Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

Neu

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

Neu

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

Neu

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.082
Anzeige
4.849

Wie Leipzig zur Hauptstadt der „Schwarzen“ wurde

Leipzig - Am Anfang stand die Idee, sich mal wieder mit ein paar Gleichgesinnten zum Quatschen und Musikhören zu treffen. Knapp 2000 Leute kamen. Wenig später entstand daraus ein weltweit einmaliges Festival, das es so nur in Leipzig geben kann. In dieser Woche beginnt für „die Schwarzen“ das 25. Wave-Gotik-Treffen.

Leipzig - Am Anfang stand die Idee, sich mal wieder mit ein paar Gleichgesinnten zum Quatschen und Musikhören zu treffen. Knapp 2000 Leute kamen. Wenig später entstand daraus ein weltweit einmaliges Festival, das es so nur in Leipzig geben kann. In dieser Woche beginnt für „die Schwarzen“ das 25. Wave-Gotik-Treffen.

Kommendes Wochenende: 25. Wave Gotik.
Kommendes Wochenende: 25. Wave Gotik.

Bereits Ende der 80er-Jahre gab es in Leipzig eine lockere „Grufti“-Szene. Die Jugendlichen trugen schwarze Klamotten, schminkten sich etwas blass, freuten sich an „explodierten“ Frisuren und hörten Musik von The Cure oder Sisters of Mercy.

Als legendär gilt inzwischen eine Walpurgis-Feier in Potsdam von 1988, zu welcher sich 80 Leipziger mit der Berliner Szene trafen. Wer nicht von der Stasi als „negativ-dekadentes Element“ weggeschnappt wurde, erlebte am Schloss Belvedere eine dunkelromantische Party. Doch mit der Wende verloren die Jugendlichen sich aus den Augen.

Erst 1992 kam ein Leipziger DJ auf die Idee, mal eine Art Klassentreffen zu organisieren. Michael Brunner fragte den Jugendclub „Eiskeller“ an, ob er ein paar Szene-Bands einladen dürfe. Er verteilte liebevoll handgemachte Flyer in den dunklen Clubs des Landes.

Ziemlich kühn ließ er Eintrittskarten mit „1. Wave=+Gothic=Treffen in Leipzig“ bedrucken. Natürlich gab es damals weder Handy noch Email - von Facebook und Blogs ganz zu schweigen.

Wenn sich der würzige Bärlauchgeruch aus Leipzig verzogen hat, kommt der modrig-muffige Patschuli- Duft in die Stadt.
Wenn sich der würzige Bärlauchgeruch aus Leipzig verzogen hat, kommt der modrig-muffige Patschuli- Duft in die Stadt.

Dennoch fanden sich überwältigende 2000 Leute ein - in den Eiskeller (heute „Conne Island“) passten nicht einmal die Hälfte. Doch gerade das kreative Chaos - jeder versuchte, den überforderten Organisatoren unter die Arme zu greifen - schweißte die Gemeinschaft zusammen. Im nächsten Jahr kamen schon 4000 Leute, teilweise aus dem Ausland.

Bereits ab 1996 gilt: Zu Pfingsten geht Leipzig in Schwarz. Die Veranstaltungsorte - ungewöhnlich für solch ein Festival - sind über die ganze Stadt gestreut:

Die Moritzbastei gibt einen Mittelaltermarkt, das Schauspielhaus stellt sein Programm um, die Krypta des Völkerschlachtdenkmals wird bespielt und in Dölitz wird ein riesiges „Heidnisches Dorf“ errichtet. Über 70 Bands geben Konzerte, 1998 waren es erstmals 20.000 Besucher.

Industrial-Vampir? Inzwischen haben sich die einzelnen Stile völlig vermischt. Hinter dem düsteren Look steckt aber Lebensfreude.
Industrial-Vampir? Inzwischen haben sich die einzelnen Stile völlig vermischt. Hinter dem düsteren Look steckt aber Lebensfreude.

Wer in der „dunklen Szene“ etwas auf sich hält, kommt am WGT nicht vorbei.

Inzwischen haben auch Plattenfirmen, Schmuckhändler und Mode-Labels die „Schwarze Macht“ erkannt, aus dem Klassentreffen wurde schleichend ein kommerzieller Supermarkt mit zahlungskräftiger Kundschaft. Für die Macher das Signal, das 9. WGT professionell zu gestalten.

Doch das Jahr 2000 wird als das Chaos-Festival in die Geschichte eingehen. Für 200 Bands wurden die besten Hotels reserviert, 65 Bühnen an 40 Spielorten wurden vorbereitet - 19 lokale Produktionsleiter durften 600 Mitarbeiter anleiten, 25.000 Karten wurden verkauft.

Sehen und gesehen werden: Beim inoffiziellen Festival der untragbaren Mode ist das gesamte Stadtgebiet der Laufsteg.
Sehen und gesehen werden: Beim inoffiziellen Festival der untragbaren Mode ist das gesamte Stadtgebiet der Laufsteg.

Doch diese Einnahme reichte bei weitem nicht aus, das opulent geplante Festival zu retten. Die Veranstalter waren pleite. Für die Fans spielten die Bands auch ohne Gage, doch sämtliche Ordner waren abgezogen. Das Ende des WGT schien besiegelt.

Da geschah ein kleines Wunder: Die Festival-Besucher nahmen die Organisation selbst in die Hand, bildeten provisorische Programmleitungen und Orga-Teams. Etliche technische Dienstleister willigten ein, auch kostenlos mitzuarbeiten. Aus Chaos wurde Gemeinschaftsgefühl.

Seither gibt es tatsächlich eine professionelle Agentur. Die Besucher haben sich auf 20.000 eingependelt - und selbst die Leipziger Wirtschaft freut sich jedes Jahr zu Pfingsten auf die Schwarzkittel...

Foto: imago/Seeliger (2), Archiv, Mahmoud Dabdoub, imago/Seeliger, imago/Christian Grube (2), imago/Star-Media

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

Neu

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

Neu

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

Neu

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

51.444
Anzeige

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

Neu

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

Neu
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

6.642

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

683

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

2.208

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.765
Anzeige

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

12.642

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

5.507

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

3.895

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

24.237

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

2.223

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

931

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

3.776

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

945

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

10.627

Zwei Deutsche sterben auf ihrem Motorroller in Thailand

2.641

Mann will seinen Rollator vom Gleis holen, dann kommt der Zug...

2.748

So reagieren Fußball-Fans auf die Strafe der UEFA

5.035

Flugzeug-Absturz über den Alpen: Drei Tote

2.422

Sie wendeten in der Rettungsasse! Hier greifen Feuerwehr und Polizei durch

10.014

Nach Brandanschlägen: Hier kommt es noch zu Einschränkungen für Bahnfahrer

816

SPD-Politiker Oppermann blamiert sich mit HSV-Vergleich

2.674

Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

996

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

11.221

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

2.190

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

1.769

Rauchbombenanschlag! Neun Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

1.916
Update

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

14.803

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

5.676

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

9.235

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.806

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

6.176
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

14.259

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

5.045

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

5.786

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

3.516

Mann masturbiert vor einparkender Frau

10.064

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

4.185

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

5.957

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

5.289

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

3.708

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

6.181

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

5.071

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

7.664

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

6.277

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

7.411

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

6.111

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

5.790

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

408