Zwei Prostituierte nach Sex erwürgt, weil er sie sterben sehen wollte Top Politikerin glaubt: Burkinis fördern Teilnahme am Schwimmunterricht Top Kinder spielen mit Waffen, das geht schief Neu Nach Todesunglück am Kamelgehege: Zweijähriger ertrank im Wassergraben Neu
287

Neue Maßnahmen sollen Diesel-Fahrverbote vermeiden

Stadt Leipzig veröffentlicht Luftreinhalteplan

Leipziger können ab dem 12. März den Luftreinhalteplan einsehen.

Leipzig - Mit insgesamt 56 Maßnahmen will die Stadt die Luftqualität verbessern und den Schadstoffen den Kampf ansagen.

Keine Dieselfahrverbote, sondern eine ausgeklügelte Ampelschaltung und der ÖPNV sollen's richten. (Symbolbild)
Keine Dieselfahrverbote, sondern eine ausgeklügelte Ampelschaltung und der ÖPNV sollen's richten. (Symbolbild)

Am Freitag wurde die Fortschreibung des Luftreinhalteplans von 2009 vorgestellt. Der dient vor allem dazu, Dieselfahrverbote in Leipzig zu vermeiden und trotzdem für saubere Luft zu sorgen. Das soll unter anderem mit einer ausgeklügelten Ampelschaltung funktionieren, sodass Autos an den Belastungs-Hotspots flüssiger vorankommen und nicht im Stehen Schadstoffe in die Umwelt pumpen.

Außerdem will die Stadt den Umweltbund durch die Erhöhung der Attraktivität von ÖPNV und Rad- und Fußgängerverkehr steigern. Auch die Themen Elektromobilität und Carsharing sollen in der Zukunft eine noch größere Rolle spielen.

"Stickoxid-Ballungszonen" ist zum Beispiel die Lützner Straße. Hier wurden an mehr als 35 Tagen die zulässigen grenzwerte überschritten. "Neben der gemessenen Luftschadstoffbelastung erfolgten rechnerische Analysen und Prognosen mit dem Ergebnis, dass ohne weitere Maßnahmen zur Reduktion der Luftschadstoffbelastung auch im Jahr 2020 noch Grenzwertverletzungen insbesondere bei Stickstoffdioxid an einzelnen Straßenabschnitten voraussichtlich auftreten", so Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (43, DIE LINKE).

Oberstes Ziel ist also, die Grenzwerte einzuhalten. Vom 12. März bis 12. April könnt Ihr den Plan im Umweltinformationszentrum (Prager Straße 119) jeweils dienstags und donnerstags von 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr einsehen.

Oder werft einen Blick auf die Maßnahmen im Stadtbüro (Burgplatz 1) an Montagen von 9 bis 12 Uhr, dienstags 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr oder am Donnerstag von 13 bis 18 Uhr.

Fotos: DPA

In Hauswand gekracht: Identität des verbrannten Autofahrers weiter unklar Neu Flüchtling rastet aus und überschüttet Hausverwalter mit heißem Fett Neu
Es gibt mehrere Verletzte! Feuer in Flüchtlingsunterkunft Neu Update Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab Neu
Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück Neu Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle Neu Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist Neu Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung Neu Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! Neu Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt Neu Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" Neu Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist Neu Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.953 Anzeige RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei 2.593 Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner 2.251 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.815 Anzeige Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn 8.586 In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten 2.049 Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los 3.863 Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei 3.220 Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher 1.301 Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! 189 Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell 2.313 Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt 1.084 ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion 7.553 Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 1.040 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 926 Explosion zerstörte Haus: Gasleitung beschädigt 235 Update Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 686 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 2.399 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 4.787 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 4.296 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 723 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 3.121 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.494 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 476 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 3.342 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 918 Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 16.253 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.954 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 609 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 1.185 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 718 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 15.138 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 2.010 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 3.258 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 1.054 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 8.118 Mord an Schlossherrin: Fällt heute schon das Urteil? 990 Update Mutter verkaufte 8-Jährige für Sex und drehte sogar Videos davon 5.070