Nach monatelanger Pause: Legida marschiert heute wieder in Leipzig

Acht Monate waren sie nicht zu sehen, am Donnerstag läuft LEGIDA erstmals wieder durch Leipzig.
Acht Monate waren sie nicht zu sehen, am Donnerstag läuft LEGIDA erstmals wieder durch Leipzig.  © DPA

Leipzig - Das islamfeindliche Legida-Bündnis will am Donnerstag (18.30 Uhr) nach monatelanger Pause wieder in Leipzig demonstrieren.

Der Protestzug unter dem Motto "Für Demokratie und Meinungsfreiheit" soll am Parkplatz der IHK mit einer Kundgebung starten und dann in Richtung Neues Rathaus bis zum LVZ-Gebäude gehen.

Unter anderem wird der Zug am Richard-Wagner-Platz entlangführen.

Dort endet fast zeitgleich eine Veranstaltung zum Wahlkampfhöhepunkt der Linken mit den Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, sowie der Parteivorsitzenden Katja Kipping.

Das Aktionsnetzwerk "Leipzig nimmt Platz" hat zu einer Gegendemonstration aufgerufen. Zuletzt hatte Legida im Januar dieses Jahres demonstriert.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0