Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

Top

Gewöhnt Euch nicht an die Sonne: Neues Tief bringt wieder Regen und Gewitter!

Top

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

Neu

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

Neu
4.838

Wie Leipzig zur Hauptstadt der „Schwarzen“ wurde

Leipzig - Am Anfang stand die Idee, sich mal wieder mit ein paar Gleichgesinnten zum Quatschen und Musikhören zu treffen. Knapp 2000 Leute kamen. Wenig später entstand daraus ein weltweit einmaliges Festival, das es so nur in Leipzig geben kann. In dieser Woche beginnt für „die Schwarzen“ das 25. Wave-Gotik-Treffen.

Leipzig - Am Anfang stand die Idee, sich mal wieder mit ein paar Gleichgesinnten zum Quatschen und Musikhören zu treffen. Knapp 2000 Leute kamen. Wenig später entstand daraus ein weltweit einmaliges Festival, das es so nur in Leipzig geben kann. In dieser Woche beginnt für „die Schwarzen“ das 25. Wave-Gotik-Treffen.

Kommendes Wochenende: 25. Wave Gotik.
Kommendes Wochenende: 25. Wave Gotik.

Bereits Ende der 80er-Jahre gab es in Leipzig eine lockere „Grufti“-Szene. Die Jugendlichen trugen schwarze Klamotten, schminkten sich etwas blass, freuten sich an „explodierten“ Frisuren und hörten Musik von The Cure oder Sisters of Mercy.

Als legendär gilt inzwischen eine Walpurgis-Feier in Potsdam von 1988, zu welcher sich 80 Leipziger mit der Berliner Szene trafen. Wer nicht von der Stasi als „negativ-dekadentes Element“ weggeschnappt wurde, erlebte am Schloss Belvedere eine dunkelromantische Party. Doch mit der Wende verloren die Jugendlichen sich aus den Augen.

Erst 1992 kam ein Leipziger DJ auf die Idee, mal eine Art Klassentreffen zu organisieren. Michael Brunner fragte den Jugendclub „Eiskeller“ an, ob er ein paar Szene-Bands einladen dürfe. Er verteilte liebevoll handgemachte Flyer in den dunklen Clubs des Landes.

Ziemlich kühn ließ er Eintrittskarten mit „1. Wave=+Gothic=Treffen in Leipzig“ bedrucken. Natürlich gab es damals weder Handy noch Email - von Facebook und Blogs ganz zu schweigen.

Wenn sich der würzige Bärlauchgeruch aus Leipzig verzogen hat, kommt der modrig-muffige Patschuli- Duft in die Stadt.
Wenn sich der würzige Bärlauchgeruch aus Leipzig verzogen hat, kommt der modrig-muffige Patschuli- Duft in die Stadt.

Dennoch fanden sich überwältigende 2000 Leute ein - in den Eiskeller (heute „Conne Island“) passten nicht einmal die Hälfte. Doch gerade das kreative Chaos - jeder versuchte, den überforderten Organisatoren unter die Arme zu greifen - schweißte die Gemeinschaft zusammen. Im nächsten Jahr kamen schon 4000 Leute, teilweise aus dem Ausland.

Bereits ab 1996 gilt: Zu Pfingsten geht Leipzig in Schwarz. Die Veranstaltungsorte - ungewöhnlich für solch ein Festival - sind über die ganze Stadt gestreut:

Die Moritzbastei gibt einen Mittelaltermarkt, das Schauspielhaus stellt sein Programm um, die Krypta des Völkerschlachtdenkmals wird bespielt und in Dölitz wird ein riesiges „Heidnisches Dorf“ errichtet. Über 70 Bands geben Konzerte, 1998 waren es erstmals 20.000 Besucher.

Industrial-Vampir? Inzwischen haben sich die einzelnen Stile völlig vermischt. Hinter dem düsteren Look steckt aber Lebensfreude.
Industrial-Vampir? Inzwischen haben sich die einzelnen Stile völlig vermischt. Hinter dem düsteren Look steckt aber Lebensfreude.

Wer in der „dunklen Szene“ etwas auf sich hält, kommt am WGT nicht vorbei.

Inzwischen haben auch Plattenfirmen, Schmuckhändler und Mode-Labels die „Schwarze Macht“ erkannt, aus dem Klassentreffen wurde schleichend ein kommerzieller Supermarkt mit zahlungskräftiger Kundschaft. Für die Macher das Signal, das 9. WGT professionell zu gestalten.

Doch das Jahr 2000 wird als das Chaos-Festival in die Geschichte eingehen. Für 200 Bands wurden die besten Hotels reserviert, 65 Bühnen an 40 Spielorten wurden vorbereitet - 19 lokale Produktionsleiter durften 600 Mitarbeiter anleiten, 25.000 Karten wurden verkauft.

Sehen und gesehen werden: Beim inoffiziellen Festival der untragbaren Mode ist das gesamte Stadtgebiet der Laufsteg.
Sehen und gesehen werden: Beim inoffiziellen Festival der untragbaren Mode ist das gesamte Stadtgebiet der Laufsteg.

Doch diese Einnahme reichte bei weitem nicht aus, das opulent geplante Festival zu retten. Die Veranstalter waren pleite. Für die Fans spielten die Bands auch ohne Gage, doch sämtliche Ordner waren abgezogen. Das Ende des WGT schien besiegelt.

Da geschah ein kleines Wunder: Die Festival-Besucher nahmen die Organisation selbst in die Hand, bildeten provisorische Programmleitungen und Orga-Teams. Etliche technische Dienstleister willigten ein, auch kostenlos mitzuarbeiten. Aus Chaos wurde Gemeinschaftsgefühl.

Seither gibt es tatsächlich eine professionelle Agentur. Die Besucher haben sich auf 20.000 eingependelt - und selbst die Leipziger Wirtschaft freut sich jedes Jahr zu Pfingsten auf die Schwarzkittel...

Foto: imago/Seeliger (2), Archiv, Mahmoud Dabdoub, imago/Seeliger, imago/Christian Grube (2), imago/Star-Media

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

Neu

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.999
Anzeige

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

Neu

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

Neu

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

Neu

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.517
Anzeige

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

Neu

Sekretärin entjungfert Schüler, während seine Mutter im Nebenzimmer ist

Neu

Schädelprellung! Betrunkener Thüringer schlägt Bundespolizisten nieder

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.278
Anzeige

Endlich! Jetzt steht fest, wann das GZSZ-Drama ein Ende findet

12.029

Abholfrist endet bald! Wem gehört dieser riesige Lottogewinn?

1.345

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.121
Anzeige

Zimmermädchen packt aus: Dieses Verhalten von Hotelgästen nervt!

2.479

Gefahr für die Gesundheit! Streifen-Shirts machen krank

1.404

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.228
Anzeige

Diese 7 Snacks solltet ihr unbedingt vor dem Sex essen!

1.050

Ratet mal, welchen Preis dieser Hund gewonnen hat

625

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.098
Anzeige

Kerstin Ott voller Vorfreude! Noch in diesem Sommer ist es soweit

1.275

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

860

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.087
Anzeige

Gerry Weber Open: Roger Federer zum elften Mal im Finale

757

Zehn Jugendliche greifen Flüchtlinge bei Fußballspiel an

3.406

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.426
Anzeige

Familie äußert unglaubliche Vermutung: Lebt das Opfer des Bali-Häftlings noch?

1.704

Diese Lehrerin drehte Pornos. So reagierte jetzt ihre christliche Grundschule

3.097

Hurricane Festival geht unter! Zeltplätze stehen komplett unter Wasser

15.559

Ausgerechnet für dieses Land macht Poldi Werbung

1.030

So viele Zuschauer wie noch nie: Gerry Weber Open 2017 knacken Rekord!

353

Vater fährt Tausende Kilometer, um das Herz seiner toten Tochter schlagen zu hören

4.094

Schalck-Golodkowskis Erbe kommt unter den Hammer

891

Freunde entsetzt: Mitschüler soll nach Afghanistan abgeschoben werden

926

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

3.982

Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

5.046

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

8.218

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

4.219

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

2.151

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

7.038

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

4.960

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

1.174

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

1.534

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

2.837

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

10.887

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

912

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

2.697

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

5.276

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

5.130

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

2.460

Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

841

Schlagerstar Anna-Maria im Baby-Glück!

5.171

Heftiger Bergrutsch! 100 Verschüttete befürchtet

1.054

Schnaps, Frauen, Gitarre: Meine wilden Nächte mit Gunter Gabriel

3.473