35-Jähriger will iPhone verkaufen, plötzlich wird er angegriffen

Leipzig - Schreckmoment für einen 35-Jährigen aus Leipzig: Während der Mann am Samstag ein iPhone verkaufen möchte, wird er plötzlich von dem angeblichen Käufer mit Pfefferspray angegriffen. Das sollte sich jedoch als Fehler erweisen.

In Leipzig ist ein 35-Jähriger mit Pfefferspray angegriffen worden. (Symbolbild)
In Leipzig ist ein 35-Jähriger mit Pfefferspray angegriffen worden. (Symbolbild)  © Dmitrii Melnikov/123RF

Der Unbekannte hatte laut Polizei über Ebay-Kleinanzeigen Kontakt zu dem 35-Jährigen aufgenommen und Interesse für das angebotene iPhone 11 Pro Max (Wert: 1500 Euro) geäußert.

Am Samstagabend, gegen 19 Uhr, sollen sich dann beide wie abgesprochen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses getroffen haben, um den Kauf abzuschließen.

Der Unbekannte habe dabei zunächst jedoch sein Geld nicht gefunden und sei zum Auto zurück gegangen, um es zu holen.

Nachdem er zurück war, soll er plötzlich erklärt haben, dass er nicht zahlen werde. Im selben Moment habe er eine Dose Pfefferspray gezückt und versucht, es dem 35-Jährigen ins Gesicht zu sprühen.

Glück für den Mann: Dieser hatte bereits Verdacht geschöpft, so die Polizei, konnte rechtzeitig reagieren und die Attacke abwehren. Daraufhin soll er dem Angreifer ins Gesicht geschlagen haben. Dieser sei daraufhin ohne das iPhone geflüchtet. Der 35-Jährige erstattete Anzeige und beschrieb den Unbekannten wie folgt:

  • 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank.
  • Hatte sich als "Peter" vorgestellt, sprach mit Leipziger Dialekt.
  • Braune Augen.
  • Schwarze, kurze Haare mit beginnender Glatzenbildung.
  • Leicht eingefallene Wangen.
  • Schwarzer Bart mit einigen grauen Stoppeln.
  • Sachen sollen nach Zigaretten gerochen haben, wahrscheinlich Raucher.
  • Weiße, sehr auffällige Jeansjacke mit aufgesetzten Brusttaschen, schwarzer Pullover mit Reißverschluss, dunkelgraue Jeans, weiße Turnschuhe.

Kripobeamte haben Ermittlungen wegen des versuchten schweren Raubes und versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Der Vorfall ereignete sich auf der Georg-Schwarz-Straße in Leutzsch.
Der Vorfall ereignete sich auf der Georg-Schwarz-Straße in Leutzsch.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0