Heftiger Streit im Hause Becker: Zieht Lilly jetzt bei Boris aus? Top Werden 50 Euro Eintrittsgeld für die Notaufnahme fällig? Top Ist Berlin Schuld am Single-Dasein der Bachelorette? Top Melt-Besucher sorgt für Waldbrand am Festivalgelände Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.151 Anzeige
168.990

Trucker fuhr Sophias Leiche 1800 Kilometer durch Europa

Vermisste Tramperin wurde schon in Bayern getötet

Der Lkw-Fahrer, der die in Leipzig vermisste Sophia L. (28) getötet haben soll, fuhr die Leiche nach der Tat quer durch Europa.

Von Alexander Bischoff

Leipzig/ Madrid - Die seit Donnerstag letzter Woche vermisste Leipziger Tramperin Sophia L. (28) ist noch am Tag ihres Verschwindens in Bayern getötet worden. Anschließend kurvte der mutmaßliche Mörder, der marokkanische Trucker Boujemaa L. (41), über 1800 Kilometer mit der Leiche quer durch Westeuropa. Der in Spanien verhaftete Verdächtige soll nun nach Deutschland ausgeliefert werden.

Sophia L. (28) wird seit dem 14. Juni vermisst.
Sophia L. (28) wird seit dem 14. Juni vermisst.

Es war die hervorragende Arbeit der Leipziger Mordkommission und die funktionierende Zusammenarbeit deutscher und spanischer Polizeibehörden, die das Puzzle im Fall Sophia so schnell zusammenfügten. Und so lief das Verbrechen den Ermittlungen zufolge ab: Sophia stieg am Abend des 14. Juni am Aral-Autohof Schkeuditz in den Lkw von Boujemaa L. ein. Sie wollte nach Nürnberg trampen und von dort weiter zu ihrer Familie nach Amberg fahren.

Dreieinhalb Stunden später fuhr der Sattelzug auf den Rastplatz Sperbes in Oberfranken. Bei Suchmaßnahmen Tage später fanden Polizisten Hinweise, dass die junge Tramperin noch in der Nacht zu Freitag hier zu Tode kam. Zu den Umständen wollten die Behörden noch keine Angaben machen. Wegen des Tatortprinzips übernahm gestern die Kripo Bayreuth die Mord-Ermittlungen von den Leipziger Kollegen. Auch bei der Staatsanwaltschaft wechselte die Zuständigkeit von Sachsen nach Bayern.

Nach der Tötung Sophias fuhr der Trucker zunächst weiter gen München, legte dabei noch Pausen in Lauf an der Pegnitz und Greding ein. Kurz darauf änderte er seine Fahrtroute und fuhr fortan westwärts. Nach Auswertung der Geo- und Mautdaten sowie der Tankkartenabrechnungen durchquerte er ganz Frankreich und passierte am Montag bei Biriatou die Grenze nach Spanien. Ob er die Leiche im Sattelauflieger versteckt hatte oder die ganze Zeit in der Fahrerkabine behielt, ist noch unklar.

Die Polizisten haben am Fundort der Toten nahe Asparrena ein Zelt zur Spurensicherung aufgebaut. Den Behörden zufolge handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Sophia. Das Ergebnis des DNA-Tests wird für Anfang nächster Woche erwartet.
Die Polizisten haben am Fundort der Toten nahe Asparrena ein Zelt zur Spurensicherung aufgebaut. Den Behörden zufolge handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Sophia. Das Ergebnis des DNA-Tests wird für Anfang nächster Woche erwartet.

In der Vernehmung vor dem spanischen Zentral-Gericht gestand Boujemaa L. am Donnerstag, dass er die Leiche nach Grenzübertritt im Baskenland in der Nähe der Autobahn 1 unweit einer Tankstelle ablegte.

Kurz nach der Aussage machten Beamte der Autonomiepolizei Ertzaintza hinter einer Cepsa-Tankstelle im Gemeindegebiet Asparrena den grausigen Fund. Laut einer Erklärung der baskischen Sicherheitsbehörde war der Leichnam im "fortgeschrittenen Verwesungszustand". Zudem hatte der Täter offenbar versucht, die Leiche zu verbrennen. Was aber nicht vollständig gelang.

Vom Baskenland aus fuhr der Trucker dann über 600 Kilometer weiter nach Südspanien. Bei Jaén setzte der Marokkaner seinen Lastwagen am Mittwoch in Brand - offenbar um Spuren des Tötungsverbrechens zu vernichten. Nach Angaben der Kripo Bayreuth brannte der Truck aus. Anschließend soll Boujemaa L. versucht haben, sich Richtung Küste durchzuschlagen. Die Ermittler gehen davon aus, dass er von Tarifa aus mit der Fähre in sein Heimatland Marokko flüchten wollte.

Doch der mutmaßliche Mörder kam nicht weit. Noch bei Jaén spürten ihn Beamte der Guardia Civil auf und nahmen ihn fest. Nach Angaben spanischer Medien soll Boujemaa L. gestern vor dem Nationalen Gerichtshof in Madrid seiner Auslieferung nach Deutschland zugestimmt haben. Derzeit sitzt er noch im Gefängnis Soto del Real.

Beamte der baskischen Autonomiepolizei Ertzaintza klettern im Gemeindegebiet Asparrena über eine Absperrung. Sie fanden die Frauenleiche am Donnerstag unweit einer Tankstelle.
Beamte der baskischen Autonomiepolizei Ertzaintza klettern im Gemeindegebiet Asparrena über eine Absperrung. Sie fanden die Frauenleiche am Donnerstag unweit einer Tankstelle.

Fotos: Polizei, DPA

Während WM-Finale: Polizei nimmt über 50 kroatische Fans fest Neu Vater stirbt bei Quad-Spritztour mit seinem zehnjährigem Sohn Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.440 Anzeige Fahrer eines Abschleppwagens stoppt Geisterfahrer Neu Überraschende Wende bei Brandkatastrophe: Der Flüchtling war's nicht, es war Mord! Neu
"Ausländer raus": Rechte verteilen Hunderte Aufkleber in Bremen Neu Junge Mutter soll Baby nach Geburt mit T-Shirt erdrosselt haben Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.054 Anzeige Abgedreht! So geht's weiter mit "Neues aus Büttenwarder" Neu Dresdner Essenz wird zum weltweiten Schaum-Schlager Neu Sara Kulka genervt von ihren Kindern und ihrem Mann Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.620 Anzeige Darum macht Sophia Thomalla aus ihrem Liebesleben ein Geheimnis Neu Genervt! Bachelor-Babe Svenja schimpft über Instagram-Follower Neu Opfer ausgepeitscht und vergewaltigt, doch der Täter muss nicht in den Knast Neu "Ertrinken ist ein stiller Tod": DLRG warnt nach Badeunfällen vor Gefahren Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.768 Anzeige Tochter tötet ihren Vater mit Spaten, nachdem sie Kiste mit alten Fotos findet Neu Nach wochenlangen Streiks: Neue Halberg Guss trifft IG Metall heute vor Gericht Neu
Pfefferminztee-Trick macht Blowjob zur Sensation Neu Frau fährt mit Welpen an Stoßstange herum, bis er stirbt Neu Isabell Horn nach Puppen-Kauf für Tochter Ella verunsichert Neu Bart-Geheimnis gelüftet! Wie sieht Chris von den Ehrlich Brothers jetzt aus? Neu Anna-Maria nutzt Sohn Matti als Ausrede für Auftritt-Absage Neu Peter Neururer attackiert Lahm, redet "dummes Zeug" 3.436 Coole Geste: So gratuliert Poldi dem neuen Fußball-Weltmeister 2.971 Spiel-Unterbrechung: Sie waren die Flitzer beim WM-Finale 10.504 Nun ist es offiziell: Sexsucht ist eine Krankheit! 3.028 Trump nennt die EU, Russland und China Gegner der USA 2.302 Hund beißt Jungen ins Krankenhaus: Wie der Halter reagiert, ist unglaublich 2.702 Schrecklicher Vorfall am Warnemünder Strand: Badegäste mussten alles mitansehen 81.596 Badeunfall an Albertbrücke: Kind (10) leblos aus Elbe geborgen 29.791 Update Er ist erst 12! Junge soll Frau (26) sexuell belästigt haben 13.916 Nimmt Tom Cruise seiner Ex jetzt das gemeinsame Kind weg? 5.856 8000 Schweine sterben bei schwerem Brand auf Bauernhof 8.471 Bayerische Grenzpolizei wird Hilfstrupp der Bundespolizei 2.557 Frau denkt, dass Ehemann sie betrügt: Die Wahrheit ist noch viel schockierender 50.654 Hausbau, Führerschein-Zoff und Auto kaputt: So geht's weiter bei "Die Wollnys" 6.807 MELT-Show abgesagt: War Rapper RIN auf Drogen? 3.131 Fans sammeln Geld für Kylie Jenner, der Grund ist wirklich nicht zu fassen 8.752 Mann verprügelt Bademeister (28), weil er keine Chips essen durfte 1.671 Polizisten wollen wilde Schlägerei beenden, dabei werden drei Beamte verletzt 3.908 +++ Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister!+++ 4.918 Update BMW-Fahrer will Wild ausweichen: Feuerwehr muss Mann aus Wrack schneiden 1.858 Einbrecher muss die Polizei rufen, weil er nicht mehr raus findet 2.471 25-Jähriger zerrt Joggerin ins Gebüsch und vergewaltigt sie 15.475 US-Beauty verkündet per Foto süße Neuigkeiten 1.341 Todes-Schüsse vor McFit: Erste Hintergründe der Tat bekannt 6.527 Polizistinnen wissen nicht, ob sie eine Frau festnehmen sollen und kommen auf eine dreiste Idee 6.939 Augen auf! Wo ist hier ein Fußball versteckt? 5.417