Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

TOP

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

NEU

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

NEU

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
16.061

Sachsen retten das Olsenbande-Stellwerk

Diese Rettungsaktion ist mächtig gewaltig: Am Sonnabend zieht das originale 30-Tonnen-Stellwerk aus dem Film "Die Olsenbande stellt die Weichen" von Kopenhagen nach  Gedser um. Und ein paar sächsische Jungs stellten dafür die Weichen!

Von Hermann Tydecks

So soll das Stellwerknach dem Umzug nach Gedser und der Sanierung aussehen.
So soll das Stellwerknach dem Umzug nach Gedser und der Sanierung aussehen.

Leipzig/ Kopenhagen - Diese Rettungsaktion ist mächtig gewaltig! Am Sonnabend zieht das originale 30-Tonnen-Stellwerk aus dem Film "Die Olsenbande stellt die Weichen" von Kopenhagen ins 130 Kilometer entfernte Gedser um, wird damit vorm Abriss bewahrt. Und ein paar sächsische Jungs stellten dafür die Weichen!

Hätte es diese eine E-Mail nicht gegeben, wäre Dänemarks berühmtestes Bahn-Stellwerk jetzt Schutt. "Ein Fan schrieb uns vor zwei Jahren, dass das Stellwerk abgerissen werden soll", sagt der Leipziger Paul Wenzel (30) vom Olsenbandenfanclub Deutschland. "Wir wandten uns an die dänische Staatsbahn und ans Denkmalamt. Es gab keine Reaktion. Dann alarmierten wir die Presse, sammelten Unterschriften, holten den dänischen Fanclub mit ins Boot."

Mit Erfolg! Die Dänische Staatsbahn übertrug das Stellwerk den Fanclubs - unter der Bedingung, dass diese sich um den "Umzug" kümmern. Eine schier unlösbare Aufgabe: Es galt 2,3 Millionen Kronen (308.000 Euro) für Umzug und Sanierung zu beschaffen.

Es sollte abgerissen werden, bleibt aber nun dank der Sachsen erhalten und zieht um: das Bahn-Stellwerk in Kopenhagen.
Es sollte abgerissen werden, bleibt aber nun dank der Sachsen erhalten und zieht um: das Bahn-Stellwerk in Kopenhagen.

"Viele hatten Zweifel, aber wir haben fest daran geglaubt, dass wir es schaffen können", erzählt Paul, der auch Dänisch spricht. Mit vereinten Kräften fanden sie Stiftungen und Sponsoren, sammelten 1,3 Millionen Kronen ein - genug, um mit dem Umzug zu beginnen.

Am Sonnabend soll ein Kran in Kopenhagen den 30-Tonnen-Turm in einem Stück auf einen Tieflader hieven. Der fährt das Stellwerk zum Hafen. Von dort geht es weiter mit dem Schiff nach Gedser. Dort wird der Turm zum Eisenbahnmuseum gefahren.

Das originale Seitengebäude kann leider nicht gerettet werden: "Wegen Holzfäule. Es soll aber am neuen Standort einen Neubau geben", sagt Paul. "Dafür und für die Sanierung fehlen uns jetzt noch rund eine Million Kronen." Wer helfen kann: www.olsenbandenfanclub.de

"Die Olsenbande stellt die Weichen": Dieser Film machte das dänische Stellwerk über die Landesgrenzen hinaus bekannt.
"Die Olsenbande stellt die Weichen": Dieser Film machte das dänische Stellwerk über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Fotos: Olsenbandefanclub Deutschland, DPA

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

NEU

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

NEU

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

NEU

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

NEU

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

NEU

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

NEU

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

NEU

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.038

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.422

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.040

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

29.408

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

11.900

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

14.710

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.015

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

341

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.221

Polizist vor Polizeiwache erschossen

6.756

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

13.317

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.125

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.232

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

5.798

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.997

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.647

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.105

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

5.144

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.869

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.593

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

12.491

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.149

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

9.436

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

759

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

29.531

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

7.060

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.744

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.991
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.952

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

5.345

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

925

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.834

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

11.130

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.846

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

9.217

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

690