Jetzt spricht das Antisemitismus-Opfer von einer Berliner Schule

Top

Parteirivalen wollen Direktkandidatur von AfD-Petry verhindern

Top

Unter Drogen! Fashion-Model schrottet Luxusschlitten

Neu

Zoff unter C-Promis: Melanie Müller disst Ballermann-Kollegen!

Neu
545

Leipzig hat ein Konzept gegen illegale Graffitis: Doch es fehlt Geld!

Die Stadt hat ein Konzept gegen illegales Graffiti-Sprühen erarbeitet. Doch für die Projekte ist kein Geld da. #Leipzig
Der Graffitiverein ist einer der Betreiber der Koordinierungsstelle Graffiti. Hier eine Arbeit in der Nähe des Allee-Centers in Grünau.
Der Graffitiverein ist einer der Betreiber der Koordinierungsstelle Graffiti. Hier eine Arbeit in der Nähe des Allee-Centers in Grünau.

Leipzig - Mit einem Präventionskonzept "Graffiti" will die Stadt zukünftig illegales Sprühen von der Wurzel an bekämpfen. Das Problem: Bereits vor dem Start fehlt Geld, um die Projekte auch umzusetzen.

Das zuständige Ordnungsdezernat legt dem Stadtrat das Präventionskonzept am Mittwoch vor. Das Papier wurde von der "Koordinierungsstelle Graffiti in Leipzig" erarbeitet und enthält eine Reihe von Projektvorschlägen, um legales Sprühen zu ermöglichen, Aufklärungsarbeit zu leisten und Berührungsängste abzubauen.

Neben einer Reihe von Angeboten zum legalen Graffiti-Sprühen enthält das Konzept auch Gesprächsrunden mit Streetworkern und Graffiti-Künstlern sowie Projekte mit Schülern. Für die vorbeugenden Maßnahmen hat die Stadt in diesem Jahr Kosten in Höhe von knapp 26.000 Euro veranschlagt - Geld, das nicht vorhanden ist.

Denn die Finanzierung der im November 2015 geschaffenen Koordinierungsstelle Graffiti sieht diese Kosten gar nicht vor. Lediglich die Personalkosten sowie Sachkosten in Höhe von 7000 Euro werden von der Stadt getragen.

Deshalb erklärt das Ordnungsdezernat in seinem Papier auch, dass der Beginn der Graffiti-Prävention "erfolgskritisch gefährdet" sei. Kein Geld, keine Projekte.

Um Projekte wie legale Graffiti-Plätze umzusetzen, wird Geld benötigt, das aber noch gar nicht vorhanden ist.
Um Projekte wie legale Graffiti-Plätze umzusetzen, wird Geld benötigt, das aber noch gar nicht vorhanden ist.

Ursprünglich hatte die Verwaltung mit den beiden Betreibern der Koordinierungsstelle, dem Graffitiverein e. V. sowie Urban Souls e. V., geplant, die erforderlichen finanziellen Mittel auf anderen Wegen zu beschaffen. Über externe Unterstützer, Sponsoring und allgemeine Fördermittel sollte genügend Geld für die Projekte zusammenkommen - doch der Plan scheiterte. Auch die Beantragung von Fördermitteln für das Jahr 2016 sei mehr möglich gewesen, hießt es.

Um das Projekt nicht zu gefährden und die Maßnahmen doch noch umsetzen zu können, will das Ordnungsdezernat nun in der ganzen Stadtverwaltung Geld einsammeln, im Sinne einer Anschubfinanzierung.

Für mehrere Projekte soll nach dem Wunsch des Ordnungsdezernats geprüft werden, ob andere Dezernate und Ämter finanziell einspringen können. Der Grund dafür ist einfach: Graffiti sei eine Querschnittsaufgabe, die auch die Bündelung der Verwaltungsressourcen erfordere.

Kritik an dem Papier und dem dicken Fragezeichen hinter der Projektfinanzierung kommt von der SPD und der Linken. "Es ist für uns unverständlich, wie uns eine Vorlage mit so großen Finanzierungslücken vorgelegt werden kann und das zwei Monate nach Beschluss des Doppelhaushaltes 2017/18 und trotz zahlreicher Nachfragen an das Dezernat Umwelt und Ordnung seit dem Jahr 2016", kritisiert Stadträtin Katharina Schenk.

Die Linken-Stadträtin Juliane Nagel bemängelt den Finanzierungsvorschlag. Die eingeforderte Beantragung von Fördermitteln bei anderen Ämtern laufe schon deshalb ins Leere, weil beispielsweise die Förderung durch Kultur- und Jugendamt Eigenmittel erfordere, die die Koordinierungsstelle nicht habe bzw. haben könne, da sie keine eigene Rechtsform hat.

Außerdem erinnerte Nagel daran, dass die Rahmenvereinbarung mit der Koordinierungsstelle nur noch bis Ende Oktober laufe. In nur fünf Monaten solle also die Arbeit für ein Jahr erfolgen.

Fotos: Screenshot/Facebook

Sorge um Vanessa Mai: Sie wiegt nur noch 48 Kilo!

Neu

Unwettergefahr! Die nächsten Tage werden richtig ungemütlich

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.419
Anzeige

Linken-Politiker will sexy Werbung in der Stadt verbieten

Neu

Tod am U-Bahnhof: 21-Jähriger wird von Zug mitgeschleift

Neu

Lastwagen rollt in Wohnhaus! 120.000 Euro Schaden

Neu

Mit diesem Foto sorgt Cathy Hummels für Spekulationen!

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.685
Anzeige

Linksradikale versuchen drei Festgenommene zu befreien

Neu

"Billigster Dreck" - Aldi-Steak löst heftige Debatte im Netz aus

5.142

Hertha feiert den Dortmunder Pokalsieg

232

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.558
Anzeige

Vom Winde verweht: Motorradfahrer verliert 9000 Euro

2.699

Darum sorgt dieses Hochzeits-Foto nur für Gelächter

4.886

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.234
Anzeige

Ablehnung? Daniela Katzenberger hält sich von anderen Müttern fern

3.944

Dieses Foto zeigt den Manchester-Bomber, kurz bevor er sich in die Luft sprengt

3.358

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.349
Anzeige

Männer quälen Alligator mit Bier und füllen ihn ab

2.491

Clan-Fehde! 80 Menschen prügeln sich und bewerfen Polizisten mit Flaschen

5.349

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.650
Anzeige

Nachbarn rufen Polizei wegen randalierendem Mann. Kurz darauf ist er tot

6.214

Helene Fischer gnadenlos ausgebuht! ARD muss Mikros leiser machen

31.018

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.866
Anzeige

Wegen dieses Fehlers waren plötzlich all ihre Fotos auf dem iPhone weg

3.558

Nach erneutem Pyro-Ärger: DFB spricht von "krimineller Energie"

9.579

Nackter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

4.417

Vorfahrt genommen: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

9.328

Einbruch ins Finanzamt: Mann will nicht sprechen

3.049

Nach Melanie Müller: Bald ein Baby für Micaela Schäfer?

2.419

Er sehnt sich nach seinen Delfinen: Benjamin braucht Eure Hilfe!

2.221

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

1.537

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

4.900

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

2.360

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

2.232

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

5.595

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

7.627

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

5.393

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

824

Von dieser Katze bekommt man Albträume

4.995

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

1.619

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

35.176

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

4.213

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

8.481
Update

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

11.345

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

2.339

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.838

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

8.009

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

16.403

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

8.067

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.776

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

3.283

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

4.650

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

27.775

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.833