Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum Neu Wegen Kreislaufproblemen! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet Neu Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen Neu Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.324 Anzeige
2.854

Den Leipzigern stinkt's! Was wird jetzt aus der ganzen Hundekacke?

Eine Familie aus Leipzig ist wütend! Seit Jahren meidet sie die Gehwege, um nicht in Hundehaufen zu treten. Welche Maßnahmen ergreift die Stadt?

Von Saskia Weck

Der achtjährige Amadé gibt beim Burgen-Bauen auf dem Spielplatz darauf Acht, nicht aus Versehen in Hundehaufen zu greifen.
Der achtjährige Amadé gibt beim Burgen-Bauen auf dem Spielplatz darauf Acht, nicht aus Versehen in Hundehaufen zu greifen.

Leipzig - Herumliegender Hundekot stellt in ganz Leipzig ein großes Ärgernis dar. Wer den Bürgersteig benutzen oder einen Park oder Spielplatz besuchen möchte, muss große Vorsicht walten lassen, um einen stinkenden Fehltritt zu vermeiden.

Auch in Gohlis kennt man das Problem. Sandra B. (39) und ihr Sohn Amadé (8) ärgern sich schon seit Jahren über ignorante Hundehalter, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeine nicht ordnungsgemäß entsorgen. TAG24 hat sich am Platz des 20. Juli 1944, einer kleinen Grünfläche in Gohlis-Mitte, mit dem Zweier-Gespann getroffen.

"Hier gehen wir nur auf dem Gehweg. Die Grünfläche gehört den Hunden", erzählt Sandra B. Auf dem Weg zum Platz muss ihr Sohn hinter der Mama laufen, um nicht aus Versehen in einen der Haufen zu treten. "Die Hunde kacken auch vor unser Haus. Wir haben uns im Haus vernetzt und eine WhatsApp-Gruppe erstellt, in der wir einander warnen."

Müll, Flaschen, Hundekot: Sandra B. (39) und ihr Sohn Amadé (8) müssen aufpassen, wo sie hintreten.
Müll, Flaschen, Hundekot: Sandra B. (39) und ihr Sohn Amadé (8) müssen aufpassen, wo sie hintreten.

Unmittelbar vor der Haustür hat die Familie schon alles mögliche vorfinden müssen: Müll, Flaschen, und dünnflüssige Hunde-Hinterlassenschaften.

"Einmal die Woche entsorgt der Hausmeister den Müll. Aber das reicht nicht! Ich hatte schon überlegt, eine Überwachungskamera vor dem Haus zu installieren, aber das darf man nicht. Sonst hätte ich die Hundehalter mal gezielt ansprechen können", so die 39-Jährige.

Sandra und Amadé haben sich erst vor kurzem einen "Spaß" erlaubt und die Hundehaufen auf ihrer Straße gezählt. Auf gut 350 Metern lagen 21 von ihnen. Der Mutter reicht es! "Spielplätze werden hier zum Gassigehen genutzt. Ich dachte schon daran, mich vielleicht einmal an den Bürgermeister zu wenden."

TAG24 fragte nicht bei Burkhard Jung höchstpersönlich, dafür aber beim Dezernat für Umwelt, Ordnung und Sport nach, wie man künftig gedenkt, mit dem Problem umzugehen.

Belangt werden kann nur, wer auf "frischer Tat" ertappt wird. Dann allerdings wird es teuer für die Hundehalter.
Belangt werden kann nur, wer auf "frischer Tat" ertappt wird. Dann allerdings wird es teuer für die Hundehalter.

"Der Stadtordnungsdienst kontrolliert im Rahmen seiner Streifentätigkeit ständig das Verhalten von Hundehaltern, darunter auch das Liegenlassen von Hundekot. Allerdings ist es natürlich schwer, Hundehalter bei diesen Ordnungswidrigkeiten zu überführen. Zum einen sind die Behördenmitarbeiter mit ihrer Dienstkleidung erkennbar und auch zivile Streifen haben nur selten Erfolg. Andererseits dauert das 'Ereignis' selbst nur wenige Sekunden", so die Antwort. "Die Beweislage, wer einen Hundehaufen zu verantworten hat, lässt sich nur 'auf frischer Tat' feststellen", so die Antwort.

Wer erstmalig erwischt wird, muss 35 Euro blechen. Wer keine Tüten zur Beseitigung der Exkremente dabei hat, zahlt nochmal 20 Euro.

Dazu Dr. Steffi Bellmann, Referentin der Stadt Leipzig: "Ein besonderer Schwerpunkt der Kontrollen sind die Parkanlagen der Stadt Leipzig, wie zum Beispiel das Rosental, der Clara-Zetkin-Park, der Johannapark und der Lene-Voigt-Park. Weitere Kontrollen finden auch im übrigen Stadtgebiet statt. Hier zählen vor allem Magistralen und angrenzende Straßen und Plätze sowie Spielplätze zu den Kontrollschwerpunkten. In Gohlis sind die Bereiche Arthur-Brettschneider-Park, Kickerlingsberg, Coppiplatz, Georg-Schumann-Straße und Freiligrathplatz Kontrollschwerpunkte. Die Kontrollen auf Spielplätzen werden durchgeführt, da es für diese Orte ohnehin ein Betretungsverbot mit Hunden gibt."

So gehört sich das! Hundehalterin Sandra R. (37) hat immer genügend Tüten dabei, wenn sie mit Hundedame Pelusa Gassi geht.
So gehört sich das! Hundehalterin Sandra R. (37) hat immer genügend Tüten dabei, wenn sie mit Hundedame Pelusa Gassi geht.

Von diesem Verbot scheinen einige Hundebesitzer jedoch nichts zu wissen. Auf einem Spielplatz finden wir mehrere Hundehaufen im Sandkasten, während unseres kurzen Spaziergangs insgesamt 32.

Sandra B. wünscht sich nicht nur mehr Rücksicht von den Hundehaltern selbst, sie ist auch eine Befürworterin davon, die Straßen und Plätze besser zu beleuchten und zahlreiche weitere Mülleimer aufzustellen. Momentan plant die Stadt jedoch nur zwei weitere Mülleimer im Clara-Zetkin-Park sowie im Johannapark. Ob neue Lichtmasten dazu kommen, wird derzeit geprüft.

Dem kleinen Amadé gehen die Hinterlassenschaften der Vierbeiner aus der Nachbarschaft mittlerweile ebenfalls gehörig auf die Nerven: "Wenn es dunkel ist, laufen wir auf der Straße, um nicht in Hundekot zu treten. Es wäre schön, wenn mein Schulweg besser beleuchtet werden würde."

Wir treffen eine weitere Hundehalterin aus Gohlis. Sandra R. (37) und ihr Hündchen Pelusa drehen gerade ihre typische Gassi-Runde. "Mit der Anzahl der Hundewiesen sind wir zufrieden, aber auf den Gehwegen liegt wirklich ständig Kot. In den Sandkästen hier würde ich mein Kind niemals spielen lassen. Fernab von den Parks fehlen außerdem Mülleimer", so die 37-Jährige.

In Leipzig leben zirka 20.000 Hunde. Für diese gibt es aktuell 44 Hundewiesen im Stadtgebiet.

Fotos: Ralf Seegers

Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? Neu Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim Neu
Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an Neu "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU Neu
Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt Neu Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump Neu Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos Neu Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen Neu Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.428 Anzeige Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? Neu Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto Neu Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! Neu Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.780 Anzeige So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 6.217 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 389 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 3.283 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 2.936 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 3.079 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 231 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 579 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.085 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 100 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 17.522 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 4.409 Baukran-Mutprobe endet tödlich 3.893 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 1.587 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 12.018 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 5.511 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 2.797 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 3.366 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 1.015 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 3.213 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 363 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.286 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 140 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 3.532 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 297 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 197 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 4.667 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 15.248 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 351 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 11.877 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 909 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 1.684 Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen 2.400 Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine 1.353 Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! 729 Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? 3.321