XL-Tram mit internationalem Preis ausgezeichnet

Leipzig - Die XL-Straßenbahn, die seit 2017 durch die City düst, wurde mit einem internationalen Preis geehrt.

Hell, modern, freundlich - damit punktete die Riesen-Straßenbahn.
Hell, modern, freundlich - damit punktete die Riesen-Straßenbahn.  © LVB

Und zwar gewann die Riesen-Tram in der Kategorie "Excellent Product Design" beim German Design Award. Die Jury war höchst angetan von der Leipziger Bahn: "Heller, freundlicher, offener und insgesamt moderner – so lässt sich das neue zeitgemäße Design der Straßenbahn kurz zusammengefasst auf den Punkt bringen“, lautete die Begründung der Jury.

Inzwischen schlängeln sich bereits 20 der XL-Bahnen durch die Stadt, bis 2021 sollen es 61 sein. So sollen nach und nach die hochflurigen Tatra-Fahrzeuge ausgewechselt werden.

Dabei hatten die XL-Trams einen holprigen Start. Nicht mal eine Woche, nachdem die erste Bahn in Betrieb genommen wurde, musste sie bereits wegen technischer Probleme wieder aus dem Verkehr gezogen werden (TAG24 berichtete). Auch ein Jahr später lief noch nicht alles wie geschmiert.

Am Aussehen lag's aber anscheinend zumindest nicht...

Titelfoto: Leipziger Verkehrsbetriebe

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0