Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.425
Anzeige
5.869

Nach Derby-Krawallen: So bestraft Lok die Randalierer

Jetzt geht es den Leipziger Chaoten so richtig an den Kragen. Insbesondere der Fanszene Lok.
Provokative Banner gehören inzwischen dazu, wenn die großen Leipziger Vereine aufeinander treffen.
Provokative Banner gehören inzwischen dazu, wenn die großen Leipziger Vereine aufeinander treffen.

Leipzig - Am Wochenende gab es zahlreiche fußballerische Großereignisse in der Messestadt. Während die Roten Bullen den BVB mit 1:0 schlugen, trafen am Sonntag die Zweite von RB und Lok Leipzig aufeinander. Leider drehten Chaoten mal wieder durch. Nun reagiert der Verein mit einem drastischen Maßnahmenpaket.

Während der Partie drehten einige Fans komplett frei, warfen Feuerzeuge und mit Steinen und Kies gefüllt Getränkebecher in den Innenraum. Dabei nahmen sie Verletzungen des Linienrichters sowie einiger Rollstuhlfahrer billigend in Kauf. Tatsächlich erlitten die Personal Knalltraumata und Schädigungen des Gehörs.

Zudem wurde Pyrotechnik gezündet. Einige Hooligans versuchten sogar die Zäune zu überklettern, konnten erst in letzter Sekunde daran gehindert werden.

Lok-Fans supporten ihr Team, einige Anhänger drehten jedoch durch.
Lok-Fans supporten ihr Team, einige Anhänger drehten jedoch durch.

Nun reicht es dem Verein endgültig. Mit insgesamt drei Sofortmaßnahmen wird gegen Randalierer vorgegangen.

1. Die Zäune im Stadion werden verstärkt. Das Überspringen und Überklettern soll so erschwert werden.

2. Die "Fanszene Lok" darf keine Choreografien mehr auf dem Vereinsgelände anfertigen. Zudem wird sämtlichen Fangruppen untersagt, Räumlichkeiten im Stadionbereich zu nutzen, damit keine unerlaubten Gegenstände ins Stadion gelangen.

3. Zudem darf die "Fanszene Lok" keine Fanartikel mehr im Stadion verkaufen.

Die Verantwortlichen bei RB Leipzig haben von Ausschreitungen den Kanal gestrichen voll. Zur Partie hat der Schiedsrichter bereits einen Sonderbericht angefertigt. Der nordostdeutsche Fußballverband hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Eine Bestrafung durch den Verband wird der Verein also nicht entgehen. Zu allem Überfluss ging auch das Match auf dem grünen Rasen mit 0:1 an die RB-Zweitvertretung.

Geklaute Schals wurden auf dem Serviertablett gezeigt.
Geklaute Schals wurden auf dem Serviertablett gezeigt.
Weil Pyro in den Innenraum flog, ermittelt nun der Nordostdeutsche Fußballverband gegen den Verein.
Weil Pyro in den Innenraum flog, ermittelt nun der Nordostdeutsche Fußballverband gegen den Verein.

Fotos: Picture Point

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

NEU

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.021
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

NEU

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.577
Anzeige

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

3.354

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

1.353

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

3.563

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

810

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

771

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

2.272

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

1.970

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

1.892

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

3.961

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.098

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

5.991

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

383

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

790

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

7.864
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.060

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

221

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

374

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.487

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

15.189

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

6.995
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

494

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.712

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

18.260

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

193

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.190

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.758

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.765

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.011

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.028

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.031

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.836

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.665

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.122

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

13.958

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

675

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

3.172