Saras wilde Hochzeit in Vegas: Fast hätte Elvis alles versaut!

Auf Saras Hochzeit in Las Vegas lief nicht alles nach Plan!
Auf Saras Hochzeit in Las Vegas lief nicht alles nach Plan!

Las Vegas - Elvis im falschen Anzug, ein schreiendes Kind und nach zehn Minuten war alles schon wieder vorbei: Auf Sara Kulkas (27) Hochzeit in Las Vegas ging es ganz schön turbulent zu!

Ein Jahr ist es schon her, dass die Blondine dem Vater ihrer zwei Töchter klammheimlich das Ja-Wort gab. Auf Instagram erinnert sich Sara jetzt mit einem Foto an den schönsten Tag ihres Lebens und verrät, dass nicht immer alles glatt ging in Vegas.

Eigentlich wollte die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin ja zu "Metallica" einlaufen. Da machte ihr aber ihr Liebster einen Strich durch die Rechnung. Der wollte nämlich unbedingt einen Elvis-Imitator bei der Zeremonie dabei haben. "Ich frage mich bis heute warum er da war", schreibt die 27-Jährige. Denn der Fake-Rock'n'Roller hätte beinahe die ganze Hochzeit ruiniert!

Sara's kleiner Tochter war der Entertainer nämlich so gar nicht geheuer: "Er konnte nur mit lauter Musik singen. Dadurch hat Matilda angefangen zu weinen", erinnert sich die Zweifach-Mama. Und richtig anziehen konnte sich "Elvis" anscheinend auch nicht: "Er hatte einen blauen Anzug an, statt eines Weißen. Darüber regt sich mein Mann bis heute noch auf", so Sara. Hätte er mal lieber auf seine Liebste gehört!

Nach gerade mal zehn Minuten war der ganze Zauber dann aber auch schon wieder vorbei. Nicht gerade das, was man sich unter einer romantischen Heirat vorstellt...

Doch am Ende ging es ja um die Liebe - und die lässt auch kleine Pannen zu! Die Ex-Dschungelcamperin jedenfalls denkt gern an ihren Trip zurück und verspricht: "Wir kommen auf jeden Fall wieder."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0