Mann (27) klaut BMW im Leipziger Zentrum, doch damit hat er nicht gerechnet

Leipzig - Wozu Technik manchmal gut sein kann: Durch sein iPad bekam ein 48-jähriger Mann sein gestohlenes Auto zurück.

Der 48-Jährige ortete sein iPad und kam so dem Dieb auf die Spur. (Symbolbild)
Der 48-Jährige ortete sein iPad und kam so dem Dieb auf die Spur. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, war der 3er BMW am Donnerstag im Leipziger Zentrum gestohlen worden. Was der Dieb allerdings nicht beachtet hatte: In dem Wagen befand sich das iPad des 48-Jährigen.

Der Bestohlene ortete die Technik. Gegen 22.45 Uhr konnten Polizeibeamte den Autodieb (27) schließlich schnappen.

Die Einsatzkräfte durchsuchten auch die Wohnung des 27-Jährigen. Dabei stellte sich heraus: Der junge Mann war kein Einzeltäter. In der Wohnung fanden die Polizisten noch mehr Diebesgut.

In Absprache mit dem Staatsanwalt wurde der 27-Jährige vorläufig festgenommen.

Der junge Mann stahl den BMW aus dem Leipziger Zentrum, noch am Abend wurde er geschnappt. (Symbolbild)
Der junge Mann stahl den BMW aus dem Leipziger Zentrum, noch am Abend wurde er geschnappt. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0