Kräuterrauch & Märchen: Sie regt Eure Fantasie an

Ob Tannenzweig, Harze oder Rosenblätter: Düfte regen die Fantasie an und sind Balsam für die Seele.
Ob Tannenzweig, Harze oder Rosenblätter: Düfte regen die Fantasie an und sind Balsam für die Seele.  © Picture Point/Kerstin Kummer

Leipzig - Einst war es üblich, in der dunklen Jahreszeit Märchen zu erzählen und dabei zu räuchern. So lösten sich negative Gedanken in Luft auf , machten Platz für Fantasien und ein Happy End.

Peggy Burian (48) lässt den alten Brauch neu aufleben.

Wenn die Leipzigerin in ihrer Mission Märchenerzählen unterwegs ist, hat sie Duftschale, Räucherkohle und verschiedene selbst gesuchte Kräuter dabei. Die lässt Peggy Burian auf der glühenden Kohle in Rauch aufgehen. „Rosmarin entwickelt beispielsweise einen kraftvollen, krautig-würzigen Rauch, der reinigt und desinfiziert“, weiß sie. „Salbei vertreibt die sprichwörtlich dicke Luft und zeigt 'Altem' den Weg nach draußen.“

Stundenlang kann die Kräuterexpertin über die Macht und Möglichkeiten des Räucherns plaudern. Doch das ist eigentlich gar nicht ihre Berufung. Denn die dreifache Mutter erzählt seit knapp zehn Jahren vor allem Märchen. Weniger aus Büchern, mehr aus dem Stand heraus. „Ich möchte in unserer reizüberfluteten Zeit wieder die Vorstellungskraft anregen“, begründet Peggy Burian ihre Ein-Frau-Show.

Die Sächsin erzählt in Schulen, Firmen oder Seniorenheimen, auf Hochzeiten, zu Geburtstagen und Jubiläen.

Info: www.peggyburian.de

Peggy Burian (48) macht die Märchen auch zu einem Erlebnis für die Nase. Und böse Geister werden obendrein vertrieben.
Peggy Burian (48) macht die Märchen auch zu einem Erlebnis für die Nase. Und böse Geister werden obendrein vertrieben.  © Picture Point/Kerstin Kummer

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0