Katja Krasavice über schmerzhaftes Sexdate: "Richtig bitterlich geweint!"

Leipzig - Via Instagram hat Erotik-Sternchen Katja Krasavice (21) ihren Followern von einer schmerzhaften, aber laut ihren Aussagen "geilen" Bettgeschichte erzählt.

Katja Krasavice demonstriert links, wie sie von ihrem Date geschlagen wurde. Rechts zeigt sie, dass der Schmerz bis ins Ohr zog.
Katja Krasavice demonstriert links, wie sie von ihrem Date geschlagen wurde. Rechts zeigt sie, dass der Schmerz bis ins Ohr zog.

Auf dem Weg zu einem ihrer zahlreichen Termine berichtete der YouTube-Star (mehr als 1 Million Abonnenten) zwischen Tür und Angel von einem neuerlichen Sexdate.

"Ich hatte gestern unnormal heftigen Sex", sagt die 21-Jährige am Freitag und erzählt, dass es etwas heftiger zuging.

"Ich hab 'ne übel kranke Schelle bekommen. Jetzt tut mein Kiefer weh und fühlt sich an, als wäre er ausgerenkt." Kurz nach dem Geschlechtsakt habe sie ihren Kiefer nicht mehr bewegen können. Die Arme.

Zudem sei es zu einem "richtig bitterlichen" Weinanfall aufgrund der Schmerzen gekommen. Schon im nächsten Satz hat Katja aber wieder ein Lächeln auf den Lippen: "Aber ich finde es halt geil."

"Bis ins Ohr rein" sei der Schmerz gezogen. Aber um die selbsternannte Mrs. Bitch befriedigen zu können, muss man sich halt etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

Gute Nachricht für alle Fans: Am Freitag ging es ihr und ihrem Kiefer schon wieder besser. Da kann das nächste Date ja kommen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0