Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

390

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

2.316

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.609
Anzeige

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

402
10.301

Krawalle-Video: Polizisten attackieren Journalisten

Leipzig - Während der schlimmen Krawalle am vergangenen Wochenende in Leipzig sollen auch Journalisten von Polizisten angegriffen und verletzt worden sein. Ein Video bei Youtube dokumentiert die umstrittenen Szenen.
Ein Polizist sprüht einem Journalisten Pfefferspray ins Gesicht.
Ein Polizist sprüht einem Journalisten Pfefferspray ins Gesicht.

Leipzig - Während der schlimmen Krawalle am vergangenen Wochenende in Leipzig sollen auch Journalisten von Polizisten angegriffen und verletzt worden sein. Ein Video bei Youtube sorgt für Diskussionen.

Bei heftigen Straßenschlachten am Sonnabend in Leipzig wurden nach Polizeiangaben 69 Beamte verletzt und 50 Dienstfahrzeuge beschädigt. 23 Menschen seien in Gewahrsam genommen worden (MOPO24 berichtete). Doch jetzt rückt die Polizei selbst in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Johannes Grunert, nach eigenen Angaben freier Journalist, filmte, wie Bereitschaftspolizisten einen Mann verfolgten und in einem Hinterhof einkesselten. Als er den Einsatz der Beamten dokumentieren wollte, ging ein Beamter den Journalisten an, drängte ihn lautstark zurück. Grunert selbst schreibt, er sei von dem Polizisten geschlagen worden.

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie einer der Polizisten einen anderen Journalisten aus ca. einem Meter Pfefferspray ins Gesicht sprüht. Ein aggressives Verhalten des Journalisten kurz vorher ist nicht zu erkennen.

Der Mann in dem Kreis wurde von der Polizei eingekesselt.
Der Mann in dem Kreis wurde von der Polizei eingekesselt.

Johannes Grunert stellte das Videomaterial auf Youtube. Er beschreibt das Erlebte so:

"Am 12.12.2015 wurde am Rande von Gegenprotesten gegen einen Neonaziaufmarsch ein junger Mann rabiat von der Polizei festgesetzt, um seine Personalien aufzunehmen. Journalisten wurden gewalttätig daran gehindert, dies zu dokumentieren. Ich wurde mehrmals geschlagen und angeschrien, ein Kollege wurde mit Pfefferspray aus direkter Nähe ins Gesicht außer Gefecht gesetzt. Der junge Mann wurde an einer Mauer gestellt und mehrmals von einem Beamten ins Gesicht geschlagen. Es war mir aufgrund der Verhinderungsversuche seiner Kollegen nicht möglich, dies zu dokumentieren."

Wie ein Polizeisprecher MOPO24 bestätigt, handelt es sich bei den eingesetzten Beamten um eine Einheit der Bereitschaftspolizei Sachsen.

Die im Film zu sehenden Ereignissen werden nun von Ermittlern geprüft. Die Polizei kündigte eine Stellungnahme an.

UPDATE: Die Polizei erklärte, dass das Video Fragen aufwirft, die eingehend geprüft werden. Diese wird nun eingeleitet, bedarf aber einiger Bearbeitungszeit. Es ließe sich aber aus der Filmsequenz nicht zwangsläufig ein Fehlverhalten der Polizisten ableiten

Darüber hinaus wies Polizeisprecher Andreas Loepki darauf hin, dass Journalisten mitunter vergessen, dass sie mit ihrer Arbeit strafprozesszuale Maßnahmen stören können.

"Vorliegend fand ganz offensichtlich eine Festhaltung mit anschließender Identitätsfeststellung statt, wobei die Kollegen sichtlich das Interesse hatten, einen aus Eigensicherungsgründen besser geschützten Ort aufzusuchen. In der Folge wird speziell der Kameramann nicht an der Dokumentation des Vorgangs gehindert oder gar angegriffen. Er wird schlicht daran gehindert, sich inmitten der polizeilichen Maßnahme zu bewegen und deshalb im Bereich eines unumgänglichen Mindestabstands gehalten, der es beiden Seiten – auch unter Berücksichtigung der Zoomfunktionen – gleichwohl erlaubt, ihrer Tätigkeit nachzukommen.

Das Vorgehen gegenüber dem grau gekleideten Mann geht nach meiner Ansicht eine erste kurze Ansprache durch einen Kollegen voraus, die offenbar platzverweisenden Charakter hatte. Dennoch bleibt er in unmittelbarer Nähe der handelnden Kollegen, weshalb sich ein Beamter entscheidet, einen kurzen Sprühstoß mit Reizgas abzugeben. Bei dieser Handlung ist objektiv nicht zu erkennen, ob der Mann überhaupt Journalist war/ist", erklärte Loepki.

Darüber hinaus ist der Polizei während des Einsatzes der Journalist mehrfach aufgefallen. So kann nicht ausgeschlossen werden, dass der zu sehenden Filmaufnahme nicht eine Vorgeschichte zwischen dem Fotografen und den Polizisten voraus ging, in der er wiederholt um Abstand gebeten wurde.

Fotos u. Video: Screenshots youtube.com/Johannes Grunert

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

7.774

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

11.789

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

3.502

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

5.192

TAG24 sucht genau Dich!

60.220
Anzeige

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

10.040

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

2.384

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

86.529
Anzeige

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

134

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

4.810

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

4.420

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

2.554

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

5.257

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

589

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

2.293

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

2.121

Wagen überschlägt sich mehrfach auf A4: Fahrer schwer verletzt

2.955

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

2.519

Schwarzfahrer bewirft Kontrolleure mit Steinen

1.899

Video: Frau pinkelt vor Einkaufszentrum in den Brunnen

6.825

Mächtig was los in "Bombenburg": Weltkriegs-Überbleibsel entdeckt, Autobahn dicht

183

Spotten statt helfen: Radlerin stürzt, und Tramfahrer macht sich lustig

2.525

Grausamer Mord an Vierjährigem: Sektenanführerin nach 29 Jahren angeklagt

587

Sie hatte große Angst: Mit diesen Fotos macht Stephanie allen Frauen Mut!

8.422

Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft

6.055

Sind das die dämlichsten Handy-Diebe aller Zeiten?

5.233

Schock-Video: So brutal geht diese Nanny mit einem Baby um

3.132

Aus Langeweile: Waffensammler schießt auf Polizisten

156

Nice! Chat-Slang schadet der deutschen Sprache nicht

359

Ihr glaubt nie, was der neue Besitzer aus dem Horror-Haus gemacht hat!

22.705

Drogenfund per Zufall! Wenn die Polizei zweimal klingelt...

265

Nach Marsch auf Bundesstraße: Polizei sammelt mutmaßliche "Reichsbürgerin" ein

1.380

Nach Aus von "The BossHoss": Neuer Gastgeber für "Sing meinen Song"

6.521

Enthüllt! Will Sophia deshalb ein Kind mit Gavin Rossdale?

2.660

Schock: Spielende Kinder entdecken im Erzgebirge Schlange

3.492

Wegen Masturbations-Geste: Daniel Baier muss 20.000 Euro blechen!

1.448
Update

Sprayer betrunken am Tatort eingeschlafen

97

Er ließ sich zu Ken umoperieren: Jetzt schockt er mit einem neuen OP-Wunsch

7.205

Millionenstadt schon wieder von schwerem Hochwasser heimgesucht

1.315

Kanzlerkandidat Schulz hält an verschärfter Mietpreisbremse fest

453

Vergewaltigungen und Nötigungen um 48 Prozent gestiegen

5.038

Todes-Drohungen: Rapperin sagt Berlin-Konzert ab

3.622

Bekommen wir eine Generation von Nesthockern?

1.185

Als eine Frau dieses Ding im Wald findet, ruft sie sofort die Polizei

9.973

Facebook-Hetzer muss teure Strafe für Hass-Posts zahlen

2.280

Nirgendwo werden so viele Bomben gefunden, wie in dieser Stadt

4.611

Neonazis sollen Helfer der Linken bedroht und gejagt haben

1.607

Mann bringt Paket zur Polizei, dann passiert das

4.889

Lkw-Fahrer greift zu Trinkflasche, dann passiert das Unglück

2.387

67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

1.725

Mann verprügelt seine Freundin, weil sie Make-up trägt

4.978

Darf man einen Polizisten als Schnittlauch bezeichnen?

2.394

McDonald's-Mitarbeiterin bekommt auf Arbeit Baby und will es im Klo runterspülen

11.601

Mit nackten Brüsten gegen Nazis

6.232

Frau besucht 14 Jahre fremde Beerdigungen: Der Grund macht fassungslos

31.041