Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

977

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

8.539

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.064

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

3.389

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
14.102

Dieses Hotel soll endlich gerettet werden

Leipzig - Zur Eröffnung war es das erste Haus am Platze. Seit zwei Jahrzehnten steht das Hotel «Astoria» im Herzen von Leipzig leer und ist dem Verfall preisgegeben. Nun soll es zu neuem Leben erwachen.
Aktuell ist das ehemalige "Astoria" in Leipzig ein Schandfleck.
Aktuell ist das ehemalige "Astoria" in Leipzig ein Schandfleck.

Der letzte Ball ist längst verrauscht und die prunkvollen Kronleuchter im Foyer strahlen auch nicht mehr. Das einstige Luxus-Hotel "Astoria" im Herzen Leipzigs fristet ein jämmerliches Dasein.

Das imposante Bauwerk, dessen Fassade unter Denkmalschutz steht, verrottet seit Jahrzehnten. "Es ist ein Schandfleck, über den sich viele Leipziger und ihre Gäste ärgern", sagt Johannes Fix. Er und sein Mitstreiter Göran Nitsche haben deshalb die "Initiative zur Wiederbelebung des 'Astoria' " ins Leben gerufen.

Noch sei es eine Vision, das 100 Jahre alte Haus zu retten, geben die beiden aus der Gastronomiebranche stammenden Männer zu. Doch irgendjemand müsse den Prozess ja anstoßen. Leicht wird es nicht: Nach mehreren Besitzerwechseln gehört das Hotel mit mehr als 300 Zimmern heute der US-amerikanischen Investmentgesellschaft Blackstone Group.

Diese lässt alle früheren Interhotel-Objekte der DDR, darunter das "Astoria", durch die Event Hotelgruppe in Köln managen. Und die hüllt sich in Schweigen. "Zu dem Hotel machen wir generell keine Angaben", sagte eine Sprecherin.

Direkt neben dem längst sanierten Hauptbahnhof ist das Hotel Astoria mittlerweile dem Verfall nahe.
Direkt neben dem längst sanierten Hauptbahnhof ist das Hotel Astoria mittlerweile dem Verfall nahe.

"Ob und welche Verkaufspläne es für das Hotel gibt, ist nicht zu erfahren", sagt Norbert Baron, Amtsleiter für Denkmalschutz bei der Stadt Leipzig. Da es unter Denkmalschutz stehe, könne es nicht einfach abgerissen werden. Rein bautechnisch sei das "Astoria" trotz des jahrzehntelangen Verfalls noch zu retten. Es müsste jedoch so bald wie möglich ein neuer Besitzer her.

Das "Astoria" war 1915 als damals modernster und luxuriösester Bau der deutschen Hotellerie mit viel Pomp eröffnet worden. Nach Plänen von William Lossow (1854 bis 1914), der auch geistiger Vater der Hauptbahnhöfe in Leipzig und Frankfurt/Main war, entstand es in einer Bauzeit von nur zwei Jahren.

Stars wie Adele Sandrock, Enrico Caruso oder Hans Albers logierten hier. Zu Frühjahrs- und Herbstmessen stiegen in DDR-Zeiten SED-Größen wie Walter Ulbricht und Alexander Schalck-Golodkowski ab. Auch Louis Armstrong, Johannes Heesters oder Herbert von Karajan waren hier zu Gast.

"Beispiele für die Wiederbelebung heruntergekommener historischer Hotels gibt es", sagt Thomas Mertz, Pressesprecher der Deutschen Stiftung Denkmalsschutz.

Am 30. Dezember 1996 sammelte die damalige Empfangssekretärin Imke Neubacher die Zimmerschlüssel ein.
Am 30. Dezember 1996 sammelte die damalige Empfangssekretärin Imke Neubacher die Zimmerschlüssel ein.

Er nennt das Kornhaus in Dessau-Roßlau und das Hotel Schindelbruch im Harz. Der gelernte Chirurg Clemens Ritter von Kempski hatte das Haus im Walde 2003 erworben. "Ich habe viel Geld investiert und bei der Sanierung viel Wert auf Details gelegt", sagte von Kempski. Das Hotel laufe heute gut. Derzeit arbeite er gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz an der Errichtung eines Hotels im Schloss Stolberg.

"Es wäre schön, wenn das Haus eines Tages wieder öffnen würde", sagt Andre Weber. Der heute 55-Jährige war 21 Jahre Kellner dort, bis sich die Türen Ende 1996 für immer schlossen.

Die Küche des Hauses sei als exzellent gepriesen worden, erinnert er sich. "So war es für uns eine Ehre, die Queen bei ihrem Besuch 1992 in Leipzig bei einem Empfang im Neuen Rathaus zu bedienen".

"Der Stern soll bald wieder leuchten", schrieb Denkmalschutzchef Baron im Dezember zur 100-Jahrfeier auf den Eingangsweg des "Astoria". "Denkbar für die Rettung sind eine Bürger-AG, eine Bürgerinitiative oder eine Stiftung", erklärt Johannes Fix von der Initiative zur Wiederbelebung.

Doch wie auch immer. "Das 'Astoria' wird nie wieder sein, was es war", ist sich Ex-Kellner Weber sicher.

Im Zuge der Bewerbung für Olympia 2012 sollte das Hotel saniert werden, doch Leipzig ging leer aus, London bekam die Spiele.
Im Zuge der Bewerbung für Olympia 2012 sollte das Hotel saniert werden, doch Leipzig ging leer aus, London bekam die Spiele.

Fotos: dpa/Hendrik Schmidt; Picture Point (Archiv)

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

4.577

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

1.947

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

2.997

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.753

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

3.944
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

150

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.075

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.143

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.252

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.210

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.180

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.367

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

6.713

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.643

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

446

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

426

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.001

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.711

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.782

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.853

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.060

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

9.938

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.567

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.565
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.134

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.431

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.896

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

599

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.152

Trauer um Astronaut John Glenn

1.519

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.929

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.100

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.543

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.180

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.189

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.480

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.185

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.705

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.682

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.606

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.341

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.382

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.562