Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

NEU

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

1.483
5.821

Nach Derby-Krawallen: So bestraft Lok die Randalierer

Jetzt geht es den Leipziger Chaoten so richtig an den Kragen. Insbesondere der Fanszene Lok.
Provokative Banner gehören inzwischen dazu, wenn die großen Leipziger Vereine aufeinander treffen.
Provokative Banner gehören inzwischen dazu, wenn die großen Leipziger Vereine aufeinander treffen.

Leipzig - Am Wochenende gab es zahlreiche fußballerische Großereignisse in der Messestadt. Während die Roten Bullen den BVB mit 1:0 schlugen, trafen am Sonntag die Zweite von RB und Lok Leipzig aufeinander. Leider drehten Chaoten mal wieder durch. Nun reagiert der Verein mit einem drastischen Maßnahmenpaket.

Während der Partie drehten einige Fans komplett frei, warfen Feuerzeuge und mit Steinen und Kies gefüllt Getränkebecher in den Innenraum. Dabei nahmen sie Verletzungen des Linienrichters sowie einiger Rollstuhlfahrer billigend in Kauf. Tatsächlich erlitten die Personal Knalltraumata und Schädigungen des Gehörs.

Zudem wurde Pyrotechnik gezündet. Einige Hooligans versuchten sogar die Zäune zu überklettern, konnten erst in letzter Sekunde daran gehindert werden.

Lok-Fans supporten ihr Team, einige Anhänger drehten jedoch durch.
Lok-Fans supporten ihr Team, einige Anhänger drehten jedoch durch.

Nun reicht es dem Verein endgültig. Mit insgesamt drei Sofortmaßnahmen wird gegen Randalierer vorgegangen.

1. Die Zäune im Stadion werden verstärkt. Das Überspringen und Überklettern soll so erschwert werden.

2. Die "Fanszene Lok" darf keine Choreografien mehr auf dem Vereinsgelände anfertigen. Zudem wird sämtlichen Fangruppen untersagt, Räumlichkeiten im Stadionbereich zu nutzen, damit keine unerlaubten Gegenstände ins Stadion gelangen.

3. Zudem darf die "Fanszene Lok" keine Fanartikel mehr im Stadion verkaufen.

Die Verantwortlichen bei RB Leipzig haben von Ausschreitungen den Kanal gestrichen voll. Zur Partie hat der Schiedsrichter bereits einen Sonderbericht angefertigt. Der nordostdeutsche Fußballverband hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Eine Bestrafung durch den Verband wird der Verein also nicht entgehen. Zu allem Überfluss ging auch das Match auf dem grünen Rasen mit 0:1 an die RB-Zweitvertretung.

Geklaute Schals wurden auf dem Serviertablett gezeigt.
Geklaute Schals wurden auf dem Serviertablett gezeigt.
Weil Pyro in den Innenraum flog, ermittelt nun der Nordostdeutsche Fußballverband gegen den Verein.
Weil Pyro in den Innenraum flog, ermittelt nun der Nordostdeutsche Fußballverband gegen den Verein.

Fotos: Picture Point

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

3.602

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

2.289

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

4.621

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

4.417

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.568

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

288

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

21.242

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

1.844

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.278

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.604

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

4.685

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.670

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.142

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.651

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

13.142

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.178

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.461

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.072

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.129

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.065

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.445

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.220

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.340

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.288

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.199

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.374

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.161

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.324

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.822

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.274

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.884

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.124

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

16.532

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.671

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.959

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.841

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

25.771

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.238

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.829

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.509

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.412

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

528

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.272