In der Heimat: "Game of Thrones"-Star hat sich getraut Neu Fall Khashoggi: Siemens-Chef Joe Kaeser sagt Reise nach Riad ab Neu "Feine Sahne Fischfilet": Jetzt regnet es Konzert-Einladungen Neu Experte schätzt ein: Ist der Babybrei-Erpresser schuldfähig? Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 13.280 Anzeige
2.874

Den Leipzigern stinkt's! Was wird jetzt aus der ganzen Hundekacke?

Eine Familie aus Leipzig ist wütend! Seit Jahren meidet sie die Gehwege, um nicht in Hundehaufen zu treten. Welche Maßnahmen ergreift die Stadt?

Von Saskia Weck

Der achtjährige Amadé gibt beim Burgen-Bauen auf dem Spielplatz darauf Acht, nicht aus Versehen in Hundehaufen zu greifen.
Der achtjährige Amadé gibt beim Burgen-Bauen auf dem Spielplatz darauf Acht, nicht aus Versehen in Hundehaufen zu greifen.

Leipzig - Herumliegender Hundekot stellt in ganz Leipzig ein großes Ärgernis dar. Wer den Bürgersteig benutzen oder einen Park oder Spielplatz besuchen möchte, muss große Vorsicht walten lassen, um einen stinkenden Fehltritt zu vermeiden.

Auch in Gohlis kennt man das Problem. Sandra B. (39) und ihr Sohn Amadé (8) ärgern sich schon seit Jahren über ignorante Hundehalter, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeine nicht ordnungsgemäß entsorgen. TAG24 hat sich am Platz des 20. Juli 1944, einer kleinen Grünfläche in Gohlis-Mitte, mit dem Zweier-Gespann getroffen.

"Hier gehen wir nur auf dem Gehweg. Die Grünfläche gehört den Hunden", erzählt Sandra B. Auf dem Weg zum Platz muss ihr Sohn hinter der Mama laufen, um nicht aus Versehen in einen der Haufen zu treten. "Die Hunde kacken auch vor unser Haus. Wir haben uns im Haus vernetzt und eine WhatsApp-Gruppe erstellt, in der wir einander warnen."

Müll, Flaschen, Hundekot: Sandra B. (39) und ihr Sohn Amadé (8) müssen aufpassen, wo sie hintreten.
Müll, Flaschen, Hundekot: Sandra B. (39) und ihr Sohn Amadé (8) müssen aufpassen, wo sie hintreten.

Unmittelbar vor der Haustür hat die Familie schon alles mögliche vorfinden müssen: Müll, Flaschen, und dünnflüssige Hunde-Hinterlassenschaften.

"Einmal die Woche entsorgt der Hausmeister den Müll. Aber das reicht nicht! Ich hatte schon überlegt, eine Überwachungskamera vor dem Haus zu installieren, aber das darf man nicht. Sonst hätte ich die Hundehalter mal gezielt ansprechen können", so die 39-Jährige.

Sandra und Amadé haben sich erst vor kurzem einen "Spaß" erlaubt und die Hundehaufen auf ihrer Straße gezählt. Auf gut 350 Metern lagen 21 von ihnen. Der Mutter reicht es! "Spielplätze werden hier zum Gassigehen genutzt. Ich dachte schon daran, mich vielleicht einmal an den Bürgermeister zu wenden."

TAG24 fragte nicht bei Burkhard Jung höchstpersönlich, dafür aber beim Dezernat für Umwelt, Ordnung und Sport nach, wie man künftig gedenkt, mit dem Problem umzugehen.

Belangt werden kann nur, wer auf "frischer Tat" ertappt wird. Dann allerdings wird es teuer für die Hundehalter.
Belangt werden kann nur, wer auf "frischer Tat" ertappt wird. Dann allerdings wird es teuer für die Hundehalter.

"Der Stadtordnungsdienst kontrolliert im Rahmen seiner Streifentätigkeit ständig das Verhalten von Hundehaltern, darunter auch das Liegenlassen von Hundekot. Allerdings ist es natürlich schwer, Hundehalter bei diesen Ordnungswidrigkeiten zu überführen. Zum einen sind die Behördenmitarbeiter mit ihrer Dienstkleidung erkennbar und auch zivile Streifen haben nur selten Erfolg. Andererseits dauert das 'Ereignis' selbst nur wenige Sekunden", so die Antwort. "Die Beweislage, wer einen Hundehaufen zu verantworten hat, lässt sich nur 'auf frischer Tat' feststellen", so die Antwort.

Wer erstmalig erwischt wird, muss 35 Euro blechen. Wer keine Tüten zur Beseitigung der Exkremente dabei hat, zahlt nochmal 20 Euro.

Dazu Dr. Steffi Bellmann, Referentin der Stadt Leipzig: "Ein besonderer Schwerpunkt der Kontrollen sind die Parkanlagen der Stadt Leipzig, wie zum Beispiel das Rosental, der Clara-Zetkin-Park, der Johannapark und der Lene-Voigt-Park. Weitere Kontrollen finden auch im übrigen Stadtgebiet statt. Hier zählen vor allem Magistralen und angrenzende Straßen und Plätze sowie Spielplätze zu den Kontrollschwerpunkten. In Gohlis sind die Bereiche Arthur-Brettschneider-Park, Kickerlingsberg, Coppiplatz, Georg-Schumann-Straße und Freiligrathplatz Kontrollschwerpunkte. Die Kontrollen auf Spielplätzen werden durchgeführt, da es für diese Orte ohnehin ein Betretungsverbot mit Hunden gibt."

So gehört sich das! Hundehalterin Sandra R. (37) hat immer genügend Tüten dabei, wenn sie mit Hundedame Pelusa Gassi geht.
So gehört sich das! Hundehalterin Sandra R. (37) hat immer genügend Tüten dabei, wenn sie mit Hundedame Pelusa Gassi geht.

Von diesem Verbot scheinen einige Hundebesitzer jedoch nichts zu wissen. Auf einem Spielplatz finden wir mehrere Hundehaufen im Sandkasten, während unseres kurzen Spaziergangs insgesamt 32.

Sandra B. wünscht sich nicht nur mehr Rücksicht von den Hundehaltern selbst, sie ist auch eine Befürworterin davon, die Straßen und Plätze besser zu beleuchten und zahlreiche weitere Mülleimer aufzustellen. Momentan plant die Stadt jedoch nur zwei weitere Mülleimer im Clara-Zetkin-Park sowie im Johannapark. Ob neue Lichtmasten dazu kommen, wird derzeit geprüft.

Dem kleinen Amadé gehen die Hinterlassenschaften der Vierbeiner aus der Nachbarschaft mittlerweile ebenfalls gehörig auf die Nerven: "Wenn es dunkel ist, laufen wir auf der Straße, um nicht in Hundekot zu treten. Es wäre schön, wenn mein Schulweg besser beleuchtet werden würde."

Wir treffen eine weitere Hundehalterin aus Gohlis. Sandra R. (37) und ihr Hündchen Pelusa drehen gerade ihre typische Gassi-Runde. "Mit der Anzahl der Hundewiesen sind wir zufrieden, aber auf den Gehwegen liegt wirklich ständig Kot. In den Sandkästen hier würde ich mein Kind niemals spielen lassen. Fernab von den Parks fehlen außerdem Mülleimer", so die 37-Jährige.

In Leipzig leben zirka 20.000 Hunde. Für diese gibt es aktuell 44 Hundewiesen im Stadtgebiet.

Fotos: Ralf Seegers

Drogenkurier mit 5,5 Kilo Kokain geht Polizei ins Netz Neu 18 Tote und knapp 170 Verletzte nach tragischem Zugunglück: Ursache steht wohl fest! Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 4.799 Anzeige Bundesliga-Novum: Eintracht wandelt auf Spuren von Manchester City Neu 110-Kilo Sprenggranate am Bonner Rheinufer geborgen Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.661 Anzeige Mann in Zug kontrolliert: Nachdem er seine Tasche öffnet, landet er im Knast Neu Schock in der Manege: Zirkus-Artistin kracht ungebremst zu Boden Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.748 Anzeige Frau wird erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden: Kannte sie ihren Mörder? Neu Kind (5) stirbt bei Horror-Unfall: Schockierendes Detail kommt ans Licht Neu Krasse Bilder! Hagelsturm flutet Straßen von Millionen-Metropole Neu
Tolle Neuigkeiten für Fans von "Biathlon auf Schalke" Neu Passagier bepöbelt schwarze Frau im Flieger: Reaktion von Ryanair entsetzt Neu
Sprengsatz gezündet! Anschlag auf Berliner Bar Neu Lebensgefährlich! Schwarzfahrer stößt Kontrolleur ins Gleis Neu Drogenrausch? Schwester von Miley Cyrus protzt mit riesigem Marihuana-Haufen Neu Raubüberfall auf Geldtransporter: Polizei sucht silbernen BMW! Neu Flüchtling verstümmelt 18-Jährigem Gesicht: Opfer nahezu blind Neu Pegel-Rekord im Rhein: So flach wie nie! Neu Mutter schüttelt Baby zu Tode und wird direkt wieder schwanger Neu Sohn schlägt Vater mit Stein bewusstlos und köpft ihn: Jetzt gesteht er die Tat! 2.151 Von GZSZ-Nico zum Obdachlosen: Das macht Raphaël Vogt heute! 2.683 Frau stirbt nach brutalem Handtaschen-Raub 434 Update Rund 690 in nur zwei Jahren! Reichsbürgern werden in Bayern Waffen entzogen 61 Schüler bedroht Lehrerin mit falscher Waffe mitten im Klassenzimmer 1.997 Todessturz von Parkbank: Starb 26-Jähriger wegen eines schlechten Scherzes? 3.280 Umfrage: Grüne lachen, Seehofer angezählt, SPD im Keller 463 Blutiges Drama im Zoo: Löwin tötet Vater ihrer drei Jungen 3.118 Darum solltet Ihr auf Klos niemals Toilettenpapier als Unterlage verwenden 3.158 Dumm gelaufen: Mieter muss ausziehen, weil er zu laut Pornos schaut 1.331 Schwäche gezeigt: Bayern-Legende Breitner übt klare Kritik an Hoeneß und Rummenigge 800 Happy End! Gestohlene Hundewelpen und Besitzer wieder vereint 1.225 Rechtsextreme Tötungsvideos ohne Barriere im Internet abrufbar 1.311 Produkt-Rückruf: Diese Sprossen verursachen blutigen Durchfall! 1.391 Mädchen kam nicht in der Schule an: Wo ist Nika Sophia (12)? 3.384 Update Riverboat-Aus für Stephanie Stumph! Und ihr Nachfolger ist eine echte Überraschung 5.721 Drama in Asylunterkunft: Kleines Mädchen (2) stürzt von Balkon in die Tiefe 1.501 Nach Tierquälerei auf Schlachthof: Waren auch zwei Tierärzte beteiligt? 611 Schluss mit goldenem Oktober! Erster Herbststurm rollt auf uns zu 2.638 Neuer Trend? Lübecker Agentur führt bayerische Feiertage ein 81 Eltern brutal mit Hammer im Bett erschlagen und eingemauert: So geht es weiter 2.803 Meghan böse beleidigt: TV-Moderator disst schwangere Herzogin 2.679 Autos in Bayern am sichersten: Diese Marken bevorzugen Diebe 140 FC Bayern vor CL-Duell in Athen: Franck Ribéry nicht mit dabei 650 10-Jähriger dreht den Swag auf: Das ist die ernste Botschaft seines Rap-Songs 854 Andrea Pirlo völlig orientierungslos am Flughafen in Köln! 1.941 Wer hätte das gedacht? Sylvie Meis wird Schuldirektorin 2.203 Heftiger Unfall: Jugendliche Motorradfahrer rasen in VW Golf 3.175 Für Hardcore-Fans: Marilyn Manson verkauft Dildo mit seinem Gesicht 822