Heimweg dauert heute länger! LVB meldet arge Verspätungen

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) meldeten am Montag Verspätungen, unter anderem wegen des großen Verkehrsaufkommens. (Archivbild)
Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) meldeten am Montag Verspätungen, unter anderem wegen des großen Verkehrsaufkommens. (Archivbild)  © DPA

Leipzig - Geduld Freunde, Geduld!

Die Temperaturen wandern so langsam nicht mehr nur Richtung Nullpunkt, sondern sinken auch tiefer.

Da steigen viele Radfahrer und Fußgänger auf die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Auto um.

Das merken dann auch die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), die am Montagnachmittag Ausnahmezustand meldeten.

"Infolge von Verkehrsbehinderungen und Stau kommt es auf den Bussen und Bahnen zu teils erheblichen Verspätungen", twitterten die LVB.

Unter anderem haben einige Falschparker den Straßenbahn- und Busfahrern am Montag das Leben nicht leicht gemacht.

So erwischte es zum Beispiel die Linien 3, 4 und 62. Die Linie 90 hatte gegen 17.30 Uhr wegen erheblichem Stau rund 15 Minuten Verspätung.

>>>Hier fasst die LVB alle aktuellen Verspätungen zusammen. Diese werden fortlaufend geupdatet.

Spätestens, wenn sich der Feierabendverkehr gelegt hat, sinkt auch der Blutdruck der LVB-Fahrer wieder. Bis dahin: Durchhalten!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0