.244

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.416
Anzeige

23-Jähriger tritt Baby in den Rücken! Schwer verletzt

15.735

Dicker TV-Hammer! Diese Kultserie kommt zurück

3.903

Dieses Pärchen-Bild ist richtig unheimlich!

16.522

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.653
Anzeige

Tausende Flüchtlinge sind in Deutschland noch nicht erfasst

1.695

Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt

324

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.463
Anzeige

So knapp entging Topmodel Stefanie Giesinger einem Horror-Trip

3.001

Mrs. Hembrow, wie bekommt man das bitte in 10 Wochen hin?

3.906

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.541
Anzeige

Mann wird mit Eisenstange und Pflasterstein schwer verletzt

1.016

Nach Badewannen-Skandal! Emma Schweiger kann es nicht lassen...

28.275

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.692
Anzeige

Diese Nachricht schockt jetzt alle "Fack ju Göhte"-Fans!

11.646

Reichsbürger-Slang? Xavier Naidoo empört mit neuem "Marionetten"-Song

6.672

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.884
Anzeige

Hai tötet Surfer im Indischen Ozean

2.790

Terror-Storch Ronny zurück in Brandenburg

2.401

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.505
Anzeige

Nach Messerattacke auf Mutter und Schwester: Mutmaßlicher Täter in U-Haft

1.544

Wer ist der Mann, der in Hannover zwei Menschen erstochen haben soll?

5.750

Wegen heißem Wackelpudding: Siebenjähriger erleidet schwere Verbrühungen

3.066

10 Gründe, warum Du immer hungrig bist

2.349

Urteil: Kinder dürfen E-Zigaretten-Aroma kaufen

2.668

Audi kracht in Polo: Eine Schwerverletzte

2.012

Kofferfund am Flughafen Tegel: Polizei gibt Entwarnung

6.033
Update

"Der Führerschein muss eh weg": Polizei stoppt dreisten Raser

4.904

Ist das der verrückteste Fanartikel auf dem Markt?

2.815

Tragischer Tod: Boxerin Cindy Rogge gestorben

35.784

Grausames Ehedrama! Er missbrauchte seine betrunkene Ehefrau zu Tode

11.994

Personalnot und Auswärtsmisere: Die alten Leiden von Hertha BSC

209

Unglaublich! Familie wegen 16 Euro von IKEA vor Gericht gezerrt

11.383

Lehrermangel in Brandenburg: Schüler verpassen zu viel

242

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

1.567

Tänzerisches K.O. für Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

3.657

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

2.202

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

7.601

Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

6.451

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

41.615

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

3.465

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

2.498

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

3.813

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

3.496

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

3.243

Wieder Brandsätze gegen Moschee

3.665

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

3.182

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

19.822