Leipzig hat ein Konzept gegen illegale Graffitis: Doch es fehlt Geld! 775
Geisterfahrer rast in Reisebus: Ein Toter und Verletzte bei Autobahn-Unfall Top
Bürgerschaftswahl Hamburg: Wahllokale sind geöffnet! Top Update
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion 3.511 Anzeige
Sturmtief "Xanthippe" wütet: Frau im Harz von umstürzendem Baum getroffen und gestorben Top
775

Leipzig hat ein Konzept gegen illegale Graffitis: Doch es fehlt Geld!

Die Stadt hat ein Konzept gegen illegales Graffiti-Sprühen erarbeitet. Doch für die Projekte ist kein Geld da. #Leipzig
Der Graffitiverein ist einer der Betreiber der Koordinierungsstelle Graffiti. Hier eine Arbeit in der Nähe des Allee-Centers in Grünau.
Der Graffitiverein ist einer der Betreiber der Koordinierungsstelle Graffiti. Hier eine Arbeit in der Nähe des Allee-Centers in Grünau.

Leipzig - Mit einem Präventionskonzept "Graffiti" will die Stadt zukünftig illegales Sprühen von der Wurzel an bekämpfen. Das Problem: Bereits vor dem Start fehlt Geld, um die Projekte auch umzusetzen.

Das zuständige Ordnungsdezernat legt dem Stadtrat das Präventionskonzept am Mittwoch vor. Das Papier wurde von der "Koordinierungsstelle Graffiti in Leipzig" erarbeitet und enthält eine Reihe von Projektvorschlägen, um legales Sprühen zu ermöglichen, Aufklärungsarbeit zu leisten und Berührungsängste abzubauen.

Neben einer Reihe von Angeboten zum legalen Graffiti-Sprühen enthält das Konzept auch Gesprächsrunden mit Streetworkern und Graffiti-Künstlern sowie Projekte mit Schülern. Für die vorbeugenden Maßnahmen hat die Stadt in diesem Jahr Kosten in Höhe von knapp 26.000 Euro veranschlagt - Geld, das nicht vorhanden ist.

Denn die Finanzierung der im November 2015 geschaffenen Koordinierungsstelle Graffiti sieht diese Kosten gar nicht vor. Lediglich die Personalkosten sowie Sachkosten in Höhe von 7000 Euro werden von der Stadt getragen.

Deshalb erklärt das Ordnungsdezernat in seinem Papier auch, dass der Beginn der Graffiti-Prävention "erfolgskritisch gefährdet" sei. Kein Geld, keine Projekte.

Um Projekte wie legale Graffiti-Plätze umzusetzen, wird Geld benötigt, das aber noch gar nicht vorhanden ist.
Um Projekte wie legale Graffiti-Plätze umzusetzen, wird Geld benötigt, das aber noch gar nicht vorhanden ist.

Ursprünglich hatte die Verwaltung mit den beiden Betreibern der Koordinierungsstelle, dem Graffitiverein e. V. sowie Urban Souls e. V., geplant, die erforderlichen finanziellen Mittel auf anderen Wegen zu beschaffen. Über externe Unterstützer, Sponsoring und allgemeine Fördermittel sollte genügend Geld für die Projekte zusammenkommen - doch der Plan scheiterte. Auch die Beantragung von Fördermitteln für das Jahr 2016 sei mehr möglich gewesen, hießt es.

Um das Projekt nicht zu gefährden und die Maßnahmen doch noch umsetzen zu können, will das Ordnungsdezernat nun in der ganzen Stadtverwaltung Geld einsammeln, im Sinne einer Anschubfinanzierung.

Für mehrere Projekte soll nach dem Wunsch des Ordnungsdezernats geprüft werden, ob andere Dezernate und Ämter finanziell einspringen können. Der Grund dafür ist einfach: Graffiti sei eine Querschnittsaufgabe, die auch die Bündelung der Verwaltungsressourcen erfordere.

Kritik an dem Papier und dem dicken Fragezeichen hinter der Projektfinanzierung kommt von der SPD und der Linken. "Es ist für uns unverständlich, wie uns eine Vorlage mit so großen Finanzierungslücken vorgelegt werden kann und das zwei Monate nach Beschluss des Doppelhaushaltes 2017/18 und trotz zahlreicher Nachfragen an das Dezernat Umwelt und Ordnung seit dem Jahr 2016", kritisiert Stadträtin Katharina Schenk.

Die Linken-Stadträtin Juliane Nagel bemängelt den Finanzierungsvorschlag. Die eingeforderte Beantragung von Fördermitteln bei anderen Ämtern laufe schon deshalb ins Leere, weil beispielsweise die Förderung durch Kultur- und Jugendamt Eigenmittel erfordere, die die Koordinierungsstelle nicht habe bzw. haben könne, da sie keine eigene Rechtsform hat.

Außerdem erinnerte Nagel daran, dass die Rahmenvereinbarung mit der Koordinierungsstelle nur noch bis Ende Oktober laufe. In nur fünf Monaten solle also die Arbeit für ein Jahr erfolgen.

Fotos: Screenshot/Facebook

MEDIMAX Dortmund haut Montag krasse Karnevals-Kracher raus! 3.689 Anzeige
RB Leipzig mit Gala gegen Schalke: Werner mit Frust, Angelino nuckelt, Nkunku famos Top
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für Sonntag, 23.02.2020 Top
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 6.017 Anzeige
Dresdner Top-Diplomat Andreas Peschke: "Meine früheren Posten trage ich im Herzen" Neu
Ex-GNTM-Babe Elena Carrière sahnt Mega-Modelvertrag ab! Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.858 Anzeige
Laura Müller extrem nervös bei "Let's Dance", Wendler gab ihr Halt Neu
RB Leipzigs Topstürmer Werner nach Liverpool? "Es spricht vieles dafür..." Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.513 Anzeige
Frau brutal überfallen und vergewaltigt: Ausreden des Täters machen fassungslos Neu
Roboter "Pepper" ist der neue Star im Altenheim Neu
Coronavirus: 20 China-Rückkehrer dürfen Quarantäne verlassen Neu
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 6.126 Anzeige
Biathlon-Star Erik Lesser beendet Saison vorzeitig: "Zuhause hat sich etwas geändert" Neu
Fiat kracht frontal in VW: Mann stirbt eingeklemmt in Wrack Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 6.821 Anzeige
1, 2, 3, 4! Lionel Messi erlegt Eibar (fast) im Alleingang Neu
Nach Durchbruch in Thüringen: Bundes-CDU kritisiert Landesverband Neu
War's das jetzt schon für Nouri? Hertha-Untergang mehr als nur eine Klatsche Neu
Diese Dinge solltest Du ab sofort nicht mehr wegwerfen Neu
Die Milch macht's - auch ohne Kuh! Neu
Tragischer Tod eines Stuntmans: "Mad Mike" stirbt in selbstgebauter Rakete Neu
Chemie-Leipzig-Fan am Zaun aufgespießt? Das geschah wirklich in Fürstenwalde! Neu
Vom Verzehr wird dringend abgeraten: Rückruf von Zwiebelschmelz! Neu
Diese Sachsen sind YouTube-Stars in Indonesien Neu
Drei Tote und viele Verletzte bei schwerem Busunglück Neu
Tödlicher Unfall: Mini-Fahrerin (70) missachtet Vorfahrt und kracht mit Opel zusammen Neu
Einfamilienhaus in Flammen: Zwei Tote bei Feuer Neu
Riesige Medienboard-Party im Ritz Carlton: Diese Stars feiern die Filmförderung Neu
Närrischer Schwarzwald-"Tatort": Der Mord wird zur Nebensache Neu
Trauriger Rekord: So viele Hunde wurden noch nie in einer Woche ausgesetzt! Neu
"Elefant, Tiger & Co.": Hier trifft Leipzigs Babyfant erstmals seinen Papa! Neu
Foto gefällt nicht: Friedhof entfernt Grabstein einfach! Neu
Sandra Maischberger verrät über ihre Talk-Sendung: "Ich bin manisch!" Neu
Süßer Welpe Balthasar wird jetzt zum TV-Star Neu
Wilde PSG-Party von Neymar und Co. nach CL-Pleite gegen BVB: Tuchel angefressen! 1.099
YouTube-Star PewDiePie nach seiner Auszeit: Das wird sich jetzt ändern! 140
Horror-Unfall: Polizeiauto fährt Fußgängerin an, Frau stirbt im Krankenhaus 12.776
"In höchster Lebensgefahr": Viele Verletzte bei Großbrand in Neukölln 5.715
RB Leipzig schießt historisch harmlose Schalker gnadenlos ab 6.076
Bob-WM: Kim Kalicki holt die Kohlen aus dem Feuer 1.773
Nach Evakuierung von Corona-Kreuzfahrtschiff: Präsident Trump ist außer sich 12.485
Zwei Freundinnen vermisst: Wo sind Layla (14) und Leonie (13)? 1.118 Update
Unbekannte schießen in Stuttgart auf Fenster einer Shisha-Bar 24.660
Nazi-Panzer, Klima-Holocaust und dieses Foto: Wie rechts ist Tom Radtke? 7.969 Update
Fortsetzung ist offiziell: So geht es mit "Friends" bald weiter 1.426
Frau rast wild durch Stadt, danach wird sie von Polizei eskortiert: Kind fast gestorben! 13.988
BVB revanchiert sich gegen Bremen für Pokalpleite, Haaland trifft einfach weiter! 1.138
Hertha BSC mit Offenbarungseid! Berlin geht gegen Köln unter: Bitteres Debakel zur Heimpremiere 1.379
Im Fadenkreuz: Gladbach-Fans beleidigen Dietmar Hopp 2.200