"Fot*e!", "Blöde Schlitze!" LVB-Fahrer wird ausfällig gegenüber Radlerin, wird das Folgen haben?

Leipzig - Während der Fahrt sollen ein Tram-Fahrer und sein Kollege eine Radlerin beschimpft haben, die vor der Straßenbahn die Straße querte. Stadträtin Elisabeth Gabelmann hörte mit und ist entsetzt.

Der Fahrer wurde während der Fahrt ausfällig gegenüber der Radfahrerin.
Der Fahrer wurde während der Fahrt ausfällig gegenüber der Radfahrerin.  © picture alliance / dpa

Gabelmann habe in der Bahnlinie 11 gesessen, als am Hauptbahnhof eine Radfahrerin noch schnell die Gleise queren wollte. Die Bahn musste leicht bremsen, was den Fahrer allerdings stark verärgert haben soll.

"Der Fahrer brüllte ihr lautstark 'Du Fotze!' hinterher.

Der schon für den Fahrerwechsel bereitstehende Kollege schrie: 'Ja! Blöde Schlitze ey!'", berichtet die Stadträtin schockiert. Solch ein Verhalten im öffentlichen Nahverkehr werde ein katastrophales Licht auf den Umgang unter Kollegen im Betrieb und als Verkehrsteilnehmer, behauptet Elisabeth Gabelmann.

LVB-Sprecher Marc Backhaus ist der Vorfall nicht bekannt.

"Wir nehmen Kundenhinweise gerne auf und werten diese aus", so Backhaus gegenüber TAG24.

Allerdings sollte man als Kunde dann die konkrete Zeit und Linienangabe des Vorfalls mit einreichen, damit demnach recherchiert werden kann. Sonst könne man den Vorfall wie in diesem Fall nicht nachverfolgen. "Selbstverständlich gehen wir solchen Hinweisen nach", stellt der Sprecher weiterhin fest, "unsere Mitarbeiter sind für solche Ausnahmesituationen geschult, da solche sprachlichen Entgleisungen unserem eigenen Qualitätsanspruch widersprechen. Sollte sich ein Verdacht erhärten, nehmen wir dies zum Anlass, um Konsequenzen zu ziehen."

Elisabeth Gabelmann möchte nun das Gespräch mit der LVB suchen. "Ich verstehe, dass in Zeiten der Personalnot vielleicht schnell eingestellt und erst später nachgeschult wird, setze aber dennoch bei allen - auch neuen - Mitarbeitern Grundformen des menschlichen Miteinanders voraus", macht die Stadträtin klar.

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0